Suchergebnis

 Studenten, die eine Wohnung in Sigmaringen suchen, dürften es aktuell etwas einfacher haben.

Miete zahlen in der Krise: So ist die Situation für Sigmaringer Studenten

Sevgi Toprak wohnt gern in Sigmaringen. Als sie im Oktober 2016 anfängt in der Stadt zu studieren, zieht sie zuerst in eine Wohngemeinschaft (WG). Später findet sie eine 1,5-Zimmer-Wohnung – günstig und in bester Lage. Hier fühlt sie sich wohl.

Doch die Corona-Pandemie bringt ihr Wohnglück ernsthaft in Gefahr: Sevgi Toprak jobbt neben dem Studium als Werkstudentin in einem Unternehmen. Als die Krise kommt, pausiert ihr Arbeitsverhältnis.

Die Vielfalt macht’s: Bekommen Kinder schon früh abwechslungsreiches Essen vorgesetzt, seien sie später unkomplizierter. So laut

Wie der Geschmackssinn bei Kindern geprägt wird

Für Andrea Maier-Nöth dreht sich alles um Genuss: Die Professorin, die zu 50 Prozent im Studienfach Lebensmittel, Ernährung, Hygiene an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen unterrichtet, hat in der Schweiz die Firma „Eat Health Pleasure“ gegründet, die sich unter anderem mit dem Thema Geschmacksvorlieben bei Kindern beschäftigt. Mit ihrem Team forscht sie an präventiven Gesundheitskonzepten für Schwangere, Kinder und Erwachsene mit dem Ziel, Dienstleistungen in verschiedenen Anwendungsbereichen zu enwickeln.

Zu Besuch an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, wo der Grundstein für seine Karriere gelegt wurde: Florian Tyrs (links) hat do

Vom Hörsaal in die Chefetage

Als Florian Tyrs vor 16 Jahren zwei Semester als Werkstudent bei der Firma JOTEC in Hechingen verbringt, lässt er sich laut einer Pressemitteilung zwei Dinge nicht träumen: dass aus dem Medizintechnikunternehmen mit knapp 50 Mitarbeitern einmal eines mit 570 wird – Tendenz steigend. Und dass er selbst eines Tages einer von zwei Geschäftsführern in dem Unternehmen sein wird, das erfolgreich mit minimalinvasiven Implantaten für die Gefäßchirurgie auf dem Markt ist.

 Die virtuelle Kollektion ist von einer realen kaum zu unterscheiden.

Studenten entwerfen Kleidung – ohne ein Stück Stoff in die Hand zu nehmen

Studenten der Hochschule Albstadt-Sigmaringen haben eine komplett virtuelle Kleiderkollektion entworfen, ohne je ein Stück Stoff in der Hand gehabt zu haben. Hintergrund ist ein Industrieprojekt im Studiengang Textil- und Bekleidungstechnologie, für das sich die Studenten des sechsten Semesters mit aktuellen Fragen beschäftigt haben: Wie wird sich die Textilbranche im Zuge der Digitalisierung verändern? Wo liegen die Chancen für künftige Textilingenieure?

 Auch das Wintersemester soll an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen überwiegend digital stattfinden.

Online und Präsenz: So plant die Hochschule das Wintersemester

Die Corona-Pandemie und die in diesem Zusammenhang erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen werden die Hochschule Albstadt-Sigmaringen auch noch im kommenden Wintersemester beschäftigen. Trotzdem will die Hochschule ihren Studenten wieder mehr persönliche Kontaktmöglichkeiten bieten, das teilt die Hochschule in einer Pressemitteilung mit. Das Wintersemester 2020/21 beginnt zudem zwei Wochen später als ursprünglich geplant, am 12. Oktober.

Die Hochschulleitung hat sich mit den Vorständen ihrer vier Fakultäten darauf verständigt, ...

Auf dem Dach der Hochschule in Sigmaringen baut das Land eine Photovoltaik-Anlage.

Hochschule erhält PV-Anlage

Auf dem Dach des Gebäudes 900 der Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist eine rund 300 Quadratmeter große Photovoltaikanlage in Betrieb genommen worden. Die neue Anlage erzeugt durchschnittlich 62 000 Kilowattstunden Strom pro Jahr. „Neben der positiven Umweltbilanz sollen künftig jedes Jahr etwa 11500 Euro an Stromkosten eingespart werden können. Damit rechnen sich die Investitionen von rund 157 000 Euro nach knapp 14 Jahren“, sagte Finanzstaatssekretärin Gisela Splett (Grüne) laut einer Mitteilung des Ministeriums

Die Rektorin der ...

 Beim virtuellen Studieninfotag am 14. Juli können sich die Teilnehmer umfassend über das Angebot der Hochschule Albstadt-Sigmar

Hochschule veranstaltet virtuellen Studieninfotag

- Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen kommt am Dienstag, 14. Juli, virtuell zu allen Interessierten ins Haus – ganz egal, wo sie sich gerade befinden. An diesem Tag veranstaltet sie von 10 bis 17 Uhr einen hochschulweiten Studieninformationstag, der wegen der Coronapandemie ausschließlich online stattfindet. Sie richtet sich damit insbesondere an Schüler, die noch auf der Suche nach dem richtigen Studium für sich sind und sich umfassend über die verschiedenen Bachelorstudiengänge, den Bewerbungsprozess und die Hochschule allgemein informieren ...

Studenten der Hochschule Albstadt-Sigmaringen befassen sich im Workshop mit Transformationsprozessen in der Autoindustrie.

Von der Theorie zur Praxis

Im Januar hat in der Mercedes-Benz-Academy Kecskemét in Ungarn zum ersten Mal die Veranstaltung Global Innovation Camp 2020 stattgefunden. Insgesamt nahmen daran 36 Studenten der Neumann János Universität Kecskemét und der Hochschule Albstadt-Sigmaringen teil. Das geht aus einer Pressemitteilung der Hochschule hervor. Studierende aus Südkorea, Taiwan, Ungarn und Deutschland arbeiteten an diesem Workshop in Viererteams und befassten sich damit, wie der Transformationsprozess in der Automobilindustrie, die zukünftigen Herausforderungen der Aus- ...

 Die Kooperation soll auch die Digitalisierung der Lehre voranbringen.

Hochschule und Schulzentrum kooperieren bei der Lehre

Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen und die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, ein gewerbliches Schulzentrum in Balingen, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Diese sieht im Kern vor, dass sich die beiden Bildungseinrichtungen künftig insbesondere im Bereich ihrer digitalen Lehrinhalte abstimmen, um ein durchgängigeres Bildungsangebot zu schaffen. Absolventen des Schulzentrums können sich bei einem anschließenden Studium außerdem passende Leistungen auf verschiedene Bachelorstudiengänge der Hochschule anrechnen lassen.

Ab dem kommenden Wintersemester können sich noch unentschlossene Studienanfänger an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen ein Seme

Erst orientieren, dann entscheiden

Studieren ja, aber was? Ein neues Angebot der Hochschule Albstadt-Sigmaringen hilft noch unentschlossenen Studieninteressierten, den richtigen Weg zu wählen. Ab dem kommenden Wintersemester können sie im Zuge eines Orientierungssemesters Lehrveranstaltungen aus unterschiedlichen Studiengängen und Fakultäten besuchen und so herausfinden, welches Studium am besten zu ihnen passt. Dabei können sie bereits Studienleistungen erbringen, die ihnen bei einem anschließenden Bachelorstudium angerechnet werden können.