Suchergebnis

Betonrausch

Betonrausch

Alkohol, Drogen, blanke Brüste: Mit einer exzessiven Party beginnt das deutsche Netflix-Drama „Betonrausch“, das ab Freitag (17. April) bei dem Streaming-Dienst weltweit verfügbar ist. Dabei geht es um den Hochstapler Viktor Steiner, gespielt von David Kross. Der wacht am nächsten Morgen mit einem Kater auf, die Polizei stürmt seine Villa. Die Vorwürfe: Korruption, Geldwäsche und Steuerhinterziehung.

In den folgenden 90 Minuten erfahren die Zuschauer mehr über Viktors moralischen Abstieg.

 Der Komponist Hanns Eisler 1940 in den USA.

CD-Vorstellung: Orchesterwerke von Hanns Eisler

Hanns Eisler (1898-1962) ist vielen Freunden „klassischer“ Kunstmusik allenfalls wegen seiner Vertonungen von Texten des Dichters Bertolt Brecht ein Begriff. Manchen fällt in diesem Zusammenhang auch ein, dass die Melodie zur Nationalhymne der DDR von ihm stammt. Weniger bekannt ist, dass das vielseitige Gesamtwerk des in Leipzig geborenen, in Wien bei Arnold Schönberg ausgebildeten Komponisten jede Menge hörenswerte Orchester- und Kammermusik, Klavierstücke, Lieder, Kantaten sowie Schauspiel- und Filmmusiken umfasst.

Alicia Silverstone

Abgedrehter Teeniefilm: 25 Jahre „Clueless - was sonst!“

Klar, technischer Fortschritt sieht mittlerweile anders aus. Aber als im Film „Clueless - was sonst!“ ein Computer vorschlagen konnte, welche Kleidung zusammenpasst, war das damals ziemlich spektakulär.

Der Film kam 1995 ins Kino. Und gehört bis heute zu den bekanntesten Teeniekomödien. Alicia Silverstone spielt eine verwöhnte Schülerin aus Beverly Hills. Cher Horowitz liebt Shopping, Miniröcke und Partys. „Okay, ihr werdet wahrscheinlich denken: Ist das hier ein Werbespot, oder was?

Leonardo DiCaprio + Robert De Niro

De Niro und DiCaprio sammeln Geld für Bedürftige

Die Hollywood-Stars Robert De Niro und Leonardo DiCaprio wenden sich mit einer Spenden-Challenge an ihre Fans, um während der Corona-Krise Gelder für Lebensmittel für bedürftige Menschen zu sammeln.

„Das ist eure Chance mit dem großartigen Martin Scorsese zu arbeiten“, erklärt DiCaprio am Mittwoch auf Instagram in einem gemeinsamen Video mit De Niro. Die beiden Stars versprechen dem Gewinner der Aktion einen Tag am Set ihres geplanten Films „Killers of the Flower Moon“.

Leonardo DiCaprio + Robert De Niro

De Niro und DiCaprio sammeln Geld für Bedürftige

Die Hollywood-Stars Robert De Niro und Leonardo DiCaprio wenden sich mit einer Spenden-Challenge an ihre Fans, um während der Corona-Krise Gelder für Lebensmittel für bedürftige Menschen zu sammeln.

„Das ist eure Chance mit dem großartigen Martin Scorsese zu arbeiten“, erklärt DiCaprio am Mittwoch auf Instagram in einem gemeinsamen Video mit De Niro. Die beiden Stars versprechen dem Gewinner der Aktion einen Tag am Set ihres geplanten Films „Killers of the Flower Moon“.

Mann mit Mundschutz arbeitet auf dem Markt

Ulmer Professorin über Corona: „Wissenschaftler haben schon lange gewarnt“

Seit Wochen hält die Corona-Pandemie die Welt in Atem: Offenbar auf dem Fischmarkt im chinesischen Wuhan ist das potenziell lebensbedrohliche Virus vom Tier auf den Menschen übergesprungen.

Professorin Simone Sommer von der Universität Ulm ist Expertin für solche „Zoonosen“. Im Interview erklärt die Leiterin des Instituts für Evolutionsökologie und Naturschutzgenomik was passieren muss, damit Erreger die Artengrenzen übertreten und welche Rolle dabei die Umweltzerstörung und der Verzehr von Wildtieren spielen.

 Das Bild von 1925 zeigt Adolf Hitler bei einem Besuch einer bayerischen Gruppe der Nationalsozialisten.

Buchbesprechung: „Hitler“ von Brendan Simms:

Die These des Buches ist so einfach wie überraschend: Hitlers Weltanschauung und Politik hat sich an den USA ausgerichtet. Diese Orientierung sei in sich zwiespältig gewesen, gleichermaßen geprägt von Furcht und Bewunderung. Eine Hassliebe gegenüber allem, wofür die USA in den 1920er-Jahren standen: territoriale Größe, politische und wirtschaftliche Macht.

Die Konsequenz, wie Simms sie beschreibt: Hitler glaubte, Deutschland könne nur als respektable Landmasse eine Zukunft haben.

Julie Christie

Promi-Geburtstag vom 14. April 2020: Julie Christie

Seit Jahrzehnten lebt die Oscar-gekrönte Blondine zurückgezogen in Wales. Abseits vom Hollywood-Rummel und Fanzirkus ist Julie Christie glücklich; auf ihrem Bauernhof hat sie sich so etwas wie eine kreative Ersatzfamilie geschaffen. Ihr letzter Film liegt bereits acht Jahre zurück.

Heute feiert sie Geburtstag. Aber wie das bei alternden Filmstars so ist: Übers Alter spricht man nicht. Deshalb ist bis heute unklar, ob Julie Christie schon 80 oder erst 79 wird.

Harvey Weinstein

Weitere Vorwürfe gegen Harvey Weinstein

Gegen den früheren Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein (68) sind in Kalifornien weitere Vorwürfe einer Sexualstraftat erhoben worden. Eine Frau, die nicht namentlich genannt wurde, habe Vorwürfe wegen eines angeblichen sexuellen Übergriffs in einem Hotel in Beverly Hills im Mai 2010 vorgebracht, teilte die Staatsanwaltschaft in Los Angeles am Freitag mit.

Die zusätzliche Anklage wegen sexueller Nötigung soll in das seit Jahresbeginn laufende Verfahren aufgenommen werden.

Gunter Gebauer

Sportsoziologe: „Veränderung des Lebens in der Tiefe“

Verändert die Coronavirus-Krise Massenevents wie Olympia oder Fußball-Weltmeisterschaften? Wie wirkt sich diese Ausnahmesituation auf Sport-Fans aus?

„Wir werden vermutlich nach der Corona-Krise nicht mehr den gleichen Enthusiasmus, die gleiche Bereitschaft, uns diesen Events hinzugeben, sich bedingungslos für Sport zu interessieren, haben“, sagte der emeritierte Professor für Philosophie und Sportsoziologie Gunter Gebauer der Deutschen Presse-Agentur im Interview.