Suchergebnis

 Wohnen, Gewerbe, Erlebnisquartier: das ist im Drei-Kronen-Hof geplant. Dafür hat die Wohnbau unter anderem ein Haus deutlich üb

Tuttlinger Wohnbau kauft Häuser teils über Gutachterwert

„Alles kaufen, was geht“ – diese Devise verfolgt die Stadt derzeit, wenn es um Häuser in prominenter Lage geht. Das Ziel: Möglichst die Oberhand bei der Stadtentwicklung zu behalten. Problematisch ist allerdings, dass viele Häuser zu höheren Preisen auf den Markt kommen, als ein Gutachter ihnen überhaupt an Wert bescheinigt. Angesichts der guten Bilanz sei die Tuttlinger Wohnbau doch aber in der Lage, „auch mal 100 000 Euro mehr für ein Haus zu bezahlen“, regte CDU-Stadtrat Joachim Klüppel in der Sitzung des Gemeinderats am Montag an.