Suchergebnis

Rosna (sz) - Das überarbeitete Konzept des Rosnaer Sommerfests, das vom 24. bis 26. Juni stattfand, ist aufgegangen. Speziell am

Stimmungsmeisterschaft kommt gut an

Das überarbeitete Konzept des Rosnaer Sommerfests, das vom 24. bis 26. Juni stattfand, ist aufgegangen. Speziell am Samstagabend bei der Stimmungsband Pommfritz war das Zelt mit 650 Besuchern gut gefüllt. Auch am Sonntagabend ging es im Festzelt wieder heiß her: Die Musikkapellen aus Hoßkirch, Inzigkofen und Frohnstetten versuchten die Besucher von ihrem Können zu überzeugen. SZ-Mitarbeiter Jonas Schuler war mit der Kamera dabei.

Schwerer Verkehrsunfall auf der L286

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Nachmittag auf der L286 zwischen Hoßkirch und Ostrach ereignet. In Folge von Schneeverwehungen und nicht angepasster Geschwindigkeit sind zwei PKW miteinander kollidiert. 3 Personen wurden verletzt.

© Fotos: Thomas Warnack


Mit der Hebebühne wird das Ersatznest auf dem Dach angebracht.

Störche sollen sich ins gemachte Nest setzen

Ennetach - Von unten sieht es aus, als würde die Hebebühne ein überdimensionales Lenkrad auf das Dach der Kirche St. Cornelius und Cyprian Ennetach setzen wollen. Die Konstruktion - eine runde Scheibe auf einem langen Stiel - soll aber ein Ersatz für das bestehende Storchennest sein. Ein wenig über dem Dachfirstniveau und deshalb für Störche gut ansteuerbar. Fest im Dachstuhl verankert und deshalb sicher. Ein paar Meter vom alten Nest entfernt und deshalb kein Verursacher mehr von verdreckten Fassaden.

Bands lassen die 50er-Jahre musikalisch aufleben

Hoßkirch (gug) - Eine laue Sommernacht gefüllt mit schnellen Rhythmen des Kontrabasses und schrillenden Gitarrenriffs bot die „Rockabilly Explosion“ am Samstag im Rahmen des Hoßkircher Seefestes dem Publikum. Das Fest hat sich in der Rockabilly-Szene bereits etabliert. Vier Bands versprachen eine lange Partynacht. Eröffnet wurde der Abend mit The Lonesome Drifters, einer aus Oberschwaben stammenden jungen Band, welche sich mit Herzblut dem Rock’n Roll verschrieben hat.

Christliches Musical begeistert in Hoßkirch

Einen wahren Begeisterungssturm hat das Musical "Come be my light" im Dorfzentrum Hoßkirch ausgelöst. Die ESM, die Emmanuel Scool of Mission hat dort mit ihrem Musical um Mutter Teresa auf ihrer Tour Station gemacht. Fotos: Margit Mangold

Hoßkirch wie im wilden, wilden Westen

Hoßkirch wie im wilden, wilden Westen

Colts und Cowboys, Lagerfeuer und Indianer: Der Bürgerball in Hoßkirch entführte die närrischen Besucher in die Zeit von Goldgräberstimmung und Wildem Westens. Für die schwäbische.de war Anne Schwedt mit der Kamera dabei.

Scheune brennt fast völlig nieder

Scheune brennt fast völlig nieder

Ein Nachbargebäude der Gaststätte „Reiterstuben“ steht in dem kleinen Ort in Flammen. Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Landkreises alarmiert die Feuerwehren von Hoßkirch und Altshausen. Dazu kommt die Feuerwehr aus Bad Saulgau. Zudem unterstützen neben weiteren Helferinnen und Helfern die Feuerwehren aus Ostrach, Eichstegen sowie „der Schlauchwagen SW 2000 des Löschzugs Weissenau der Feuerwehr Ravensburg“, informiert Wolfgang Gold. Der Fachberater Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehren im Landkreis Ravensburg macht deutlich, dass zuvor ...

Bürgerball Hoßkirch

Unter dem Motto „Alm-Gaudi“ haben die Hoßkircher Bürger ihren Bürgerball im Dorfzentrum gefeiert. Mehrere hundert Besucher wurden von einem abwechslungsreichen Programm -- gestaltet von verschiedenen Musik- und Sportvereinen, aber auch von der Hoßkircher Narrenzunft -- blendend unterhalten. Fotos: Anne Schwedt