Suchergebnis

 Blick auf das Stadtzentrum von Ibiza-Stadt

500 Euro für ein Bett auf Ibiza

Sonne, Sand und Meer: Auf den Balearen zu leben und zu arbeiten, ist für viele ein Traum. Mittlerweile aber ist das Sehnsuchtsziel angesichts unerschwinglicher Wohnungspreise oft zum Alptraum geworden. Während auf Ibiza schon länger Wucherpreise die Gemüter erhitzen, stehen jetzt auch Mietsuchenden auf Mallorca schwere Zeiten bevor. „Die Mietpreise haben ein Limit erreicht“, sagt Natalia Bueno, Präsidentin des Verbandes der Immobilienmakler auf den Balearen.

Bootshaus

Deutschlands Nightlife: Ist Köln das neue Berlin?

„Berlin is over, what's next“, heißt es bei manchen. Berlin ist out, was kommt jetzt?

Das internationale Fachmagazin „DJ Mag“ kürte dieses Jahr den Kölner Club Bootshaus statt wie jahrelang das legendär-verruchte Berliner Berghain zum besten Club in der Bundesrepublik. Im weltweiten Gesamtranking kam der Kölner Club auf Platz acht, das Berghain nur auf Rang zehn. Wie steht es eigentlich um das Nightlife in Deutschland - oder besser: im deutschsprachigen Raum?

Experte über Nachtleben: Hoffnung ruht auf Mittelstädten

Während auf Ibiza oder in Asien und Südamerika gigantische Clubs und Open-Air-Arenen die Ausgeh-Kultur beleben, kämpft Deutschland eher gegen ein Club-Sterben. Das sagt der Frankfurter Kulturwissenschaftler Christian Arndt, der Anfang des Jahres das Buch „Electronic Germany - DJs, Klänge, Clubkultur“ herausgebracht hat.

„Die Gründe für den vermeintlichen Niedergang sind mannigfaltig, nicht zuletzt auch die Konkurrenz der Entertainment-Optionen spielt hier eine Rolle: Wer in einer Nacht eine ganze Staffel seiner Lieblingsserie auf ...

Eine Zigarette wird geraucht

Österreich hat ein Rauchverbot - und bald wohl keine Shisha-Bars mehr

In einer Shisha-Bar wird in erster Linie geraucht — oder gedampft, wie die Betreiber sagen. Der süßliche Geruch der Wasserpfeifen ist der Kern ihres Geschäfts, in den meisten Fällen auch die wichtigste Einnahmequelle. Blöd nur, wenn das Rauchen von Shishas in der Gastronomie künftig verboten ist — so wie ab dem 1. November im Nachbarland Österreich.

„Da ist quasi über Nacht ohne mit uns zu sprechen eine Branche kaputt geschlagen worden“, wettert Jakob Baran.

Ermittlungen nach „Ibiza-Video“ auch gegen SPÖ und ÖVP

Die österreichische Staatsanwaltschaft ermittelt nach offiziell unbestätigten Medienberichten im Zusammenhang mit dem „Ibiza-Video“ gegen mehrere Parteien und Unternehmen. Demnach will die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien herausfinden, ob neben der FPÖ auch die konservative ÖVP und die sozialdemokratische SPÖ über getarnte Vereine Geld erhalten haben. Dies besagt eine „Ermittlungsanordnung“, die der Wochenzeitung Falter zugespielt wurde und von „Süddeutscher Zeitung“ und „Spiegel“ eingesehen werden konnte.

Heinz-Christian Strache

Ermittlungen nach „Ibiza-Video“ auch gegen SPÖ und ÖVP

Die österreichische Staatsanwaltschaft ermittelt nach offiziell unbestätigten Medienberichten im Zusammenhang mit dem „Ibiza-Video“ gegen mehrere Parteien und Unternehmen.

Demnach will die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) in Wien herausfinden, ob neben der FPÖ auch die konservative ÖVP und die sozialdemokratische SPÖ über getarnte Vereine Geld erhalten haben. Dies besagt eine „Ermittlungsanordnung“, die der Wochenzeitung Falter zugespielt wurde und von „Süddeutscher Zeitung“ und „Spiegel“ eingesehen werden ...

 Bei der Fahrzeugübergabe: Die Feuerwehr Merklingen hat nun einen neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) im Einsatz. Dieser wurde

Neues Fahrzeug steht für den Einsatz bereit

Die Türen werden geöffnet, sanft die Linien der Beschriftung mit der Hand nachgezogen: Die Feuerwehr Merklingen hat einen neuen Mannschaftstransportwagen (MTW). Dieser wurde am Sonntag im Rahmen eines Familientages öffentlich präsentiert und auch übergeben. Die Besonderheit: Eigentlich gab es zwei Übergaben in einem Verfahren.

Es ist heute eine etwas andere Fahrzeugübergabe.

Rainer Voigtländer

„Es ist heute eine etwas andere Fahrzeugübergabe“, führte der Merklinger Feuerwehrkommandant Rainer Voigtländer ...

Wladimir Klitschko

Wladimir Klitschko von brennender Jacht gerettet

Der frühere Boxweltmeister Wladimir Klitschko und seine Familie sind vor der Baleareninsel Mallorca von einer brennenden Jacht gerettet worden. „Keine Sorge: Uns allen geht es gut!“, schrieb der 43-Jährige auf Twitter.

Klitschko sei zusammen mit Freunden und Familie „in einer größeren Gruppe“ im Mittelmeer unterwegs gewesen, als das Boot Feuer fing, sagte eine Sprecherin des Wahl-Hamburgers am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung von dem Vorfall berichtet.

Robert Menasse

Promi-Geburtstag vom 21. Juni 2019: Robert Menasse

Robert Menasse ist von tiefstem Herzen Europäer - daran lässt er nie Zweifel.

„Keine große Herausforderung, keine Krise, keine machtvolle Entwicklung, mit der wir konfrontiert sind heute, kann innerhalb von nationalen Grenzen gelöst werden oder an nationalen Grenzen abgehalten werden“, sagte Menasse in einem Wahlwerbespot vor der Europawahl. Viel klarer konnte es der Schriftsteller, der am 21. Juni 65 Jahre alt wird, nicht ausdrücken. Und so verwundert es nicht, dass Menasse und das Thema EU in den vergangenen Jahren fast wie ...

Vier Spezialisten kämpfen gegen die Bootsmafia

Bootsdiebe organisieren sich immer internationaler

Bootsbesitzer am Bodensee, Rhein und Neckar sind zunehmend internationalen Diebesbanden ausgeliefert. Bei ihren Beutezügen an baden-württembergischen Seen und Flüssen im Südwesten sind diese nicht mehr nur auf Schlauchboote und kleinere Schiffe aus. Sie stahlen im vergangenen Jahr auch millionenschwere Jachten und brachten sie ins Ausland.

„Das sind Spezialisten auf ihrem Gebiet“, sagte Roland Fleischer am Montag bei der Vorlage des sogenannten Kompetenz-Zentrums Bootskriminalität in Göppingen.