Suchergebnis

Hendrik Müller

Wirtschaftsethiker: Corona-Verlierer im Blick behalten

Unternehmer sollten die Corona-Krise nach Ansicht von Wirtschaftsethikern zum Anlass für eine Neuausrichtung nehmen. „Solidarität ist das Stichwort der Stunde - auch in der Wirtschaft“, sagte Hendrik Müller, Wirtschaftsethiker an der Hochschule Fresenius in Hamburg, der Deutschen Presse-Agentur.

„Unternehmen sollten die Zeit nutzen, ihre Geschäftsmodelle jetzt zu überdenken und zu überarbeiten oder sofern erlaubt kreative Lösungen wie die Abholung bestellter Waren anzubieten.

Der Businesspark Ehingen Donau ist derzeit zu 93 Prozent ausgelastet.

So meistert der Ehinger Businesspark die Krise

Die Corona-Krise ist auch am Businesspark Ehingen Donau (BED) bisher nicht spurlos vorbei gegangen. Das Konferenzzentrum, in dem normalerweise Foren, Tagungen und Vorträge stattfinden, steht seit dem Ausbruch der Krise leer. Nun will BED-Boss Professor Michael Gaßner die Pharmabranche als potenzielle Mieter ins Visier nehmen.

Ein Einhorn Es ist noch gar nicht lange her, als der Ehinger Businesspark einen Besucher und Referenten begrüßen konnte, dessen Firma gerade wirklich in aller Munde ist.