Suchergebnis

Hoffnung auf Präsenzvorlesungen/-seminare an Hochschulen

Hoffnung auf Präsenzvorlesungen/-seminare an Hochschulen

Seit über einem Jahr finden nicht nur an Schulen, sondern auch an den Hochschulen die meisten Kurse und Vorlesungen virtuell statt. Um Geld zu sparen und weil es in der Corona-Zeit auch keine klassisch-studentischen Nebenjobs gab, sind viele Studierende wieder bei den Eltern eingezogen. Die Situation ändert sich natürlich rückwärts, wenn die Pandemiesituation ein Präsenzstudium wieder erlaubt. Wir haben an der pädagogischen Hochschule Weingarten nachgefragt, wann das mutmaßlich der Fall sein wird.

Wie läuft das Wintersemester an der RWU ab?

Wie läuft das Wintersemester an der RWU ab?

Bald kehren sie an die Hochschulen zurück, wenn auch nur sehr begrenzt - die Rede ist natürlich von Studierenden. Denn am 12. Oktober beginnt schon das Wintersemester. Die Hochschule Ravensburg-Weingarten (RWU) bereitet sich deshalb auf den Studienbeginn unter Corona-Bedingungen vor. Wie eine Studierende das vergangene Semester erlebt hat und wie das kommende Semester ablaufen soll - das haben wir für Sie in Erfahrung gebracht.

Schüler bauen Brücken-Modelle

Schüler bauen Brücken-Modelle

Zum ersten Mal hat die Hochschule Ravensburg-Weingarten einen Brückenbauwettbewerb für Schüler veranstaltet. Die Nachwuchs-Ingenieure von morgen haben sich dabei mächtig ins Zeug gelegt.

Wie Familie und Studium miteinander vereinbar sind

Wie Familie und Studium miteinander vereinbar sind

In Deutschland gibt es mehr als 130 000 Studenten, die bereits ein Kind haben. Davon alleinerziehend sind gerade einmal zehn Prozent. Das stellt die jungen Eltern meist vor große Herausforderungen. Das weiß auch Christina Morgenroth, die an der Pädagogischen Hochschule Weingarten studiert, nur zu gut. Wie sie Familie und Studium unter einen Hut bringt, hat sie meinen Kollegen Oliver Linsenmaier und Alexis Albrecht verraten.

Ex-PH-Kanzler zieht Revision zurück

Ex-PH-Kanzler zieht Revision zurück

Der ehemalige Kanzler der Pädagogischen Hochschule Weingarten (PH), Gregor Kutsch, wird seine Klage gegen das Land Baden-Württemberg nicht weiter führen. Er hat seine Sprungrevision vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zurückgezogen. Damit ist das Urteil aus erster Instanz vom Verwaltungsgericht Sigmaringen rechtskräftig und der Fall endgültig abgeschlossen. Gregor Kutsch, bis Ende Juli 2017 Kanzler der PH Weingarten, hatte nach seinem Ausscheiden die Verbeamtung auf Lebenszeit gefordert und sich gegen die Befristung seines ...

Studentin aus Weingarten macht im Internet Karriere

Studentin aus Weingarten macht im Internet Karriere

Anna Hafner ist Miss Baden-Württemberg, studiert an der Pädagogischen Hochschule in Weingarten und startet gerade ihre Karriere als Influencerin. 60.000 Follower hat sie schon auf Instagram. Vor allem am Wochenende ist ihr Terminkalender prall gefüllt.

Endgültige Entscheidung über Fach Politik an der PH Weingarten vertagt

Endgültige Entscheidung über Fach Politik an der PH Weingarten vertagt

Der Senat der Pädagogischen Hochschule Weingarten hat sich für den Erhalt der Politikwissenschaft an der Hochschule ausgesprochen. Eine Vorlage zur Abschaffung des Faches wurde unlängst abgelehnt. Doch auch wenn die Abstimmung einstimmig ausfiel, wurde eine endgültige Entscheidung letztlich nur hinausgeschoben. Schließlich wurde der Zulassungsstop, der zum Wintersemester 2016/17 ausgerufen wurde, verlängert. Eine Einschreibung an der PH Weingarten im Fach Politik ist also weiterhin nicht möglich.

Studierende protestieren

Studierende protestieren

Freie Bildung für Alle. Unter diesem Motto sind heute in vielen baden-württembergischen Städten die Studenten auf die Straßen gegangen. Auch die Studierenden der Pädagogischen Hochschule Weingarten und der Hochschule Ravensburg-Weingarten haben sich an den Demonstrationen beteiligt. Auf dem Weingartener Münsterplatz wurde symbolisch die Bildung zu Grabe getragen.