Suchergebnis

Holger Scholze

Dynamo-Präsidium bei Mitgliederversammlung bestätigt

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hat auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung sein neues Präsidium gewählt.

In der im Rudolf-Harbig-Stadion durchgeführten Veranstaltung bestätigten die 350 anwesenden Mitglieder den bisherigen Präsidenten Holger Scholze (204 Stimmen) sowie seine beiden Stellvertreter Ronny Rehn (288 Stimmen) und Michael Bürger (190 Stimmen) im Amt. In seiner ersten konstituierenden Sitzung bestätigte das dreiköpfige und vorrangig mit repräsentativen Aufgaben betreute Gremium auch direkt den 50 Jahre ...

 Für Daniel Ecker und der SV Herbertingen ist der SV Bingen/Hitzkofen die Endstation im Fußball-Bezirkspokal. Philipp Schneider

In Herbertingen fallen zehn Tore

Die großen Überraschungen sind in der 1. Runde des Fußball-Bezirkspokals ausgeblieben. In Betzenweiler lieferten sich der Gastgeber und Bad Buchau ein echtes Derby. In Herbertingen gab es Tore satt. Die meisten Bezirksligisten derweil, die im Einsatz waren, übten sich aber in Zurückhaltung. Vielleicht überrascht das Ergebnis in Herbertingen in der Höhe, vielleicht kann man das Weiterkommen Altshausens II gegen Bronnen als Überraschung werten. Gleich zwei Spiele fielen wegen Spielermangels einer der beiden beteiligten Mannschaften aus.

 Der Bezirksligist TSG Ehingen (r.) erreichte mit dem Sieg beim A-Ligisten Oberdischingen die nächste Runde.

Öpfingen II sorgt für Überraschung – TSG siegt klar

Für die größte Überraschung in der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals Donau hat am Sonntag die Reserve der SG Öpfingen mit einem deutlichen Sieg gegen A-Ligist SF Kirchen gesorgt. Die TSG Ehingen legte den Grund für ihren Sieg in Oberdischingen schon in der ersten Halbzeit.

SG Öpfingen II – SF Kirchen 4:1 (2:1). - Durch Tore von Johannes Oßwald (7.) und Gabriel Koch (21.) führten die Gastgeber zunächst mit 2:0. Thomas Mang verkürzte zwar in der 38.

Jörg Stübner

„Trauriger Tag“: Dynamo-Idol Stübner früh gestorben

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden und seine Fangemeinde trauern um Vereins-Idol Jörg Stübner. Der ehemalige DDR-Nationalspieler ist am Montagabend im Alter von 53 Jahren gestorben.

„Die Nachricht von Jörg Stübners Tod hat uns alle tief erschüttert. Unser Verein trauert um eine seiner Legenden, einen begnadeten Fußballer. Vor allem aber trauern wir um einen Menschen, der einen langen persönlichen Kampf ausgefochten hat und nun viel zu früh gegangen ist“, sagte Dynamo-Präsident Holger Scholze in einer Pressemitteilung des Vereins am ...

Holger Scholze

Holger Scholze neuer Präsident von Dynamo Dresden

Interimspräsident Holger Scholze ist beim Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden in seinem Amt bestätigt worden.

Der 47 Jahre alte TV-Börsenexperte wurde im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung offiziell zum neuen Präsidenten beim sächsischen Traditionsclub gewählt.

Scholze, der das Amt bereits seit Oktober interimsweise bekleidet, erhielt 365 Stimmen der 484 anwesenden Mitglieder. Ihm zur Seite stehen die Vizepräsidenten Ronny Rehn und Michael Bürger, der als Nachrücker bereits feststand.

Eduard Geyer

Geyer verzichtet auf Ehrenspielführer-Würde bei Dynamo

Eduard Geyer verzichtet auf die Ehrenspielführer-Würde bei der SG Dynamo Dresden.

„Die Gründe dafür sind in Berichten, Meinungen und Diskussionen in den Medien in den letzten Monaten und Wochen ausführlich diskutiert und kommentiert worden“, wird der frühere Spieler und Trainer in einer vom Fußball-Zweitligisten veröffentlichten Erklärung zitiert.

Diese Entscheidung habe der 74-Jährige nach offenen, intensiven und sachlichen Gesprächen mit Dynamos Übergangspräsidium um Holger Scholze und dessen Stellvertreter Michael ...

SG Dynamo Dresden

Dynamo Dresden mit Übergangspräsidium

Die SG Dynamo Dresden hat eine Woche nach dem Rücktritt des gesamten Präsidiums ein Übergangsgremium formiert.

Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, bilden der TV-Börsenexperte und Moderator Holger Scholze als Präsident sowie Rechtsanwalt Michael Bürger als Vizepräsident vorübergehend das Gremium.

Das Übergangs-Duo soll die Geschäfte des Präsidiums, das bei Dynamo eher repräsentative Aufgaben erfüllt, vorerst führen und die Vorbereitungen für die Mitgliederversammlung am 17.

Unser Bild zeigt die beiden Klassen 10 mit Frau Kunzelmann und Holger Scholze, Marktbeobachter und Börsenmoderator der Börse Stu

Progymnasium auf Bildungsfahrt in Stuttgart

Nach Abschluss des diesjährigen VR-Börsenspiels der Federseebank fuhren alle Schüler der Klassen 10 in die Landeshauptstadt Stuttgart. Organisiert und begleitet wurde diese Bildungsfahrt durch Ulrich Bossler, Vorstand der Federseebank.

Über einen dreimonatigen Zeitraum konnten die Schüler marktwirtschaftliche Zusammenhänge und das Funktionieren der Wertpapiermärkte spielerisch kennenlernen und verstehen. Über eine passwortgeschützte Internetanwendung wurden alle Abläufe des Börsengeschäfts, vom Kundenauftrag über den Handel bis hin ...


Johannes Dietrich vom DAV Ravensburg ist in Frankfurt Europameister der M 60 im Triathlon geworden.

Dietrich ist Europas bester Triathlet

Johannes Dietrich vom DAV Ravensburg hat beim Ironman in Frankfurt sein großes Ziel erreicht. Erstmals wurde der 59-Jährige Europameister. In der Altersklasse M60 war Dietrich bei tropischen Temperaturen nicht zu bezwingen.

Der Ravensburger wurde jüngst beim Kraichgau-Ironman 70.3 Deutscher Meister in seiner Altersklasse und schaffte die Qualifikation für den legendären Triathlon auf Hawaii. Dazu ist Dietrich bereits 2010 Weltmeister in der M55 auf der 70.

Dresden erhält Zweitliga-Lizenz mit Auflagen

Dresden (dpa/sn) - Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden hat die Lizenz für die 2. Bundesliga erhalten. Wie Pressesprecher Holger Scholze bestätigte, bekam der Verein den entsprechenden Bescheid. Allerdings muss Dynamo bis zum 1. Juni wirtschaftliche Auflagen erfüllen.

„Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit muss mit einigen Nachweisen untermauert werden“, sagte Scholze.

Zum Zweit-und Drittligaetat für die kommende Spielzeit hält sich der Club aber bedeckt.