Suchergebnis

 Leidenschaft für´s Holz und Handwerk hat die beiden jungen Unternehmerinnen Ricarda Mayer (rechts) und Lisa Marie Martach (link

Brotzeit auf dem Isny Vesperbrett

Die Isny Marketing GmbH hat kürzlich in einer Pressemitteilung ein neues Produkt vorgestellt. Das „Isny Vesperbrett“ von der Allgäuer Holzliebelei vereine die Isnyer Alltagskultur, den Sinn für Nachhaltigkeit und die lokale Handwerkstradition. Seit Juli ist es im Shop der Isny Info und online erhältlich.

Was ist typisch Isny? Was wird in der Region gefertigt? Welche Produkte vermitteln Gästen und Einheimischen ein authentisches Bild der Stadt?

 Den Mitgliedern des Stadtmarketingvereins „Isny Aktiv“ war das informelle Zusammensein nach der Sitzung mindestens genauso wich

Jahresversammlung des Marketingvereins „Isny Aktiv“

Die Formalitäten der Jahreshauptversammlung (JHV) des Stadtmarketingvereins „Isny Aktiv“ zum Grundsätzlichen, zum Jahresbericht 2020 und zum Kassenbericht war mittels Power-Point Präsentation ruckzuck erledigt – und hat sich doch vor dem Kurhausportal noch in die Länge gezogen: Der Beobachter spürte förmlich die Sehnsucht der Vereinsmitglieder nach vor allem auch persönlicher Begegnung von Mensch zu Mensch.

Nach rund 18 Monaten coronabedingt reduzierter Kommunikation, beschränkt auf Mails, Newsletter und Videokonferenzen zwischen ...

 Die Kampagne #dranbleibenBW ruft landesweit dazu auf, die vorhandenen Impfangebote wahrzunehmen. Dreimal organisieren Stadtverw

Mobiles Impfteam kommt an drei Terminen nach Isny

Am 29. und 30. Juli sowie am 7. August werden zentral in der Isnyer Innenstadt Covid 19-Impfungen angeboten. Ohne Termin und kostenfrei können sich Bürger und Gäste der Stadt gegen das Coronavirus immunisieren lassen.

Die Pandemie hat das Leben verändert. Auch die Isnyer mussten sich lange Zeit privat und beruflich massiv einschränken. Ziel war stets, Leben zu schützen und das Gesundheitssystem nicht zu überlasten.

Angebot ab dem zwölften LebensjahrDie Corona-Schutzimpfungen, die Anfang des Jahres deutschlandweit ...

 Dirk Schwärzler mit seinem Räucherofen ist einer der regionalen Anbieter beim ersten Feierabendmarkt 2021 auf dem Isnyer Marktp

Saison der Isnyer Feierabendmärkte startet am Marktplatz

Der erste Isnyer Feierabendmarkt diesen Freitag, 2. Juli, von 16 bis 20 Uhr auf dem Marktplatz, steht unter dem Motto „Bier & Brotzeit“. Das Hallgebäude mit der Stadtbücherei ist geöffnet, daneben werden im „Isny Shop“ die neuen „Isny Produkte“ präsentiert.

An fünf Marktständen gibt es Käse, Rauchfleisch und Pastrami, Schmand-Seelen, Leberkäs und Ruchmehl-Ciabatta, Pestos, Chutneys und Öle, die an den gelben Bistrotischen genossen werden können.

Die Konzerttermine rücken näher, deshalb nehmen die Proben für „Bäume am Osthang“ noch einmal Tempo auf.

Probenendspurt fürs Isnyer Musiktheater

Die Vorbereitungen für die Musikcollage „Blühende Bäume am Osthang“, ein Musiktheater, komponiert von Hans-Christian Hauser, dem künstlerischen Leiter der Isny Oper, laufen auf Hochtouren: Am Donnerstag, 24. Juni, ist Premiere im großen Saal des Kurhauses am Park in Isny, eine zweite Vorstellung ist geplant für Freitag, 25. Juni. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Die Besonderheit des Ensembles für „Blühende Bäume am Osthang“ ist laut Mitteilung des Büros für Kultur der Isny Marketing (IMG), dass es sich aus Profis und Laien ...

 Nach der Erstellung des Fundamentes durch den Baubetriebshof Großholzleute am 10. Juni haben sich die beiden Künstlerinnen Daph

Künstlerinnen gestalten neuen Bilderstock bei Isny-Großholzleute

Daphne Kerber und Susanne Krämer, bildende Künstlerinnen aus Isny und Weitnau-Hofen, realisieren gemeinsam ein ungewöhnliches Kunstprojekt: Aktuell schaffen sie auf Isnyer Gemarkung bei Großholzleute ein neues „Bildstöckle“. Gebaut in traditioneller Form, wird dieses Zeichen der Religiosität laut Pressemitteilung des Büros für Kultur der Isny Marketing (IMG) in seinem Inneren eine künstlerisch gestaltete Präsentation zeigen.

Seit Jahrhunderten sind Bildstöcke ein fester Bestandteil der Kulturlandschaft im Allgäu und in Oberschwaben.

Die Luca App macht die Kontaktnachverfolgung auch in Isny digital.

Isny macht sich für Öffnungen bereit

Mit einem neuem Öffnungskonzept bereitet die Landesregierung den Weg zur Aktivierung von Handel, Gastronomie, Kultur und Tourismus. Angesichts fallender Inzidenzen im Landkreis laufen auch in Isny die Vorbereitungen, um Geschäfte, Lokale, Freizeit- und Kultureinrichtungen und Unterkünfte baldmöglichst öffnen zu können, wie das Büro für Stadtmarketing mitteilt. Wichtige Bausteine dafür seien neben Impfungen, Schnelltests und die digitale Kontaktnachverfolgung.

Die Corona-Pandemie hat die Touristiker in Isny hart getroffen. Die Zahl der Übernachtungen ging im vergangenen Jahr stark zurüc

Corona trifft Tourismus in Isny hart

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie hat die Tourismusbranche in Isny hart getroffen. Das spiegelt sich in der von der Isny Marketing GmbH (IMG) veröffentlichten Übernachtungsstatistik für das Jahr 2020 wider: In der Stadt und den Teilgemeinden sind die Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr um knapp 27 Prozent rückläufig gewesen – wobei Isny im landesweiten Vergleich noch vergleichsweise gut dasteht.

Im vergangenen Jahr reisten 50 283 Gäste nach Isny und realisierten auf dem Gemeindegebiet 387 623 Übernachtungen.

 Die Buchzelle Isny steht ab sofort in der Wassertorstraße Lesefreunden zur Verfügung.

Buchzelle steht wieder in der Wassertorstraße

Auch wenn die Isnyer Literaturtage pandemiebedingt vom Frühjahr in den Herbst verlegt wurden, bekommt die Literatur über den Sommer einen festen Platz in der Stadt: Ab sofort lädt die Buchzelle Isny am neuen Standort bei den Rathaus-Arkaden Bürgerinnen, Bürger und Gäste wieder zum Büchertausch ein. Wie in früheren Jahren wird das Projekt des Kulturforums Isny von der Buchhandlung Mayer unterstützt, heißt es in einer Pressemitteilung der Isny Marketing GmbH (IMG).

 Katrin Mechler vom Büro für Stadtmarketing mit den Brauereichefs Johannes und Hans Stolz im Sudhaus am Rotenbacher Weg.

Isny hat jetzt ein eigenes Tafelwasser

Die Stadt hat jetzt ein eigenes „Isnyer Tafelwasser“. Lokal seit 30 Jahren in der Familienbrauerei Stolz abgefüllt, wurden die 0,33-Liter-Flaschen nun mit dem schwarz-weißen „Isny-Design“ versehen. Das Mineralwasser ist laut Mitteilung des Büros für Stadtmarketing ein weiterer Bestandteil in der Palette der neuen Isny-Produkte und erhältlich bei der Brauerei Stolz am Rotenbacher Weg.

Das neue Etikett der Mineralwasserflaschen folgt dem von Otl Aicher gestalteten und von der Isny Marketing GmbH (IMG) weiterentwickelten Corporate ...