Suchergebnis

TSG Ehingen muss zum FV Neufra

Während noch einzelne Zweitrundenspiele im Fußball-Bezirkspokal Donau ausstehen, stehen bereits die Begegnungen der dritten Runde fest. Pokalspielleiter Horst Braun nahm die Auslosung am vergangenen Freitag vor der Bezirksliga-Partie der SG Öpfingen gegen Altshausen vor. In Runde drei kommt es in der Gruppe Ehingen/Riedlingen zum Duell zweier Bezirksligisten: Die TSG Ehingen muss zum FV Neufra. Der Bezirksligst SG Altheim ist beim A-Ligisten SF Donaurieden zu Gast und der Bezirksliga-Aufsteiger und Pokalfinalist der vergangenen Saison, SG ...

 In der Kreisliga B 4 dürfte es ein Hauen und Stechen um die beiden Spitzenplätze geben.

Ein halbes Dutzend Klubs kann aufsteigen

Ein neues Gesicht bekommt die Kreisliga B 4. Der Bezirksvorstand um den Vorsitzenden Horst Braun sah sich, aus demografischen und geografischen Gesichtpunkten, zum Handeln gezwungen. Nach relativ kurzen Verhandlungen mit den betroffenen Vereinen wurden sich die Parteien einig. Die Staffel 4 hat nun 14 Mannschaften (die SZ berichtete). Zu den Stammvereinen gesellen sich der SV Ölkofen, der SV Herbertingen, der SV Fleischwangen und die SGM FV Altshausen II/SV Ebenweiler.

Recup-Becher

Seit einem Jahr Mehrweg-Becher: Wieso Recup-Bechern breite Akzeptanz fehlt

Müllberge verursacht durch Einwegbecher - dieses Problem packt die Firma Recup bei der Wurzel. Mehrweg-Pfandbecher aus Polypropylen (PP) sollen die Lösung sein.

In Ravensburg gibt es das System seit gut einem Jahr, anfänglich sind einige Unternehmen euphorisch eingestiegen. Jetzt fällt die Bilanz einen Euro zurück. Die Rückgabe muss nicht zwingend im gleichen Café erfolgen, in dem man das Getränk gekauft hat.

Dass es in meinem Laden nur Recup-Becher geben wird, war mir von Anfang an klar.

 Nach dem Auftritt im WFV-Pokal gegen Ehingen-Süd vor wenigen Wochen muss die SG Öpfingen (blau) nun im Bezirkspokal ran. In der

Öpfinger Spiel ist bereits am Freitag

Das Zweitrundenspiel im Fußball-Bezirkspokal Donau zwischen den Bezirksligisten SG Öpfingen und SV Bad Buchau ist auf Wunsch der Bad Buchauer kurzfristig vom ursprünglichen Termin am Sonntag auf Freitag, 16. August, 19.30 Uhr, vorverlegt worden. Dies teilte Pokalspielleiter Horst Braun am Mittwochabend mit. Darüber hinaus wurde das Heimrecht getauscht, sodass die Partie nun in Öpfingen und nicht in Bad Buchau ausgetragen wird. Neben der Begegnung in Öpfingen wird am Freitagabend eine weitere Pokal-Zweitrundenpartie der Gruppe ...

Strukturänderungen rücken näher

Eine gravierende Veränderung im Jugendfußball rückt näher: „Vor vier Jahren hat uns der Verband den Auftrag erteilt, uns mit einer neuen Struktur zu befassen und heute können wir ein Ergebnis präsentieren“, sagte Verbandsjugendleiter Michael Supper beim Staffeltag der A- und B-Junioren-Verbandsstaffeln in Ehingen.

In der Tat wurde bei der Strukturreform volle Arbeit geleistet, denn mit der Saison 2019/20 endet die bisherige Ära. Am Ende der Verbandsrunde 2019/20 wird es letztmals Aufstiegsspiele geben.

Blütengewandet alle drei: Adelgund Mahler, Wolfram Karrer und in der Mitte die Kunsterzieherin Ute-Beatrix Schraag.

„Im Fokus“ interessiert viele Gäste

Schöner kann ein sommerlicher Sonntag kaum sein. Blauer Himmel. Interessante und interessierte Menschen. Ein spannender Vortrag von Uwe Degreif. Ein leckeres vegetarisches Buffet. Weltmusikklänge auf dem Akkordeon von Wolfram Karrer. Tief berührende Werke von Sepp Mahler im denkmalgeschützten Haus in der Ravensburger Straße. Und eine Ausstellung im wildblühenden Garten. „Im Fokus“ heißt das Projekt des Salvatorkollegs, zusammen mit dem Naturschutzzentrum.

 Der SV Oberdischingen (rechts, hier in einem Ligaspiel der vergangenen Saison gegen Dürmentingen) empfängt in der ersten Bezirk

Anpfiff zur ersten Runde

Wie in den vergangenen Jahren stehen am Beginn der Verbandsrunde im Fußballbezirk Donau die Spiele der Pokalrunde. Allerdings sind nicht alle Begegnungen der ersten Runde am Sonntag. In der Regionalgruppe Ehingen/Riedlingen finden nur sieben Paarungen am vorgesehenen Termin am Sonntag, 11. August, statt.

Einige reizvolle Spiele stehen am Sonntag auf dem Programm. Vor allem das Spiel des A-Kreisligisten SV Oberdischingen gegen den Bezirksligisten TSG Ehingen steht im Vordergrund.

Positive Bilanz beim Kreisliga-Staffeltag

Beim Staffeltag der Fußball-Kreisligen A1, B1 und B2 in Öpfingen hat Staffelleiter Dietmar Traub eine positive Bilanz gezogen. Die vor allem witterungsbedingt notwendigen Spielausfälle hätten sich in der vergangenen Saison sehr im Rahmen gehalten und auch die gewünschten Spielverlegungen hätten alle berücksichtigt werden können, sagte Traub.

Im großen Kulturraum im Rathaus Öpfingen hatten die vielen Vereinsvertreter kaum Platz. Auch der zahlreiche Besuch war für den Staffelleiter ein Beweis dafür, dass das Interesse der Vereine aus ...

 Nahmen die Auslosung für den Bezirkspokalwettbewerb 2019/20 vor: (v. l.) die Öpfinger Christian Grab (Jugendleiter), Berthold S

Begegnungen im Bezirkspokal Donau ausgelost

Vor dem Staffeltag der Fußball-Kreisligen A1, B1 und B2 in Öpfingen sind die ersten Bezirkspokalspiele ausgelost worden. Steffen Lehmann, Fußball-Abteilungsleiter und Torhüter des Vorjahres-Pokalfinalisten SG Öpfingen, zog die Lose, assistiert von seinen Vereinskollegen Christian Grab (Jugendleiter) und Berthold Ströbele (Sportlicher Leiter) sowie von Pokalspielleiter Horst Braun und Staffelleiter Dietmar Traub. Der Bezirksligist Öpfingen hat in der ersten Runde ein Freilos und trifft in Runde zwei auf den Sieger der Partie Betzenweiler gegen ...

 Der SV Langenensingen verabschiedete sich im Frühsommer mit einer zünftigen Feier in Richtung Bezirksliga.

Neueinteilung der B-Ligen stößt auf Zustimmung

Einen Blick zurück auf die vergangene Saison, einen Blick voraus auf die Saison 2019/2020 und die Neuordnung der Kreisligen B - das sind die wesentlichen Punkte des Staffeltags der Kreisligen A2, B3 und B4 am Dienstagabend in Kettenacker gewesen.

Nach einer kurzen Vorstellung des Gastgebers Kettenacker und des Vereins durch Ortsvorsteher Gulde stand die abgelaufene Saison noch einmal im Mittelpunkt der Rede von Staffelleiter Michael Mann.