Suchergebnis

Hubertus Heil und Jasmina Hostert besuchen Philips

Hubertus Heil und Jasmina Hostert besuchen Philips

Weniger als zwei Monate sind es noch bis zur Bundestagswahl. Auf Wahlkampftour hat Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil von der SPD "Philips Medizinsysteme" in Böblingen besucht – gemeinsam mit Bundestagskandidatin und Parteigenossin Jasmina Hostert. Dabei haben sie sich nicht nur mit Produktion und Entwicklung auseinandergesetzt, sondern auch neue Formen des Arbeitens angeguckt. Denn das Unternehmen hat im Februar neue Büroräume bezogen - mit Schwerpunkt auf flexiblem Arbeiten.

Kritik an verschärften Regeln fürs Homeoffice

Kritik an verschärften Regeln fürs Homeoffice

Arbeitgeber müssen überall dort, wo es möglicht ist, den Beschäftigten das Arbeiten im Homeoffice ermöglichen, sofern es die Tätigkeit zulässt, das hat gestern Ministerpräsident Winfried Kretschmann verkündet. Die Verordnung ziele ausschließlich auf Büroarbeiten und vergleichbare Tätigkeiten ab. Eine Homeoffice-Pflicht soll es bislang nicht geben. Arbeitgeber müssten aber begründen, warum sie Mitarbeiter nicht ins Homeoffice lassen. Seitens der Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände kommt deshalb Kritik auf.

Home Office für alle?

Home Office für alle?

Einen Rechtsanspruch auf 24 Tage Home Office im Jahr – das will Arbeitsminister Hubertus Heil im Arbeitsrecht verankern. Doch wie sieht das hier in der Region aus? Wir haben in der Ravensburger Innenstadt nachgefragt, wer das will und vor allem bei wem das überhaupt möglich ist.  

Hubertus Heil schlägt Grundrente vor: Was halten Sie von dieser Idee?

Hubertus Heil schlägt Grundrente vor: Was halten Sie von dieser Idee?

Der Vorschlag für ein neues Rentenkonzept bringt sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. Fragen über Finanzierung oder Gerechtigkeit bleiben nicht sicher geklärt. In einer bundesweiten Umfrage befürwortet die Mehrheit der Deutschen die Grundrente. Wir wollten von Ihnen wissen, wie Sie zu dem Vorschlag stehen. Antworten aus Ulm.