Suchergebnis

Martin Kind

Kind verteidigt Manager-Wechsel bei Hannover 96

Der Hauptgesellschafter Martin Kind hat den viel kritisierten und teils höhnisch kommentierten Sportdirektoren-Wechsel bei Hannover 96 verteidigt.

„Gerhard Zuber ist integer und kennt den Markt. Er hat sich immer vernünftig verhalten. Die Rechtsfrage muss man davon trennen“, sagte der starke Mann des Fußball-Zweitligisten dem „Sportbuzzer“.

Der Bundesliga-Absteiger Hannover hatte sich am Donnerstag nach nur einem halben Jahr von seinem Sportchef Jan Schlaudraff getrennt und den früheren Nationalspieler ausgerechnet durch ...

Jan Schlaudraff

Aus für Schlaudraff bei Hannover 96 - Zuber übernimmt

Diese Entwicklung ist selbst für Hannover 96 äußerst pikant. Nach nur einem halben Jahr hat sich der Bundesliga-Absteiger am Donnerstag von seinem Sportdirektor Jan Schlaudraff getrennt.

Ersetzen soll den früheren Nationalspieler zumindest vorerst der Mann, mit dem sich der Verein noch am Vortag vor dem Arbeitsgericht gestritten hatte: Gerhard Zuber, ein 44-jähriger Österreicher, der immer die rechte Hand des früheren Hannover-Managers Horst Heldt war.

Benedikt Höwedes

FC-Wunschspieler Höwedes muss mit Moskau ins Trainingslager

Der geplante Transfer des ehemaligen Fußball-Weltmeisters Benedikt Höwedes zum abstiegsbedrohten Bundesligisten 1. FC Köln zieht sich hin.

Der 31-Jährige ist laut Kölner Medienberichten mit seinem derzeitigen Club Lokomotive Moskau ins Trainingslager an der Costa Blanca gereist. Den Angaben zufolge verlangt der russische Erstligist eine verbindliche Kaufverpflichtung für den Innenverteidiger, den der Tabellen-15. aber zunächst bis zum Saisonende mit einer Kaufoption ausleihen möchte.

BVB-Neuzugang

Suchen, abwarten, verpflichten: Kader-Optimierung im Winter

So gut wie bei Michael Zorc läuft es derzeit nicht überall. Dem Sportdirektor von Borussia Dortmund ist mit der Verpflichtung von Erling Haaland der Transfercoup der laufenden Wechselperiode gelungen.

Kaum anzunehmen, dass einer der Bundesliga-Konkurrenten das toppt. Mit den vergleichsweise bescheidenden 20 Millionen Euro, die der BVB an Red Bull Salzburg überweist, ist es Zorc gelungen, eines der begehrtesten Fußball-Talente Europas schon im Winter zu verpflichten.

RB Leipzig

Liga-Rivalen sehen RB Leipzig als Titelfavorit

Der Glaube an den FC Bayern München als Serienmeister schwindet, erstmals sind die Emporkömmlinge von RB Leipzig in die Rolle des Top-Anwärters auf das deutsche Fußball-Championat gerückt.

In einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa) unter den 18 Vereinen schoben allen voran die Rivalen aus München, Dortmund und Mönchengladbach Halbzeit-Primus RB die Favoritenrolle zu. „Leipzig ist zurecht Tabellenführer mit vier Punkten Vorsprung“, sagte Bayern-Coach Hansi Flick vor dem Start in die zweite Saisonhälfte.

Hallenfußball-Turnier

Podolski: Fortsetzung der Karriere offen

Ex-Weltmeister Lukas Podolski hat nach der Rückkehr aus Japan noch nicht über eine Fortsetzung seiner Karriere entschieden.

„Ich bin da ganz entspannt. Entweder es kommt etwas Gutes oder es kommt nix“, sagte der 34-Jährige, dessen Vertrag bei Vissel Kobe in Japan am 31. Januar ausläuft, bei einem von ihm mitorganisierten Hallenfußball-Turnier in Gummersbach.

„Ich muss kein Messer auf die Landkarte werfen und wo es drinsteckt, gehe ich hin.

Jan Thielmann

Köln vor Verlängerung mit Thielmann - Schalke interessiert?

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln wird sich die Dienste seines Shootingstars Jan Thielmann offenbar langfristig sichern.

Obwohl angeblich auch der FC Schalke 04 Interesse an dem Offensivspieler hat, steht der FC unmittelbar vor einer Verlängerung des am Saisonende auslaufenden Vertrages mit dem 17-Jährigen. „Wir sind mit Jan auf der Zielgeraden. Das sieht sehr gut aus“, sagte Sportchef Horst Heldt dem „Express“.

Der in Föhren bei Trier geborene Thielmann war mit der U17 der Kölner deutscher Meister geworden und hatte am 14.

96-Sportdirektor

Kind dementiert Spekulationen über Schlaudraff-Ablösung

Martin Kind hat Spekulationen zurückgewiesen, Sportdirektor Jan Schlaudraff stehe bei Hannover 96 vor der Ablösung.

„Das stimmt nicht. Ich weiß nicht, wer so etwas in die Welt setzt. Jan ist unser Sportdirektor und bleibt das auch“, sagte der 96-Boss im Gespräch mit Sport1. „Das bleibt auch so in der Rückrunde. Man weiß nie, was alles passiert. Aber eine Entlassung ist kein Thema“, sagte Kind.

Nach dem enttäuschenden ersten Saisonteil des Erstliga-Absteigers hatte es in den vergangenen Tagen Spekulationen gegeben, der ...

Niklas Kaul

Chronologie des Sports im Jahr 2019 - Teil 4

Das war's dann bald: Das Sportjahr 2019 neigt sich dem Ende zu, bevor 2020 dann die Höhepunkte Fußball-EM und Olympische Spiele in Tokio warten.

Die Deutsche Presse-Agentur zeichnet das Sportjahr 2019 chronologisch nach:

OKTOBER

03.10. Zehnkämpfer Niklas Kaul holt sich mit einem überragenden zweiten Tag überraschend WM-Gold.

06.10. Favoritin Malaika Mihambo gewinnt bei der WM in Doha Gold im Weitsprung.

08.

Dirk Nowitzki

Chronologie des Sports im Jahr 2019 - Teil 2

Das war's dann bald: Das Sportjahr 2019 neigt sich dem Ende zu, bevor 2020 dann die Höhepunkte Fußball-EM und Olympische Spiele in Tokio warten.

Die Deutsche Presse-Agentur zeichnet das Sportjahr 2019 chronologisch nach:

APRIL:

02.04. DFB-Präsident Reinhard Grindel tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück.

02.04. Borussia Mönchengladbach und Trainer Dieter Hecking trennen sich zum Saisonende. Auf Hecking folgt Marco Rose.