Suchergebnis

Katrin Mechler, Dorothee Grözinger, Luise Unfried und Milena Fink (von links) präsentierten am Stand des Weltladens beim Feierab

Faire Schokolade für Isny

Reines Zartbitter, mit Tigernuss und Mandel und Milchschokolade mit Fleur de Sel – das sind die drei Sorten, die die Isny Marketing GmbH (IMG) seit Kurzem als „Schokolade für Isny“ vermarktet. Sie ist nicht nur ein süßes Souvenir, sondern vereint drei Aspekte der Nachhaltigkeit, die der Stadt immer wichtiger werden: den fairen Handel, Bio-Qualität und die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern.

Ökonomisch, ökologisch, sozial – Das sind die Pfeiler des Fairen Handels.