Suchergebnis

Linus Müller

U21-Nationalspieler Linus Müller wechselt zum Mannheimer HC

Hockey-Bundesligist Mannheimer HC hat den U21-Nationalspieler Linus Müller verpflichtet. Wie der deutsche Feldhockey-Meister am Freitag mitteilte, ist mit dem 18-jährigen Innenverteidiger vom Düsseldorfer Hockey Club ein langfristiges Engagement vereinbart worden. Angaben zur Vertragsdauer wurden nicht gemacht. Müller bestritt 49 Jugend-Länderspiele, gewann 2016 die U18-Europameisterschaft und wurde 2017 Dritter bei der U21-EM.

Mitteilung

Valentin Altenburg

Deutschlands Hockey-Herren bei Hallen-EM auf Rang drei

Deutschlands Hockey-Herren haben die Hallen-Europameisterschaft im belgischen Antwerpen auf Rang drei beendet.

Im kleinen Finale bezwang die verjüngte DHB-Auswahl vor allem dank des viermal erfolgreichen Routiniers Moritz Fürste die Vertretung von Polen mit 9:8 (5:1). „Insgesamt hat das Team hier sehr gutes Hockey gezeigt und sich als tolle Einheit präsentiert, was man ja bei der Zusammenstellung nicht unbedingt erwarten konnte“, sagte Trainer Valentin Altenburg.

Linus Butt

Hockey-Herren im Halbfinale der Hallen-EM ausgeschieden

Deutschlands Hockey-Herren sind bei der Hallen-Europameisterschaft im belgischen Antwerpen im Halbfinale ausgeschieden. Die DHB-Auswahl unterlag Österreich mit 3:4 im Penaltyschießen, nachdem es nach Ende der regulären Spielzeit 2:2 gestanden hatte.

Im Spiel um Platz drei trifft das von den Routiniers Moritz Fürste und Linus Butt angeführte und ansonsten stark verjüngte Team am Sonntag (13.00 Uhr) erneut auf Polen. Die Mannschaften hatten sich bereits in der Vorrunde gegenübergestanden.

Routinier

Hockey-Herren nach zwei Siegen im Halbfinale der Hallen-EM

Die deutsche Auswahl ist mit zwei Siegen in die Hallen-Hockey-Europameisterschaft im belgischen Antwerpen gestartet.

Das von den Routiniers Moritz Fürste und Linus Butt angeführte und ansonsten stark verjüngte Team bezwang zunächst Tschechien mit 8:1 (3:0) und am Abend Polen ebenfalls mit 8:1 (4:0). Damit hat Deutschland bereits das Halbfinale erreicht.

„Insgesamt haben die Jungs das sehr gut gemacht. Das waren heute zwei gute und auch attraktive Spiele, die Lust auf mehr machen“, sagte Trainer Valentin Altenberg.


Die Pond-Hockey-Spieler der Talheimer Krähenbach Kings.

Krähenbach Kings reisen zum Pond-Hockey-Cup nach Südtirol

Die Krähenbach Kings, eine Hobby-Eishockey-Mannschaft aus Talheim, fährt zu ihrer dritten Teilnahme des Pond-Hockey-Cups nach Ritten, Südtirol. Dieses Turnier wird zum dritten Mal ausgetragen, zwei Mal als Euro-Pond-Hockey-Cup, der inoffiziellen Europameisterschaft des Pond-Hockeys.

Pond Hockey ist die ursprüngliche Form des Eishockeys, bei dem auf Natureis auf Seen oder sonstigen Freiflächen in Teams 4 gegen 4 oder 3 gegen 3 gespielt wird.

Deutschland - England

Hockey-Herren starten mit Sieg ins World-League-Finale

Die deutschen Hockey-Herren sind mit einem 2:0 (2:0)-Sieg über England in das World-League-Finalturnier im indischen Bhubaneswar gestartet.

Mats Grambusch (19. Minute) und Christopher Rühr (25.) erzielten die Tore für das Team von Bundesrainer Stefan Kermas. „Das war ein erfreuliches, zufriedenstellendes Spiel für uns, gerade nach einem eher schwächeren ersten Viertel, in dem unser Selbstvertrauen noch nicht so zu sehen war“, sagte Kermas nach der gelungenen Revanche für die Niederlage im Spiel um Platz drei bei der ...

Stefan Kermas

Kermas lobt Moral der deutschen Hockey-Herren

Nach dem unglücklichen Halbfinal-Aus der deutschen Hockey-Herren bei der Europameisterschaft in Amsterdam hat Stefan Kermas die Moral seines jungen Teams gelobt.

„In Sachen Einstellung, Bereitschaft und Glauben an die eigenen Stärken hat diese Mannschaft einen großen Schritt nach vorne gemacht“, sagte der Bundestrainer nach dem 0:2 im Penaltyschießen gegen den Olympia-Zweiten Belgien.

Beeindruckt hat den Coach vor allem die Tatsache, dass sein stark verjüngtes und recht unerfahrenes Team die im Kader nahezu ...

Halbfinale

Bitteres EM-Aus für deutsche Hockey-Herren gegen Belgien

Deutschlands Hockey-Herren haben ihre zwölfte Endspiel-Teilnahme bei einer Feld-Europameisterschaft knapp verpasst.

Im Halbfinale der EURO in Amsterdam musste sich das verjüngte Team von Bundestrainer Stefan Kermas dem favorisierten Olympia-Zweiten Belgien am Freitag unglücklich im Penalty-Schießen 0:2 geschlagen geben. Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2 (1:1), wobei Lukas Windfeder (3. Minute) und Benedikt Fürk (59.) trafen.

Deutschland kämpft nun am Sonntag gegen England um Platz drei, das den Niederlanden im zweiten ...

Hockey-Ass

HSV-Teammanager will Hockey-Weltmeister werden

Zweimal Olympiasieger, zweimal EM-Champion, und Welthockey-Spieler: Tobias Hauke hat im Spiel mit dem Krummstock fast alles gewonnen, doch jetzt will er es noch einmal wissen.

Obwohl im vergangenen Herbst von Trainer Markus Gisdol zum Teammanager der HSV-Fußballer berufen, feiert das 29 Jahre alte Hockey-Ass des HTHC Hamburg bei der Europameisterschaft in Amsterdam sein Comeback im DHB-Team. Fernziel ist die WM 2018 in Indien, für die die deutschen Herren schon qualifiziert sind.

Jubel

Hockey-Herren als Gruppenerste im Halbfinale

Die deutschen Hockey-Herren haben als Gruppensieger das Halbfinale der Europameisterschaft in Amsterdam erreicht und kämpfen gegen Belgien um den Einzug ins Endspiel.

Die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kermas sicherte sich durch ein 7:3 über Außenseiter Polen den Sieg in der Gruppe B vor England. Da Belgien, am Montag noch 5:0-Triumphator über die Niederlande, völlig überraschend gegen Spanien 0:2 patzte, zog das Oranje-Team durch eine 6:0-Gala über Österreich mit dem besseren Torverhältnis noch vorbei.