Suchergebnis

Nach Explosion in einer Goldmine in China

Neun Arbeiter tot aus chinesischer Goldmine geborgen

Nach der erfolgreichen Rettung von elf Bergleuten sind neun weitere Arbeiter tot aus einer Goldmine in China geborgen worden.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag berichtete, wurde in der Mine Qixia nahe Yantai in der Provinz Shandong damit noch ein Arbeiter vermisst. Bei der Explosion am 10. Januar waren insgesamt 22 Bergleute verschüttet worden. Ein toter Arbeiter war schon kurz nach dem Unglück gefunden worden. Zwei Wochen später hatten Rettungskräfte dann am Sonntag die elf lebenden Bergarbeiter aus einer Tiefe ...

 Blick in die UMA-Wohngruppe im Bahnhof: Im Dezember 2015 fand der Unterricht nahe des Wohnbereichs statt. Mittlerweile besuchen

Ohne Eltern vor Krieg und Terror nach Tuttlingen geflüchtet – so leben die Jugendlichen heute

Viele kamen mit dem großen Flüchtlingszuzug der Jahre 2015 und 2016 nach Deutschland: Unbegleitete, minderjährige Ausländer, kurz UMA genannt, die ohne ihre Eltern aus den Heimatländern geflohen waren. Mehr als 200 junge Menschen wurden in der Jugendhilfeeinrichtung Mutpol betreut, in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt. Die meisten sind mittlerweile über 21 Jahre alt, der größte Teil ist in Ausbildung oder einer Beschäftigung, erzählt Petra Bäßler, Bereichsleiterin Hilfen für Flüchtlinge bei Mutpol.

Aexander Drcar

Dirigieren braucht musikalisches und menschliches Geschick

Dirigieren ist mehr, als nur den Taktstock schwingen. Bei renommierten Dozenten wie Stefan Hippe und Alexander Drcar lernen die Studierenden des Hohner-Konservatoriums das Dirigieren von (Akkordeon-)Orchestern – ein Fach, bei dem es um Klarheit, Klangvorstellung und methodisches Geschick geht.

Stefan Hippe unterrichtet seit 2015 Dirigieren, Partiturspiel und Musikgeschichte an der Ausbildungsstätte. Drcar ist seit 2013 Dozent in der berufsbegleitenden Ausbildung am Konservatorium und unterrichtet Dirigieren und Musikgeschichte, ...

 Franz Josef Grill, Landtagskandidat der Freien Wähler, hat sich jetzt bei einem Kerkinger Schweinezüchter über moderne Produkti

Ellwanger Landtagskandidat: Hier fühlen sich die Tiere „sauwohl“

Beim Besuch von Andreas und Lukas Schmidle in Kerkingen hat sich Franz Josef Grill einen Einblick in einen hochmodernen landwirtschaftlichen Betrieb verschafft. Die Schweinezucht setze Maßstäbe in Sachen Fortschrittlichkeit, teilt Ellwanger Landtagskandidat der Freien Wähler mit.

Durch den Einsatz modernster Technik und viel Know-how gelinge es den Schmidles heute schon, zukünftige Auflagen des Tierwohls zu erfüllen, heißt es. Durch neue Ideen im Bereich Futtertechnik, Platzangebot, Belüftung und Temperierung sowie Hygiene würden ...

FFP2-Maskenpflicht

Medizinische Masken ab heute im Südwesten Pflicht: Vorsicht vor falschen FFP2-Masken

Wie aus der neuen Corona-Verordnung für Baden-Württemberg müssen ab sofort im öffentlichen Nahverkehr, im Einzelhandel und an der Arbeit medizinische Masken getragen werden. 

+++ Hier lesen Sie die aktuellen Corona-Regeln für BaWü +++

Neben den erlaubten OP-Masken sind auch FFP2-Masken gefragt. Sie bieten bei richtiger Nutzung mehr Eigenschutz, kosten entsprechend mehr und sind unter anderem in Apotheken zu haben.

Augen auf beim Masken-Kauf!

Wut

Bodycheck im Langlauf: Russland fürchtet keine Konsequenzen

Russlands Langläufer rechnen nach dem fulminanten Bodycheck von Tour-de-Ski-Gewinner Alexander Bolschunow mit keinen weiteren Konsequenzen.

Die Disqualifikation beim Staffelrennen sei schon eine hohe Strafe, sagte Russlands Langlauf-Coach Markus Cramer der Deutschen Presse-Agentur. „Natürlich war das nicht gut, was er gemacht hat. Mit einer Stunde Abstand hat er das auch eingesehen, dass das kein gutes sportliches Verhalten ist. Es tut ihm auch leid“, sagte Cramer über Schlussläufer Bolschunow.

Selbstbewusst

Rekord-Bayern: Erst frei, dann Champions-League-Vorbereitung

Mit den beiden unverhofften freien Tagen wusste Manuel Neuer so richtig gar nichts anzufangen.

„Ich werde zu Hause bleiben. Das müssen wir ja alle“, sagte der Kapitän und Torhüter des FC Bayern München nach dem 4:0 (1:0) in seiner Heimatstadt Gelsenkirchen gegen den FC Schalke 04. Doch genau das ist offenbar der Sinn der kurzen Auszeit, die Trainer Hansi Flick seinen Stars gewährte. Durchschnaufen, nichts tun, abschalten, so lautet die Devise.

Coronavirus trifft Menschen in Armut besonders hart

Oxfam: Pandemie droht soziale Ungleichheit zu verschärfen

Die Corona-Pandemie droht die soziale Ungleichheit in mehreren Ländern gleichzeitig zu verschärfen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der Hilfsorganisation Oxfam, für den unter anderem 295 Wirtschaftswissenschaftler aus 79 Ländern befragt wurden.

„Wie unter einem Brennglas zeigen sich in der Pandemie die vielfältigen Formen der Unterdrückung und Marginalisierung, denen Menschen unter anderem aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Sexualität, ihres Alters, einer Behinderung sowie im Zuge von Rassismus und Klassismus ausgesetzt sind“, ...

Immer mehr Menschen infizieren sich mit dem Coronavirus.

Newsblog - Ministerium will Antigen-Schnelltests für Zuhause ermöglichen

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 30.000 (284.407 Gesamt - ca. 247.800 Genesene - 6.618 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 6.618 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 90,3 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 266.078 (2.141.

Viele Schüler erledigen ihre Aufgaben derzeit über den Computer.

Homeschooling: Den Eltern geht die Luft aus

Mitte Dezember sind Kitas und Schulen in Baden-Württemberg wegen weiterhin hoher Coronavirus-Infektionszahlen zum zweiten Mal geschlossen worden. Das heißt, Kinder und Jugendliche müssen von zuhause aus lernen. Nicht nur mit Unterstützung digitaler Medien. Auch die Eltern sind gefordert und übernehmen teils zwangsläufig die Rolle des Ersatzlehrers. Dabei zeigt sich ein sehr differenziertes Bild. 

Physik-Lehrerin richtet Youtube-Kanal ein Ein ruhiges Zimmer mit Schreibtisch, ein Tablet, ausreichend Motivation, ein stabiles Internet ...