Suchergebnis

Handschellen liegen auf einem Tisch

Mutmaßlicher Messerstecher in U-Haft

Wegen Verdachts des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung sitzt ein Mann im Rhein-Neckar-Kreis in Untersuchungshaft. Der 25 Jahre alte Verdächtige soll in Hockenheim einen fünf Jahre älteren Mann mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mit. Das Amtsgericht Mannheim erließ Haftbefehl.

Der mutmaßliche Täter soll auf sein 30 Jahre altes Opfer in der Nacht zum Sonntag eingestochen haben.

Das Greenlion Motorsportteam bei der Meisterfeier 2018.

„Der Reiz ist der Adrenalin-Kick“

Seit zwei Jahren mischen die beiden Tuttlinger Rennfahrer Sebastian Sommer und Christian Ladurner mit ihrem Greenlion Motorsportteam den Rennzirkus in der Langstrecken-Serie NES 500 auf. Bei ihrer Premiere 2018 holten sie gleich den Gesamtsieg. Im vergangenen Jahr sicherten sie sich den Klassensieg und wurden Vierter im Gesamtklassement. Redakteur David Zapp sprach mit den beiden Piloten über die holprige Saison, Geschwindigkeitsrausch und wie es mit dem Team weitergeht.

Heizofen löst Brand in Einfamilienhaus aus

Ein Heizofen im Dachgeschoss hat einen Brand in einem Einfamilienhaus in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) ausgelöst. Nach Angaben der Polizei konnten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr am Freitagabend sechs Menschen aus dem Haus retten - niemand wurde verletzt. Das Haus war nach dem Einsatz nicht mehr bewohnbar, weshalb die Bewohner in einem Hotel untergebracht wurden. Weshalb der Ofen in Brand geriet, war zunächst unklar. Der Schaden beträgt etwa 150 000 Euro.

Eine Autobahn ist gefüllt mit Autoschlangen

Weihnachtsferien-Stau: Wo und wann es am schlimmsten werden könnte

Die Weihnachtstage liegen in diesem Jahr besonders günstig für alle, die verreisen wollen.

Heiligabend fällt auf den Dienstag, mit nur zwei Urlaubstagen an Montag und Freitag wird somit die ganze Weihnachtswoche frei.

Viele, die über die Feiertage in den Urlaub fahren oder die Verwandtschaft besuchen, fahren deshalb bereits zum vierten Adventswochenende los. Das sorgt für Stau und volle Straßen. 

Nach Angaben des ADAC ist der Reiseverkehr in Urlaubsgebiete grundsätzlich

an Freitagen und vor ...

Stau bildet sich aus Autoschlangen auf einer Straße

ADAC erwartet Staus vor Weihnachten im Südwesten

Vor dem vierten Adventswochenende müssen sich Autofahrer auf Staus einstellen - denn der Beginn der Weihnachtsferien steht bevor. Am Freitagnachmittag, 20. Dezember, könnte es besonders voll auf den Autobahnen werden, wie der ADAC Württemberg am Montag in Stuttgart mitteilte. Auch am 26. Dezember müssen Reisende demnach mit viel Stau auf Fernstraßen rechnen. Im Südwesten seien vor allem die A5 (Frankfurt-Basel), die A6 (Mannheim-Nürnberg) und die A8 (Karlsruhe-München) betroffen.

Alexander Mitsch

Werteunions-Chef tritt bei Landtagswahl an

Der Chef der konservativen Werteunion hat in einem Interview seine Kandidatur für die Landtagswahlen 2021 in Baden-Württemberg angekündigt. Im Gespräch mit der „Schwetzinger Zeitung“ und dem „Mannheimer Morgen“ (Freitag) begründete Alexander Mitsch (52) seine Kandidatur mit dem Vorhaben, verloren gegangene Wähler zurückzugewinnen. „Ich glaube schon, dass ich ungefähr die Hälfte der damaligen AfD-Wähler wieder zurückgewinnen kann. Mein Motto: Man muss nicht radikal wählen, um Veränderungen herbeizuführen“, sagte Mitsch mit Blick auf die ...

 Wer für den Gemeinderat kandidieren will, muss auf dem Stimmzettel bslang seine Adresse angeben.

Sicherheitsbedenken: Innenministerium will Notwendigkeit von Adressangaben bei Kommunalpolitikern prüfen

Das baden-württembergische Innenministerium will die Kommunalwahlordnung überprüfen. Hintergrund dafür ist die Frage, ob Kandidaten für ein Amt im Kreistag, Ortschafts- oder Gemeinderat auf dem Wahlzettel ihre vollständige Privatadresse angeben müssen.

Ein Verzicht auf die Angabe der Privatanschrift ist bislang nur möglich, wenn ein Kandidat eine Auskunftssperre im Melderegister nachweisen kann – etwa wegen einer persönlichen Gefährdung.

Salierbrücke bei Speyer

Salierbrücke bei Speyer bleibt ein Jahr länger gesperrt

Schlechte Nachrichten für Pendler: Die Sanierung der wichtigen Salierbrücke zwischen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz dauert mindestens ein Jahr länger. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2022 abgeschlossen, sagte die Karlsruher Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder am Donnerstagabend in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis). Ein Grund sei, dass kurz nach Baubeginn Anfang des Jahres Schadstoffe gefunden worden seien.

Die giftigen Stoffe sind den Angaben zufolge zum ersten Mal bei Brückenarbeiten nachgewiesen worden.

Salierbrücke bei Speyer mindestens bis Frühjahr '22 gesperrt

Die Sanierung der wichtigen Salierbrücke zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg dauert mindestens ein Jahr länger. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2022 abgeschlossen, sagte Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder am Donnerstagabend in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis). Ein Grund sei, dass kurz nach Baubeginn Anfang des Jahres Schadstoffe gefunden worden seien. Diese mussten demnach erst aufwendig beseitigt werden.

Die Pläne der Brücke aus den fünfziger Jahren weichen den Angaben nach auch erheblich von der ...

Sebastian Vettel

Pleiten, Pech und ein Sieg: Vettels Ferrari-Bilanz 2019

Von seinem ersten Formel-1-Titel mit Ferrari war Sebastian Vettel auch 2019 weit entfernt.

Seine fünfte Saison mit der Scuderia wird nicht zuletzt als jenes Jahr in Erinnerung bleiben, in dem sich der viermalige Weltmeister mit seinem hochbegabten Stallrivalen Charles Leclerc zoffte.

AUSTRALIEN: Vettels Bestzeit bei den Testfahrten vor der Saison beflügelt die WM-Träume der Tifosi. In Melbourne kommt der Hesse dann fast eine Minute nach dem überragenden Valtteri Bottas als Vierter ins Ziel.