Suchergebnis

 Blaulicht

Zwei Verletzte bei Unfall bei Ringenhausen

Bei Ringenhausen in der Gemeinde Horgenzell sind bei einem Unfall am Dienstagmorgen zwei Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf Nachfrage bei der Polizei auf einem Nebenweg in der Nähe der dortigen Biogasanlage. Demnach sind zwei Fahrzeuge frontal ineinander gefahren. Bei dem Einsatz war auch der Rettungshubschrauber im Einsatz. Eine Straßensperrung war nicht notwendig.

Polizei Blaulicht

18-Jährige bei Frontalzusammenstoß tödlich verunglückt

Nach einem Verkehrsunfall bei Horgenzell (Kreis Ravensburg) ist eine 18 Jahre alte Frau ihren schweren Verletzungen erlegen. Wie die Polizei mitteilte, stieß das Auto der jungen Frau am Donnerstagmorgen mit einem Kleintransporter zusammen. Der Beifahrer des Transporters wurde dabei schwer verletzt, der Fahrer leicht. Die 18-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, starb jedoch kurze Zeit darauf. Da die Insassen des Kleintransporters zunächst nicht befragt worden seien, sei noch unklar, wie es zum Zusammenstoß ...

Unfall-Absperrung

18-Jährige stirbt nach Unfall bei Horgenzell

Eine 18-Jährige ist nach einem Unfall zwischen Ringgenbach und Horgenzell verstorben. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Donnerstagmorgen wurde die 18-jährige Autofahrerin sehr schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog sie ins Krankenhaus, wo sie noch am Vormittag an den Folgen ihrer Verletzungen starb.

Wie die Polizei mitteilt, stießen gegen 7.30 Uhr auf der Landstraße ein Kleintransporter und ein VW Polo im Begegnungsverkehr frontal zusammen.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

18-Jährige stirbt nach Unfall bei Horgenzell

Bei einem Verkehrsunfall auf der L288 zwischen Ringgenweiler und Horgenzell hat es am Donnerstagmorgen mutmaßlich drei Verletzte gegeben. Das meldet die Polizei.

Der Unfall wurde gegen 7.40 Uhr gemeldet. Die Straße ist voll gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Schwäbische.de aktualisiert den Text laufend.

 Bei der Gründung des Grünen-Ortsverbands Horgenzell ist dieser sechsköpfige Vorstand gewählt worden (von links): Beisitzer Clau

Horgenzeller Grüne wählen ein Führungsduo

Die Grünen haben einen eigenen Ortsverband in Horgenzell gegründet. Damit festigen sie nach Angaben des Kreisverbands ein dreivierteljahr nach der Kommunalwahl, bei der sie aus dem Stand drei Sitze im 19-köpfigen Gemeinderat holten, ihre Verankerung an der Basis. Wie bei den Grünen üblich, stehen mit Katja Falkenburger und Timo Schneeweis auch an der Spitze des Horgenzeller Ortsverbands eine Frau und ein Mann.

Wie ihre Ortsvorsitzenden seien auch die Beisitzer Lisa Schlenker, Cornelie Cleß-Langer, Claudio Spener und Uli Pietrek ...

Das eingestürzte Dach einer Gaststätte

Sturm im Kreis Ravensburg: Arbeit für die einen, freier Tag für die anderen

Der Sturm ist am Montag stellenweise mit mehr als 100 Stundenkilometern über die Region gefegt. Vor allem die Feuerwehren im Landkreis Ravensburg waren gefordert.

Sie wurden zu mehr als 200 Einsatzstellen gerufen, wie Kreisbrandmeister Oliver Surbeck mitteilte. Das Tief „Sabine“ hat vielen Bauarbeitern und Schülern hingegen einen freien Tag beschert, auch der Ravensburger Waldkindergarten musste sein Programm ändern. Ein Überblick über die Auswirkungen des stürmischen Wochenbeginns.

 Jakob Lyding

Noa Tsakalidis und Jakob Lyding lesen am besten vor

Beim Regionalentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels sind die besten Vorleser aus den Schulen des Landkreises Ravensburg gekürt worden, teit die Buchhandlung Ravensbuch mit.

Für den Kreis Ravensburg-Süd hat Noa Tsakalidis von der Gemeinschaftsschule Horgenzell gewonnen. Jakob Lyding vom Studienkolleg St. Johann in Blönried konnte sich gegen die Konkurrenz aus dem Kreis Ravensburg-Nord durchsetzen. Noa Tsakalidis und Jakob Lyding werden nun bei der nächsten Etappe, dem Bezirksentscheid in Tübingen, ...

 In den Wahlkreis Ravensburg-Tettnang fließen mehr als 2,9 Millionen Euro.

Land fördert 16 Kommunen mit 2,9 Millionen Euro

16 Kommunen im Wahlkreis Ravensburg können sich auf Gelder aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) des Landes freuen. In den Wahlkreis Ravensburg-Tettnang fließen mehr als 2,9 Millionen Euro, teilen die Landtagsabgeordneten August Schuler (CDU) und Manne Lucha (Grüne) in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

Die Förderungen stellt das Land überwiegend für Projekte der Innenentwicklung zur Schaffung von Wohnraum bereit. Einzelne Vorhaben sichern auch die Grundversorgung, beispielsweise in Neukirch oder in Fronreute und ...

Das Dach der Kriminalpolizei Ulm wurde durch den Sturm heruntergeweht und beschädigt.

„Sabine“ verschont Baden-Württemberg: Vorerst keine großen Schäden in der Region

Wegen des Sturmtiefs "Sabine" hat der Deutsche Wetterdienst am Montag Unwetter-Warnungen für die Region herausgegeben. Schwäbische.de hat an dieser Stelle den Tag über mit die wichtigsten Informationen zur aktuellen Lage gesammelt. Am Montagabend gab es erste Bilanzen zu den Sturmschäden - auch aus den einzelnen Städten und Landkreisen der Region.

+++ Das waren die Auswirkungen des Sturms in der Nacht von Montag auf Dienstag +++ 

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE: 

Experte erwartet neue Sturmspitzen in der ...

Die Sturmschäden im Landkreis Ravensburg.

Sturmtief „Sabine“ wütet im Kreis Ravensburg

Wegen des Sturmtiefs "Sabine" hat der Deutsche Wetterdienst Unwetter-Warnungen für die Region herausgegeben. Wir halten Sie den Tag über mit den wichtigsten Informationen zur aktuellen Lage im Landkreis Ravensburg auf dem Laufenden.

Mehr als 200 Einsätze der Feuerwehr im Kreis Ravensburg  Züge zwischen Friedrichshafen und Aulendorf fahren wieder Feuerwehr rechnet mit erneutem Sturm in der Nacht auf Dienstag 18.05 Uhr: Die Bilanz des Sturmtages im Kreis Ravensburg Die Feuerwehren im Landkreis Ravensburg sind zu mehr als 200 ...