Suchergebnis

Krankenhaus wird neu gebaut

Coronavirus: China zieht die Notbremse - Verdachtsfall in Berlin und Wien

Noch vor einer Woche spielten Chinas höchste Gesundheitswächter die Gefahr herunter. Die neue Lungenkrankheit sei „vermeidbar und kontrollierbar“, wurde beschwichtigt. Heute herrscht praktisch Notstand, hat das neue Coronavirus fast jede Ecke des Riesenreichs erreicht.

Rund 45 Millionen Menschen - mehr als die Hälfte der Bevölkerung der Bundesrepublik - sind in 14 Metropolen der Provinz Hubei weitgehend von der Außenwelt abgeschottet. Der Nah- und Fernverkehr, Züge und Flüge - alles eingestellt.

Eddie van Halen

Promi-Geburtstag vom 26. Januar 2020: Eddie van Halen

Eddie van Halen hört keine Musik. Als „letzten Gitarren-Boss“ hat ihn das Branchenmagazin „Billboard“ einmal gefeiert, aber der weltberühmte Musiker macht noch nicht einmal im Auto das Radio an.

„Ich ziehe das Geräusch des Motors vor“, sagte Van Halen dem Magazin. „Ich höre mir gar keine Musik an. Das ist eine komische Sache, aber das ist schon mein ganzes Leben lang so. Ich könnte gar kein zeitgenössisches Album machen, wenn ich es wollen würde, denn ich weiß nicht, wie zeitgenössische Musik sich anhört.

Thomas Dreßen

Dreßen verpatzt Kitzbühel-Rückkehr - Mayer jubelt auf Streif

Seinen Ärger nach der verpatzten Rückkehr auf die legendäre Streif wollte Thomas Dreßen gar nicht verstecken. „Klar bin ich sauer“, sagte der Skirennfahrer im Zielhang von Kitzbühel, wo sich der österreichische Sieger Matthias Mayer feiern ließ.

Vor zwei Jahren hatten Zehntausende Fans und allerlei Prominenz noch Dreßen zugejubelt. Diesmal herrschte bei dem Mittenwalder Enttäuschung statt Ekstase. Wegen einiger verpatzter Passagen landete er am Samstag bei der wichtigsten Abfahrt des Winters nur auf Rang 26.

Wenn Superhelden zu Vorbildern werden wie etwa der Hulk, dann kann es problematisch werden.

Stark wie ein Superheld?

Wer als Freizeitsportler einen muskulösen Körper mit dickem Bizeps und Waschbrettbauch will, muss hart dafür arbeiten. Nicht wenige greifen zusätzlich zu verbotenen Präparaten. Mit dem Protein-Shake nach dem Training wollen sie den Muskelaufbau beschleunigen, auch wenn das Pulver nicht gerade billig ist. Und für einige Männer wird die Schinderei zur Sucht.

Beneidenswert durchtrainiert wirken die Körper in der Werbung für Studios und Trainingsgeräte.

Sir Lucian Grainge

Stars feiern Musik-Mogul Lucian Grainge in Hollywood

Großes Star-Aufgebot auf Hollywoods „Walk of Fame“: Musiker wie Shawn Mendes, Justin Bieber, Beck, Sam Smith und Lionel Richie posierten am Donnerstag mit dem britischen Musik-Produzenten Sir Lucian Grainge (59) auf dem berühmten Bürgersteig im Herzen von Hollywood.

Grainge, der auch die Karrieren von Stars wie Lady Gaga, Elton John, Jay Z, Rihanna, Taylor Swift und Amy Winehouse prägte, wurde dort mit einer Sternenplakette geehrt.

Als Junge im Londoner Stadtteil Finchley hätte er sich niemals träumen lassen, in Hollywood ...

Sundance Film Festival

Sundance Festival mit Taylor-Swift-Doku eröffnet

Hollywood-Star Robert Redford (83) hat das von ihm gegründete 36. Sundance Film Festival im US-Wintersportort Park City (Utah) eröffnet. Es ist das größte Festival für unabhängige, außerhalb Hollywoods produzierte Filme.

Bis zum 2. Februar werden 118 Spielfilme und Dokumentationen sowie Kurzfilme aus 27 Ländern gezeigt. 56 Filme treten in vier Wettbewerbskategorien gegeneinander an. Fast die Hälfte davon seien von Frauen gedreht worden, teilten die Veranstalter mit.

Annabella Sciorra

Annabella Sciorra als Zeugin im Weinstein-Prozess

Die Schauspielerin Annabella Sciorra (59) hat im Prozess gegen Harvey Weinstein emotional geschildert, wie der frühere Hollywood-Mogul sie vergewaltigt haben soll.

Weinstein sei Anfang der 90er Jahre in ihre Wohnung in New York eingedrungen und habe sich sein Hemd ausgezogen, sagte Sciorra, die aus der Serie „Die Sopranos“ bekannt ist, am Donnerstag vor Gericht in New York. „Ich habe ihm gesagt, dass er gehen soll. Aber er ist immer wieder auf mich zu gekommen und ich habe mich überwältigt gefühlt, weil er sehr groß war.

Matt Damon

Matt Damon dreht Cop-Thriller mit Regisseur James Mangold

Hollywood-Star Matt Damon (49, „Der Marsianer“) will erneut für Regisseur James Mangold („Walk the Line“) vor die Kamera treten.

Nach ihrer Zusammenarbeit an dem Rennsportdrama „Le Mans - Gegen jede Chance“ will das Duo nun den Polizei-Thriller „The Force“ drehen, wie die US-Branchenblätter „Variety“ und „Deadline.com“ berichteten.

Die gleichnamige Bestseller-Vorlage von US-Autor Don Winslow (dt. Titel „Corruption“) führt in die Unterwelt von New York mit Drogen, Mord und organisiertem Verbrechen.

Schlagabtausch im Weinstein-Prozess

Im Vergewaltigungsprozess gegen den früheren Hollywood-Mogul Harvey Weinstein haben sich Anklage und Verteidigung in ihren Eröffnungsplädoyers einen harten Schlagabtausch geliefert. Nachdem die Staatsanwaltschaft den 67-Jährigen zum inhaltlichen Auftakt der weltweit aufsehenerregenden Verhandlung als „Sexualstraftäter und Vergewaltiger“ bezeichnet hatte, griff Weinsteins Team die Glaubwürdigkeit der Zeuginnen an. Ihre Aussagen seien widersprüchlich und Textnachrichten zeigten auch noch nach den mutmaßlichen Taten ein freundliches Verhältnis ...

Anklage: Weinstein ist Sexualstraftäter und Vergewaltiger

Im Vergewaltigungsprozess gegen den ehemaligen Hollywood-Mogul Harvey Weinstein hat die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten schwere Sexualverbrechen vorgeworfen. Beweise würden zeigen, „dass dieser Mann ein Sexualstraftäter und Vergewaltiger ist“, sagte Anklägerin Meghan Hast bei ihrem Auftaktplädoyer im Prozess gegen den ehemaligen Filmmogul. Hast legte die Fälle von mehreren Frauen dar, die Weinstein sexuell bedrängt haben soll. Demnach habe er „seine Macht in der Unterhaltungsindustrie dazu genutzt, ihr Schweigen sicherzustellen“.