Suchergebnis

Bruno-Frey-Kulturpreis in der Sparte Film

Die „Hollywood-AG“ der Friedrich-Adler-Realschule Laupheim hat den Bruno-Frey-Kulturpreis 2020 in der Sparte Film gewonnen. Georg Kliebhan hat bei der Preisverleihung im Kino Traumpalast in Biberach fotografiert.

Bürgerball in Hohentengen

In der Gögehalle begeistern Hollywood-Stars und bekannte Filmszenen die Zuschauer beim Zunftball der Göge-Narren. Wer nicht dabei war hat was verpasst. SZ-Mitarbeiterin Nicole Frick war mit der Kamera dabei.

Da tanzen die Hühner vor Freude: Aus ihrer Farm im Stechpalmenwald wird Hollywood.

„Uncle Carl“ eröffnet das Kinder- und Heimatfest

Schüler, Lehrer und Ehemalige der städtischen Musikschule Gregorianum und des Carl-Laemmle-Gymnasiums haben sieben Monate nach der Premiere zum Heimatfestauftakt erneut das Musical „Makin’ Hollywood“ von Peter Schindler und Ulrich Michael Heissig aufgeführt. Bernd Baur war mit der Kamera dabei.


Hühnerställe für Kühe und andere Absurditäten bremsen derzeit Ertingens Pläne für das Engelareal aus.

Ein Hauch von Hollywood für Langenenslingen

Mit Witz und Kreativität waren etliche Bewohner der Region in der Walpurgisnacht unterwegs. Statt Klopapier und Rasierschaum setzten sie lieber ihren Einfallsreichtum ein – und so gab es zum Maieiertag so manche amüsante Überraschung. Unser Fotograf Thomas Warnack hat die schönsten Maischerze aus der Region mit der Kamera eingefangen.

Aus der „Hühnerfarm im Stechpalmenwald“ wird Hollywood – das freut nicht nur den Film-Laemmle (David Oesch, rechts), sondern auc

„Makin’ Hollywood“

Laupheim - Mehr als 100 Mitwirkende haben das Carl-Laemmle-Musical von Peter Schindler und Ulrich Michael Heissig in Laupheim uraufgeführt. Bernd Baur war mit der Kamera dabei.

Der „Hühnerfarmtanz“ erinnert an die Entstehungsgeschichte der Filmstadt Universal City.

Bühne frei für „Uncle Carl“

Laupheim - Am 3. November feiert das Carl-Laemmle-Musical „Makin’ Hollywood“ in Laupheim Premiere. Roland Ray war bei den Proben dabei.

Laupheim - Mit dem Musical „Universal Monsters“ aus der Feder von Marius Schöttler hat der Unterstufenchor des Carl-Laemmle-Gymn

Die Monster sind los

Laupheim - Mit dem Musical „Universal Monsters“ aus der Feder von Marius Schöttler hat der Unterstufenchor des Carl-Laemmle-Gymnasiums an den 150. Geburtstag des Hollywood-Pioniers Carl Laemmle erinnert. (Fotos: Roland Ray)

Die Steinfurther Rosenkönigin Anna Bechtold tauft die von Heinrich Schultheis (im Bild) gezüchtete Carl-Laemmle-Rose. Die Prinze

Rosenkönigin adelt das Fest

Laupheim - Rund 10 000 Besucher sind am Samstag zum Rosenmarkt Schloss Großlaupheim geströmt. Die Steinfurther Rosenkönigin taufte eine Rose auf den Namen des Hollywood-Pioniers Carl Laemmle. (Fotos: Roland Ray)


Stolzer Preisträger: Roland Emmerich hält das aus weißem Ton gebrannte Laemmle in Händen.

Hollywood zu Gast in Laupheim

Laupheim - Der Produzent, Regisseur und Drehbuchautor Roland Emmerich hat am Freitag in Laupheim den ersten Carl-Laemmle-Produzentenpreis verliehen bekommen. Bernd Baur hat fotografiert.

Oscars 2017

Oscarverleihung: Die Bilder der Nacht

Der wichtigste internationale Filmpreis, der Oscar, wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag in Los Angeles verliehen und „La La Land” räumte gleich sechs Awards ab, doch bester Film wurde "Moonlight".