Suchergebnis

 Thomas Hänsler vom Veranstalter des Gögginger Bierfests (links) reicht dem Benzinger Dirigenten Horst Marquardt das überdimensi

Musikverein Benzingen und Froschenkapelle reißen Besucher mit

Seit 48 Jahren feiert Krauchenwies’ Ortsteil Göggingen sein über die lokalen Grenzen hinaus bekanntes mehrtägiges Bierfest. So hat am Samstagabend Ortsvorsteher Manfred Fischer zusammen mit Thomas Hänsler, Vorsitzender des ausrichtenden Musikvereins Göggingen, in geübter Manier mit dem Fassanstich das Fest eröffnet. Den musikalischen Auftakt zu dem fünftägigen Festmarathon übernahm die Musikkapelle Benzingen unter dem mitreißenden Dirigat von Horst Marquardt.

Preise und Belobigungen bekamen dieses Schüler der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule für ihre diversen Schulabschlüsse.

176 Berufsschüler bestehen Prüfung an der Steinbeis-Schule

96,2 Prozent der Auszubildenden der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule haben ihre theoretische Berufsabschlussprüfung geschafft. Eike Francksen, beschäftigt bei Del Basso Elektrotechnik GmbH & Co. KG, war mit einem Durchschnitt von 1,08 der beste Absolvent.

Nach dreieinhalbjähriger Ausbildungszeit an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule bestanden 176 Auszubildende ihre Abschlussprüfung. 7 Prüflinge erreichten ihr Ausbildungsziel nicht. An drei Prüfungstagen wurde in allgemeinbildenden und berufstheoretischen Fächern zum Großteil mit ...

 Die Kinderschar des Kindergartens in Benzingen unterhält die Zuschauer in der St. Peter und Paul Kirche.

Der Adventsnachmittag in Benzingen stimmt auf Weihnachten ein

Neben besinnlicher Musik hat auch der Duft von würzigem Glühwein an den geschmückten Ständen einen Winterzauber entfacht und damit die Besucher des Adventsnachmittags in Benzingen auf die bevorstehende Weihnachtszeit eingestimmt. Die Benzinger Vereine, der Kindergarten und die Ortsverwaltung arbeiteten Hand in Hand, um der Dorfgemeinschaft einen besinnlichen Adventsnachmittag zu ermöglichen, der von zahlreichen Gästen gerne angenommen wurde.

Der Auftakt fand in der voll besetzten Kirche St.

Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen

Grüne empfehlen sich kämpferisch für Europa

Mit einer Kampfansage an Rechtspopulisten und viel Rückenwind für das Spitzenduo Ska Keller und Sven Giegold ziehen die Grünen in die Europawahl.

Bei einem Parteitag in Leipzig wählten die Delegierten am Samstag die beiden EU-Politiker auf Platz eins und zwei ihrer Liste für die Wahl des Europaparlaments im Mai 2019. Führende Grüne strahlten vor rund 800 Delegierten Optimismus aus und waren angesichts des Höhenflugs der Partei um Geschlossenheit und Besonnenheit bemüht.

Die Musikkapelle Benzingen richtet sich nach den Wünschen der Zuhörer.

Musik liegt in Benzingen in der Luft

In den Sommerferien hatte die Musikkapelle Benzingen bereits zum siebten Mal zur Sommerserenade unter freiem Himmel eingeladen. Bei hochsommerlichem Wetter zeigte sich die Musikkapelle von ihrer abwechslungsreichen Seite. Mit sichtbarer und auch hörbarer Spielfreude gaben die Musiker ihre Wunschtitel zum Besten. Auch die Wünsche der Zuhörer wurden gespielt.

Eröffnet wurde die Serenade vom Trompetenregister und dem Rocky-Klassiker „Gonna Fly Now“.


Gemeinsam steuern alle Sänger und Musiker dem Höhepunkt des Konzerts entgegen.

Auf dem Adlerplatz kommt magische Stimmung auf

Rund 300 Gäste sind am Samstag zum Adlerplatz in Göggingen gekommen, um in angenehmer Sommeratmosphäre dem Doppelkonzert von Kirchenchor und Musikverein Göggingen zu lauschen. 15 lange aktive Musikanten wurden für insgesamt 550 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein Göggingen von Josef Kugler, Bezirksvorsitzender des Bezirks III des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg, geehrt.

„Auch dieses Mal wollen wir uns etwas anders präsentieren als Sie es sonst von einem Kirchenchor gewöhnt sind“, sagte Adelbert Vochatzer, Vorsitzender des ...

Gemeinsam sind sie noch stärker: Mehr als 50 Mitglieder des Gögginger Kirchenchors und des Gögginger Musikvereins geben am Samst

55 Musiker hoffen auf mehr Wetterglück

Zum zweiten Mal nach 2016 laden der Musikverein und der Kirchenchor Göggingen zu einem gemeinsamen Konzert auf dem Adlerplatz ein. Termin ist der Samstag, 30. Juni, ab 19 Uhr.

„Wir hoffen, dass wir das Doppelkonzert diesmal tatsächlich als Open-Air-Veranstaltung durchziehen können“, sagt Adelbert Vochatzer, Vorsitzender des Kirchenchors. Beim ersten Versuch vor zwei Jahren musste das Konzert aufgrund des schlechten Wetters in die Gögginger Turnhalle verlegt werden.

Der Gesamtchor ist stets das Sahnehäubchen des Löwenplatzkonzerts in Krauchenwies.

Böhmischer Traum im Wassereimer geblasen

Die Jugendkapelle der Gesamtgemeinde Krauchenwies unter der Leitung von Szemy Hatvani hat am Freitagabend schwungvoll das Löwenplatzkonzert in Krauchenwies eröffnet. Rund 100 Bürger aus allen Ortsteilen waren gekommen. Zugleich waren viele der Musiker als Elternteile der Jungmusikanten ebenfalls gespannt, was der Nachwuchs zu bieten hatte.

In seinem ersten offiziellen Auftritt als neuer Vorsitzender der Musikschule begrüßte Patrick Holl die Gäste, unter ihnen Bürgermeister Jochen Spieß.


50 Jahre existiert die Figur des Köhlernarren in Deilingen.

Narrenkleid gibt es seit halbem Jahrhundert

Die Narrenzunft Deilingen hat zum 50-jährigen Jubiläum des Köhlernarrenkleides eine Geburtstagsfeier der besonderen Art gefeiert. Gekommen war eine große Anzahl der aktuellen Akteure und der vergangenen Jahrzehnte, was den hohen Stellenwert der Fasnacht in der Gemeinde vor Augen führte.

So konnte Zunftmeister Björn Zielinsksi neben zahlreichen Ehrengästen seine Vorgänger Willi Weiß und Bernd Stier sowie die Gründungsväter der Zunft, Hermann Schätzle, Siegfried Köllner, Gerhard Kuolt und Horst Weiss begrüßen.

Nur nicht zu viel vom guten Nass beim Fassanstich vergeuden.

Großes Bierfest steigt im Krauchenwieser Ortsteil Göggingen

Das 47. Gögginger Bierfest ist am Samstagabend mit einem geglückten Fassanstich durch Ortsvorsteher Manfred Fischer gestartet. Hatte es vor einem Jahr noch in der Nacht vor der Eröffnung enorm geschneit, so waren diesmal die Bedingungen aus Sicht des Veranstalters, des Sportclub Göggingen ideal, so dessen Vorsitzender Lothar Müller.

Pünktlich um 19 Uhr gab Dirigent Horst Marquardt den Einsatz für den Musikverein Göggingen. Die Musiker unterhielten die ersten Gäste mit fetziger Blasmusik.