Suchergebnis

  Ehrungen beim Liederkranz Reichenbach: Unser Bild zeigt (von links) Hans Steidle, Wolfgang Grimm, Chorleiter Dmitry Fomitchev,

Hans Steidle singt seit 65 Jahren

Aalen-Dewangen (an) - Bei seiner Hauptversammlung hat der Liederkranz Reichenbach unter anderem sein Mitglied Hans Steidle geehrt. Steidle ist seit 65 Jahren aktiver Sänger.

Vorsitzender Karl-Heinz Rieger freute sich in seinem Rückblick aufs vergangene Jahr, dass der Liederkranz überraschend Zuwachs von zwölf neuen jungen Sängern aus Reichenbach erhalten habe. Damit ist der Chor für sein Fest zum 100-Jährigen in zwei Jahren gut aufgestellt.

 Der Musikverein Ebnat hat im Rahmen seiner Hauptversammlung treue Mitglieder ausgezeichnet.

Musikverein hat erfolgreiches Jubiläumsjahr hinter sich

Im Rahmen der Hauptversammlung des Musikvereins Ebnat haben Ehrungen im Mittelpunkt gestanden. Zudem blickte Christian Schunke vom Vorstandsteam auf das vergangene Jahr zurück, das ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehens stand. Den Auftakt bildete das Kirchenkonzert im Mai und den Abschluss markierte das Jahresabschlusskonzert mit dem Patenverein, dem Musikverein Dalkingen.

Schriftführerin Simone Schmid ergänzte den Bericht des Vorstands um weitere Aktivitäten und Auftritte der Aktiven um eine Reihe von Ständchen, Umzügen sowie ...

Das Fotolabor war eine Attraktion.

Das Königstal wird zum Tal der Liebe

Tausende Besucher sind am Samstagnachmittag zur traditionellen Dorffasnet nach Mittelurbach gekommen. Geschätzt waren es auch mehr als beim 50-jährigen Jubiläum der Königstäler Narren vor fünf Jahren. Längst hat es sich herumgesprochen, dass die Königstäler Narren jedes Jahr einen närrischen Umzug auf die Beine stellen, der seinesgleichen sucht. Das Wetter hätte nicht besser sein können.

Dicht hatten sich die begeisterten Zuschauer entlang des Umzugswegs zusammengedrängt.

Julian Schmeh (links) ist jetzt Träger des Allmachtsbachelordens.

Ettenkircher feiern im neuen Bürgersaal

Zum ersten Mal wurde im neuen Bürgersaal in Ettenkirch der Bürgerball gefeiert. Es war proppevoll, denn die Ettenkircher verstehen es, die Fasnet zu feiern. Es wurde getanzt, geschunkelt und die Galleyengeister hatten ein Programm vorbereitet. Für fetzige Live-Musik sorgte das Partyduo „Bengel“ und die Besucher zeigten Tanzfreude und viel Fantasie bei ihrer Kostümauswahl.

Schneewittchen, Zwerge, Hippies, flotte Bienen (die ja in Ettenkirch in jüngster Zeit zahlreich gesichtet wurden), Zwanziger-Jahre- Outfits und jede Menge ...

Gesellig ging’s zu beim Seniorennachmittag.

Bauerndichter unterhält beim Seniorennachmittag

Die Gemeinden Hausen am Bussen und Unterwachingen haben kürzlich zum traditionellen Seniorennachmittag in den Gemeinderaum nach Hausen am Bussen eingeladen. Bürgermeister Hans Rieger konnte annähernd 50 Teilnehmern begrüßen und willkommen heißen.

Hubert Werling stimmte das Publikum mit seinem Tenorhorn mit Weihnachtsliedern auf die kommenden Tage ein. Die Senioren haben dabei kräftig mitgesungen und viel Beifall gespendet. Danach erzählte Sr.

 Die Firma Leitz hat 31 Arbeitsjubilare der Standorte Oberkochen und Unterschneidheim mit zusammen 905 Jahren Betriebserfahrung

Sie sind das Fundament für weltweiten Erfolg

Bei der Jubilarfeier der Firma Leitz in Oberkochen hat der Sprecher der Geschäftsführung, Jürgen Köppel, die Mitarbeiter als das Fundament für den weltweiten Erfolg des Unternehmens bezeichnet. Er ehrte 31 Arbeitsjubilare der Standorte Oberkochen und Unterschneidheim mit zusammen 905 Jahren Betriebserfahrung und verabschiedete 21 Mitarbeiter in den Ruhestand.

Köppel begrüßte zu dieser Feier auch die beiden Gesellschafterinnen Monika Brucklacher und Cornelia Brucklacher.

 Die Geehrten des Eugen-Jaekle-Chorverbandes auf einen Blick.

Chorverband ehrt Sänger und Chorleiter

In der Jagsthalle in Schwabsberg hat der Ehrungsnachmittag des Eugen-Jaekle-Chorverbandes stattgefunden. Reiner Nickel, der Vorsitzende des Bezirks Ellwangen des Eugen-Jaekle-Chorverbands, freute sich, zahlreiche Sängerinnen und Sänger zur Ehrung begrüßen zu dürfen.

Dieses Jahr waren die Sänger zu Gast beim Liederkranz Schwabsberg in der Jagsttalhalle. Für Unterhaltung sorgten die Schwabsberger Sänger mit mehreren Auftritten zwischen den Reden und den Ehrungen.

Die Öpfinger Kinder sangen ein Sternenlied.

Förderverein der Grundschule veranstaltet Benefizkonzert

Ein wunderschönes Benefizkonzert hat der Förderverein der Öpfinger Grundschule am Sonntagnachmittag in der Mehzweckhalle der Gemeinde veranstaltet. Das Programm gestalteten die Schulkinder, der Kinderchor der Jugendmusikschule Öpfingen, der Liederkranz und das von Hubert Müllerschön gegründete und geleitete Modern Symphonic Percussion Ensemble.

Teilweise ganz kleine Knirpse saßen in der ersten Reihe, als das umfangreiche Schlagwerkorchester das Fest eröffnete und dabei die kleinsten Musiker ganz ohne Noten aber mit sicherem Gefühl ...

 IG-Metall Ehrungen: Josef Mischko gratuliert Rudolf Groß für seine 70-jährige Gewerkschaftsmitgliedschaft.

523 treue IG Metaller werden geehrt

Es gibt nicht viele Organisationen, die für ihre Jubilarfeier gleich die komplette Stadthalle brauchen. Die IG Metall schon. Kein Wunder. Schließlich können in diesem Jahr von den rund 11 800 Mitgliedern der IG Metall-Geschäftsstelle Aalen 523 Frauen und Männer ein Jubiläum als Mitglied feiern. Unter diesen Jubilaren waren unter anderem acht Mitglieder seit 70 Jahren dabei und 32 seit 65 Jahren.

Roland Hamm, erster Bevollmächtigter der IG Metall, hieß die Jubilare und Gäste in der Stadthalle willkommen.

 Die Jungtierschau des Kreisverbandes Aalen in der Anlage des ausrichtenden Kleintierzuchtvereins Z 281 Essingen kam gut an. Uns

Züchter aus elf Vereinen präsentieren 237 Kaninchen

Ein reges Publikumsinteresse hat am Wochenende die Jungtierschau des Kreisverbandes Aalen in der Anlage des ausrichtenden Kleintierzuchtvereins Z 281 Essingen gefunden. 237 Kaninchen 25 verschiedener Rassen aus elf Vereinen präsentierten sich der fachkundigen Jury.

Die Preisrichter Hubert Müller, Rolf Schmidt, Rudi Boger, Ute Hartmann und auch der Kreisvorsitzende Bernd Wieland sowie Ausstellungsleiter Lukas Fürst zeigten sich sehr zufrieden mit dem Niveau der Jungtierschau.