Suchergebnis

Elon Musk

Tesla-Chef Musk fällt in Superreichen-Rangliste zurück

Elon Musk lässt mit seinen Tweets Kryptowährungen wie Bitcoin fallen, doch auch sein eigenes Vermögen schrumpfte zuletzt erheblich. Im Superreichen-Ranking «Bloomberg Billionaires» rutschte der 49-jährige Starunternehmer auf den dritten Platz ab.

Grund sind die anhaltenden Kursverluste der Tesla-Aktie. Sie sank zu Wochenbeginn um weitere gut zwei Prozent und hat in den vergangenen drei Monaten nun schon fast 30 Prozent eingebüßt.

Nach Schätzung von Bloomberg ist Musks Privatvermögen - das wegen seines großen Anteils am ...

ElringKlinger bekommt Brennstoffzellen-Großauftrag

Der Automobilzulieferer ElringKlinger hat einen Großauftrag im Bereich Brennstoffzellen erhalten. Das gemeinsam mit Plastic Omnium betriebene Gemeinschaftsunternehmen EKPO Fuell Cell Technolgies habe eine über mehrere Jahre laufende Order mit einem Gesamtvolumen im hohen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich erhalten, teilte ElringKlinger am Montagabend mit. Dabei geht es um so genannte Brennstoffzellen-Stacks, also Stapel von Zellen.

Der Auftraggeber, das Aachener Mobilitätsunternehmen AE Driven Solutions GmbH, statte ...

Anton Buck (Mitte) äußerte sich zum Prozessauftakt selbst nicht. Das Reden überließ er seinen beiden Verteidiger.

Finanzmisere: Richter werben für Einstellung des Verfahrens gegen Anton Buck

Kaum hat der Prozess gegen den ehemaligen Weingartener Kämmerer Anton Buck wegen schwerer Untreue vor der ersten Strafkammer des Ravensburger Landgerichtes begonnen, so droht er bereits wieder zu enden.

So stand am ersten Verhandlungstag am Montag die mögliche Einstellung des Verfahrens im Mittelpunkt – auf Initiative der Richter. Ungewohnt deutlich legte der Vorsitzende Richter Veiko Böhm den Verfahrensbeteiligten – und damit vor allem der Staatsanwaltschaft – nahe, eine bereits im Vorfeld diskutierte Einstellung noch einmal in ...

 Hunden kann es im Auto schnell zu warm werden.

Tierheim und Tierschutzverein warnen vor Hitzetod

Das Tierheim Berg und der Tierschutzverein Ravensburg-Weingarten machen mit der Aktion „Hilfe! Ich bekomme keine Luft mehr!“ auf die sommerlichen Gefahren für Haustiere aufmerksam.

Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, droht in abgestellten Autos für Hunde und Katzen Lebensgefahr. „Selbst bei nur zehn Grad Außentemperatur kann sich der Innenraum eines Autos, wenn es in der Sonne steht, erheblich erhitzten. Bei sommerlichen Temperaturen steigt die Temperatur oft in wenigen Minuten so drastisch an, dass es für einen ...

Impfung

Hausärzte haben die freie Wahl: Aber nicht genug Impfstoff

Nach der Aufhebung der Corona-Impfpriorisierung in den Hausarztpraxen dürfen sich zwar fast alle Menschen in Baden-Württemberg impfen lassen. Bereits am ersten Tag wurde allerdings deutlich, dass die Nachfrage bei den Medizinern erheblich größer ist als der vorhandene Impfstoff. Außerdem befürchtet der Verband medizinischer Fachberufe eine Überlastung. Verbandspräsidentin Hannelore König warnte davor, gleich zu Beginn auf einen Impftermin zu hoffen.

 Impfen in sozialen Brennpunkten: Im Saarland gibt es solche Aktionen bereits, Baden-Württemberg zieht nun nach.

Sozial Schwache sollen in Tuttlingen bald geimpft werden

Der Landkreis Tuttlingen bekommt zu wenig Corona-Impfstoff – das hat Landrat Stefan Bär mehrfach bemängelt. Nun ist offenbar Besserung in Sicht, zumindest punktuell: Ein mobiles Impfteam soll in Tuttlingen vor allem sozial schwache Stadtteile aufsuchen, und zwar mit zusätzlichem Impfstoff. Das teilte das Sozialministerium am Montagnachmittag mit.

Neben Tuttlingen werden die mobilen Impfteams auch in Mannheim und Pforzheim unterwegs sein.

Oberschwäbische Räuberbanden und barocke Baumeister

Das Programm zur Regionalenwicklung „Leader“ besteht seit 30 Jahren. Auch in Oberschwaben wurden mit den Fördermitteln zahlreiche Projekte unterstützt.

Die Aktionsgruppe „Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben“ steht seit 2015 für eine Leader-Region. Seither konnten zahlreiche Projekte für die Region entwickelt und umgesetzt werden, wie die beiden folgenden Beispiele zeigen: Die Geschichten der oberschwäbischen Räuberbanden, zu denen auch Xaver Hohenleiter, genannt „Schwarzer Vere“, und seine Bande gehören, ist ein Thema, das ...

Bartgeier

Bartgeier kehrt zurück nach Bayern: Knochenfresser

Die Bartgeier im Nationalpark Berchtesgaden sollen dort eine wichtige Nische besetzen. «Dieser faszinierende Vogel komplettiert die ursprüngliche Fauna des Nationalparks Berchtesgaden und bildet als Aas- und Knochenverwerter ein wichtiges Endglied in der Nahrungskette», sagte Nationalparkleiter Roland Baier am Montag. Im Nationalpark leben zwar verschiedene Aasfresser wie Steinadler, Raben und Füchse. Doch keines dieser Tiere frisst vor allem Knochen.

Chris Bourque

Ingolstadt verpflichtet Eishockey-Profi Bourque aus München

Der ehemalige NHL-Profi Chris Bourque geht in der nächsten Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für den ERC Ingolstadt auf Torejagd. Die Oberbayern verpflichteten den 35 Jahre alten Stürmer vom Ligakonkurrenten EHC Red Bull München, wie sie am Montag mitteilten. Bourque war in der abgelaufenen Spielzeit der beste Münchner Scorer, bekam aber dennoch nach dem Playoff-Aus im Viertelfinale just gegen Ingolstadt keinen neuen Vertrag mehr.

Der ERC freut sich über die Chance, den erfahrenen Amerikaner zu bekommen.

Verteidigungsministerin besucht ABC-Abwehrbataillon

Ministerin: Hohes Interesse an Pilotprojekt Heimatschutz

Hoher Besuch in Bruchsal und hohe Resonanz für ein spezielles Projekt - das Bundeswehr-Pilotprojekt «Dein Jahr für Deutschland» ist aus Sicht von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) prima angelaufen. «Wir alle sind sehr zufrieden, ich persönlich bin sehr zufrieden und positiv überrascht, wie gut der Freiwilligendienst im Heimatschutz angenommen wird», sagt sie am Montag bei einem Besuch in der Bruchsaler General Dr. Speidel-Kaserne.