Suchergebnis

Mann mit Anzug steht auf einem Feldweg

Türkei nimmt wieder Bundesbürger ins Visier

Nach einer Phase relativer Ruhe im deutsch-türkischen Verhältnis setzt Ankara nun wieder missliebige Bundesbürger juristisch unter Druck. Die Behörden ließen die Tochter der in der Türkei inhaftierten Kölner Sängerin Hozan Cane verhaften. Gleichzeitig wurde eine Beleidigungsklage von Präsident Recep Tayyip Erdogan gegen den ehemaligen Grünen-Bundestagsabgeordneten Memet Kilic aus Heidelberg bekannt.

Kilic warf der türkischen Regierung im Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“ vor, die Justiz des Landes „weitgehend zu einem ...

Memet Kilic

Memet Kilic in Türkei wegen Beleidigung Erdogans angeklagt

Der Grünen-Politiker Memet Kilic ist in der Türkei wegen Beleidigung von Präsident Recep Tayyip Erdogan angeklagt worden. Die Oberstaatsanwaltschaft in Ankara stuft in ihrer Anklageschrift, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, mehrere Aussagen von Kilic in einem Interview mit der türkischen Internetzeitung „ABC Gazetesi“ aus dem Juli 2017 als beleidigend für das Staatsoberhaupt ein.

Darin hatte Kilic unter anderem gesagt: „Der Schaden, den Erdogan der Türkei zugefügt hat, ist untragbar.

Memet Kilic

Grünen-Politiker wegen Beleidigung Erdogans angeklagt

Der Grünen-Politiker Memet Kilic ist in der Türkei wegen Beleidigung von Präsident Recep Tayyip Erdogan angeklagt worden.

Die Oberstaatsanwaltschaft in Ankara stuft in ihrer Anklageschrift, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, mehrere Aussagen von Kilic in einem Interview mit der türkischen Internetzeitung „ABC Gazetesi“ aus dem Juli 2017 als beleidigend für das Staatsoberhaupt ein.

Darin hatte Kilic unter anderem gesagt: „Der Schaden, den Erdogan der Türkei zugefügt hat, ist untragbar.

Türkische Flagge

Festnahme in Antalya: Botschaft sucht Kontakt zu Deutschem

Nach der Festnahme eines Deutschen in der Türkei sucht die deutsche Botschaft Kontakt zu dem Inhaftierten. „Wir haben noch keinen konsularischen Zugang. Wir haben den Betroffenen auch noch nicht sprechen können“, sagt die Sprecherin des Auswärtigen Amts, Maria Adebahr, in Berlin.

Deswegen wolle sie sich zu den von der türkischen Justiz erhobenen Vorwürfen nicht äußern. Medienberichten zufolge war der 36-jährige Mann aus Hessen mit türkischen Wurzeln bereits Ende Juli bei der Einreise im türkischen Badeort Antalya festgenommen worden.

Deutsche in Türkei in Haft - Tochter darf nicht ausreisen

Die Tochter einer in der Türkei inhaftierten Kölnerin ist laut ihrer Anwältin bei der Einreise in die Türkei kurzzeitig festgenommen worden. Mittlerweile sei sie wieder frei, dürfe das Land aber nicht verlassen. Die Tochter war demnach am Freitag auf dem Flughafen in Istanbul festgenommen worden. Sie wollte ihre Mutter, die Sängerin mit dem Künstlernamen Hozan Cane, in der Haft besuchen. Cane war im November 2018 wegen Terrorvorwürfen zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden.

Demonstration für Adil Demirci

Kölner Adil Demirci kommt aus türkischer U-Haft frei

Der wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte Kölner Adil Demirci ist nach rund zehn Monaten in Untersuchungshaft wieder frei. Sein Onkel und mehrere Freunde holten ihn am Donnerstagabend vor dem Gefängnis in Istanbul ab.

Nur wenige Stunden zuvor hatte ein Richter entschieden, Demirci aus dem Gefängnis zu entlassen. Nach Deutschland darf er aber nicht ausreisen. Auch die Provinz Istanbul darf er nicht verlassen. Demircis Anwälte hatten vergebens darauf aufmerksam gemacht, dass Demircis Mutter in Deutschland schwer krebskrank ...

Türkische und deutsche Fahnen

Deutscher in Türkei zeitweilig festgenommen: Ausreiseverbot

In der Türkei ist erneut ein Deutscher vorübergehend festgenommen worden. Wie die „Süddeutsche Zeitung“, der WDR und der NDR am Montag berichteten, wird dem 56-Jährigen vorgeworfen, mit Posts auf Facebook eine Terrororganisation unterstützt zu haben. Inzwischen sei der Mann, der in München lebe, wieder auf freiem Fuß. Er dürfe das Land aber nicht verlassen.

Das Auswärtige Amt bestätigte am Montagnachmittag, dass der Fall bekannt sei. Die Botschaft in Ankara betreue den Mann konsularisch.

Justitia

In Türkei inhaftierter Patrick K. bleibt weiter in U-Haft

Der in der Türkei seit März inhaftierte Patrick K. (29) aus Gießen muss weiter in U-Haft bleiben. Beim Prozessauftakt in der südosttürkischen Stadt Sirnak habe der Richter entschieden, die Anschuldigungen seien zu schwer für eine Freilassung.

Das sagte sein Anwalt Hüseyin Bilgi der Deutschen Presse-Agentur. Der junge Mann war nach Berichten der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu im türkisch-syrischen Grenzgebiet festgenommen worden.

Enver Altayli

Aus „politischen Gründen“: Deutsche Gefangene in der Türkei

Die Namen Deniz Yücel, Peter Steudtner und Mesale Tolu sind vielen Deutschen bekannt - sie alle waren unter Terrorvorwürfen in der Türkei inhaftiert. Inzwischen sind sie frei und wieder in Deutschland.

Es sitzen aber noch immer deutsche Staatsbürger aus „politischen Gründen“ in türkischen Gefängnissen. Die Zahl ist in den vergangenen Wochen von sieben auf fünf gesunken, weil zwei nach Verurteilungen zunächst auf freien Fuß gesetzt wurden.

In Türkei inhaftierte deutsche Sängerin appelliert an Merkel

Istanbul (dpa)- Vor dem Deutschlandbesuch des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan hat eine in der Türkei inhaftierte deutsche Sängerin Bundeskanzlerin Angela Merkel um Hilfe gebeten. Merkel möge sich im Gespräch mit Erdogan für sie einsetzen, schreibt die Sängerin mit dem Künstlernamen Hozan Cane in einem an die Kanzlerin adressierten und auf Türkisch verfassten Brief, der der dpa vorliegt. Die kurdischstämmige Sängerin war Ende Juni im westtürkischen Edirne verhaftet worden.