Suchergebnis

Rückschlag

BVB verliert Verfolgerduell - Hertha in der Krise

Bayer Leverkusen hat Borussia Dortmund die nächste Enttäuschung in der Fußball-Bundesliga zugefügt und vorerst die Rolle des ersten Bayern-Jägers übernommen.

Die Werkself siegt zum Hinrunden-Abschluss gegen den BVB 2:1 (1:0) und kletterte mit 32 Punkten auf den zweiten Tabellenplatz, den RB Leipzig (32) am Mittwoch mit einem Punktgewinn gegen Union Berlin aber wieder übernehmen kann. Auch der Hinrundenmeister aus München (36) kann beim FC Augsburg noch nachlegen.

Hertha BSC - TSG 1899 Hoffenheim

Hoeneß schickt Hertha Richtung Abstiegszone

Befreiungsschlag für Sebastian Hoeneß, krasser Rückschlag für Bruno Labbadia: In der Stadt seiner Jugend hat Trainer-Neuling Hoeneß mit dem ersten Sieg des Jahres seinen Posten bei der TSG 1899 Hoffenheim eindrucksvoll gefestigt.

Für seinen Kollegen Labbadia stehen nach dem 3:0 (1:0) der Kraichgauer gegen Hertha BSC in Berlin hingegen richtig schwere Tage bevor.

Sebastian Rudy (33. Minute) und Andrej Kramaric (68./88.) erzielten im Olympiastadion die Treffer zum versöhnlichen Hinrunden-Abschluss für Hoffenheim in der ...

Bruno Labbadia und Matheus Cunha klatschen sich ab

Hertha Richtung Abstiegszone: TSG siegt 3:0 in Berlin

Befreiungsschlag für Sebastian Hoeneß, krasser Rückschlag für Bruno Labbadia: In der Stadt seiner Jugend hat Trainer-Neuling Hoeneß mit dem ersten Sieg des Jahres seinen Posten bei der TSG 1899 Hoffenheim eindrucksvoll gefestigt. Für seinen Kollegen Labbadia stehen nach dem 3:0 (1:0) der Kraichgauer gegen Hertha BSC in Berlin hingegen richtig schwere Tage bevor.

Sebastian Rudy (33. Minute) und Andrej Kramaric (68./88.) erzielten am Dienstagabend im Olympiastadion die Treffer zum versöhnlichen Hinrunden-Abschluss für Hoffenheim in ...

Charles Arangui

Bayer mit Wirtz und Aranguiz - BVB mit Delaney und Akanji

Bayer Leverkusen kann im Verfolger-Duell der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Dortmund wieder mit Ausnahmetalent Florian Wirtz auflaufen und beginnt überraschend auch mit Kapitän Charles Aranguiz.

Der 17-Jährige Wirtz war nach drei Pflichtspielen Pause wegen einer Überbelastung im Knie am Sonntag ins Training zurückgekehrt. „Florian ist ein außergewöhnlicher Fußballspieler und er hat uns in der Hinrunde schon sehr geholfen“, sagte Trainer Peter Bosz beim Pay-TV-Sender Sky.

 Bei seinem überraschenden Comeback gegen den FC Bayern München (Leroy Sané) machte der Wangener Janik Haberer (re.) im Trikot d

Janik Haberer ist plötzlich wieder gefragt

Janik Haberer ist beim Fußball-Bundesligisten SC Freiburg lange von der Bildfläche verschwunden gewesen. Ohne dass es absehbar gewesen wäre, kam der Mittelfeldspieler jetzt in München zum Einsatz. Auch am Mittwoch gegen Frankfurt könnte Trainer Christian Streich ihn wieder brauchen.

Plötzlich ist der Allgäuer beim SC Freiburg also wieder gefragt. Völlig überraschend gehörte der lange verletzte Mittelfeldspieler am Sonntag in der Partie beim FC Bayern München zum ersten Mal seit Juni 2020 wieder zum Kader des SC.

Lars Stindl

Fußball-Bundesliga: Vier Spiele, Vier Köpfe

Ein Torjäger in Topform, ein Youngster mit Problemen, ein Rückkehrer mit Emotionen und ein junger Trainer unter Druck: Vier Spiele, vier Köpfe, auf die in den Dienstagspielen der Fußball-Bundesliga zu achten ist.

Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen (18.30 Uhr)

LARS STINDL: Ideengeber, Vorbereiter und Torschütze - der Mittelfeldspieler befindet sich derzeit in Topform und spielt seine wohl beste Saison im Fohlen-Trikot. Nach seiner Gala beim 3:2 über den FC Bayern war der 32-Jährige auch beim ärgerlichen 2:2 in ...

17. Spieltag

Der 17. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird mit vier Partien am Dienstag eingeläutet. Die Begegnungen im Überblick.

Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen (Dienstag; 18.30 Uhr)

SITUATION: Der ambitionierte Tabellenachte aus Mönchengladbach ist nicht im Soll und steht nach dem ärgerlichen 2:2 in Stuttgart unter Zugzwang. Der sieben Punkte entfernte 12. aus Bremen hat mit dem 2:0 gegen Augsburg den Abstand zur Gefahrenzone weiter vergrößert.

Sebastian Hoeneß

Hoffenheims Coach Hoeneß: Hertha-Spiel „etwas Besonderes“

Trotz seiner prekären Lage bei der TSG 1899 Hoffenheim freut sich Trainer Sebastian Hoeneß auf das Spiel bei Hertha BSC. „Für mich wird es etwas Besonderes sein, im Olympiastadion zu sitzen. Ich habe jahrelang für Hertha gespielt und lange in Berlin gelebt. Ich kenne noch ziemlich viele Leute da“, sagte der 38-Jährige vor der Partie in der Fußball-Bundesliga bei seinem Ex-Club am Dienstag (20.30 Uhr/Sky).

Hoeneß gehörte in seiner aktiven Zeit von 1999 bis 2006 und von 2007 bis 2010 Herthas zweiter Mannschaft an.

Sebastian Hoeneß

Sebastian Hoeneß' besondere Rückkehr zu Hertha

Der Begriff Hertha BSC zauberte ein Lächeln auf das Gesicht von Sebastian Hoeneß. Der Trainer der TSG 1899 Hoffenheim steht derzeit mächtig unter Druck bei den kriselnden Kraichgauern, doch die Rückkehr nach Berlin weckt bei dem 38-Jährigen positive Assoziationen.

„Für mich wird es etwas Besonderes sein, im Olympiastadion zu sitzen. Ich habe jahrelang für Hertha gespielt und lange in Berlin gelebt. Ich kenne noch ziemlich viele Leute da“, sagte Hoeneß vor der Partie in der Fußball-Bundesliga gegen den Hauptstadtclub am Dienstag (20.

Bruno Labbadia

Labbadia: Europacup kein Thema - Cunha nicht fit

Für Trainer Bruno Labbadia ist nach der missratenen Hinrunde die Qualifikation für den Europapokal mit Hertha BSC derzeit kein Thema.

„Erstmal tun wir gut daran, die Situation anzunehmen, die wir haben“, sagte der Coach des Berliner Fußball-Bundesligisten vor dem abschließenden Spiel der ersten Saisonhälfte am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

Hertha ist mit 17 Punkten einen Rang vor dem nächsten Kontrahenten Tabellen-13.