Suchergebnis

Hubert Aiwanger (Freie Wähler)

Freie Wähler wollen internationaler werden

Die Freien Wähler wollen gegen die vielerorts wachsende Kluft zwischen Stadt und Land in Bayern ankämpfen - sich künftig aber auch stärker in außenpolitischen Fragen positionieren. „Wir sind eine Partei nicht nur für Bayern, nicht nur für Deutschland, sondern wir machen international vernünftige Politik“, sagte Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger am Freitag zum Abschluss einer Fraktionsklausur in Garmisch-Partenkirchen.

Zum einen gründeten die Freien Wähler auf ihrer Klausur ein „Aktionsbündnis ländlicher Raum“, um den Austausch ...

Zerstörung durch «Dorian»

Bahamas: Noch immer 1300 Vermisste nach Hurrikan „Dorian“

Nach dem verheerenden Hurrikan „Dorian“ werden auf den Bahamas noch rund 1300 Menschen vermisst. Das erklärte der Sprecher der Katastrophenschutzbehörde des karibischen Inselstaates (Nema), Carl Smith, auf einer Pressekonferenz am Donnerstag.

Es sei damit zu rechnen, dass die Zahl der bislang 50 bestätigten Toten „deutlich steigen“ werde, sagte Premierminister Hubert Minnis in einer TV-Ansprache. Deutsche und niederländische Marinesoldaten begannen unterdessen mit ihrem Hilfseinsatz auf den Bahamas.

Treppen steigen beziehungsweise auf Leitern hochklettern hieß es am Sonntag für alle, die bei der Baustellenbesichtigung der Kir

Baustellenbesichtigung der St. Martinskirche bringt überraschende Erkenntnisse

Treppen steigen beziehungsweise auf Leitern hochklettern hieß es am Sonntag für alle, die bei der Baustellenbesichtigung der Kirche St. Martin dabei sein wollten. Und davon gab es doch einige. Chor und Dachstuhl konnten besucht werden – und von fachkundiger Seite gab es so manches Detail zu erfahren. Interessant ist auch der Blick in die Zukunft von Architekt Karl Herter: „Wir sind im Zeitplan. Die Ausschreibungen für den zweiten Bauabschnitt laufen gerade.

Die Kressbronner CDU ist gegen das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ und springt den Landwirten zur Seite.

CDU spricht sich gegenVolksbegehren aus

In Baden-Württemberg gibt es derzeit Diskussionen rund um das Volksbegehren „Rettet die Bienen“. Aus diesem Grund sehe sich die Kressbronner CDU dazu verpflichtet, auf die existenzbedrohenden Folgen für die Kressbronner Landwirte im Fall eines erfolgreichen Volksbegehrens hinzuweisen, sagt CDU-Fraktionsvorsitzender Karl Bentele. Der Ortsverein stellt deshalb den Antrag, dass der Kressbronner Gemeinderat den Gesetzentwurf zum Volksbegehren in seiner nächsten Sitzung im September ablehnt.

Premierensieg unter Trauer für Leclerc

Premierensieg mit Trauerflor für Charles Leclerc: Der 21 Jahre alte Monegasse hat beim Großen Preis von Belgien seinen ersten Grand-Prix-Erfolg eingefahren. Fast genau 24 Stunden nach dem tödlichen Unfall seines ehemaligen Rennkumpels und guten Freundes Anthoine Hubert auf dem legendären Kurs in Spa-Francorchamps verzichtete Leclerc in seinem Formel-1-Ferrari auf großen Jubel. Er verwies WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im Mercedes auf den zweiten Platz, Dritter wurde dessen Stallrivale Valtteri Bottas.

 Eine Gruppe von Rattstadter Bürgern hat eine Unterschriftenliste an Oberbürgermeister Michael Dambacher (Vierter von rechts) üb

Rattstadter wehren sich gegen die Erweiterung des Industriegebiets

Eine Gruppe von Rattstadter und Eigenzeller Bürgern wehrt sich gegen eine Erweiterung des Industriegebiets. Ihr Sprecher Anton Betzler hat am Mittwoch im Ellwanger Rathaus eine Unterschriftenliste an Oberbürgermeister Michael Dambacher übergeben.

„Wir wollen bei der Entwicklung des Gewerbegebiets mitsprechen und nicht, dass einfach nur Flächen verbraucht werden“, sagte Daniela Sauer. In Eigenzell hat sich die Gruppe hauptsächlich an die Vereine gewandt.

Herzogliches Bräustüberl Tegernsee

Bräustüberl gegen Google: Prozess um Wartezeiten

Das Landgericht München I befasst sich heute mit einem Streit zwischen dem Herzoglichen Bräustüberl Tegernsee und Google. Grund sind Angaben des Internetriesen zu angeblichen Wartezeiten. Google hatte teils 15 Minuten, an Wochenenden sogar auch mal 90 Minuten angegeben. Der Wirt Peter Hubert hat deshalb geklagt. Er argumentierte, die Angaben seien falsch und könnten Gäste abschrecken, die sich vorab im Internet informieren. Google hatte die Angaben im Juli zwar aus dem Netz genommen.

So läuft die Reparatur des längsten Alphorns der Welt

Sieben Jahre ist das Ochsenhauser Rekord-Alphorn von Hubert Wiest mittlerweile alt. Mit einer Länge von 26,46 Meter hatte es das Instrument 2012 als längstes Alphorn der Welt ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft.

Weil die Zeit damals drängte – das Alphorn musste bis zum Stadtfest fertig sein – wurde das Holz nicht ausreichend getrocknet, über die Jahre bildeten sich deshalb Risse. Seit einigen Wochen repariert Hubert Wiest nun in mühevoller Kleinarbeit sein Alphorn.

Die kleine Vera hat das Angelman Syndrom, eines der Kennzeichen ist ihre ständige Fröhlichkeit. Und die ist es auch, die ihre Mu

Die Blaskapelle Oldies spielt für Vera und alle anderen Engelskinder

Die Blaskapelle Oldies gibt am Samstag, 21. September, ihr Abschiedskonzert – als Teil einer Benefiz-Veranstaltung mit Aktionen für die ganze Familie in der Turnhalle Bellamont. Der Tag soll Geld einspielen für den Selbsthilfeverein Angelman, um die Forschung an Therapien für das Angelman-Syndrom voranzubringen und eine Anlaufstelle für Familien von Betroffenen dieses seltenen Gendefekts zu bieten. Die 19 Monate alte Vera Gaum aus Kemnat, einem Weiler in der Gemeinde Steinhausen an der Rottum, ist ein solches Engelskind.