Suchergebnis

 Der TSV Ummendorf (r. Nicolas Steidle) will sich am Sonntag weiter aus dem Tabellenkeller befreien.

Kellerduell zwischen dem TSV Ummendorf und dem SV Dettingen II

Kann der TSV Ummendorf in der Fußball-Kreisliga A I seinen Aufwärtstrend am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Dettingen II fortsetzen? Der SV Winterstettenstadt hat Heimrecht gegen den FV Biberach II. Die LJG Unterschwarzach ist im Heimspiel gegen die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II unter Zugzwang. Nur fünf statt sieben Spiele werden am kommenden Wochenende in der Fußball-Kreisliga A I ausgetragen. Die beiden führenden Teams aus Rot/Haslach und Mittelbuch pausieren.

 Der sechste Spieltag steht an.

Kreisliga B II: Spitzenspiel in Ingerkingen

Der sechste Spieltag in der Staffel II der Fußball-Kreisliga B im Bezirk Riß steht ins Haus. Am Sonntag finden hier einige spannende Spiele statt, so treffen beispielsweise vier der Top-Fünf-Mannschaften direkt aufeinander. Und wann beenden die Sportfreunde Sießen ihre Negativserie?

Um 13.15 Uhr geht es direkt mit dem absoluten Spitzenspiel los: Der Tabellenführer SGM Schemmerhofen/Ingerkingen hat den Neuling und Mitfavoriten Türkspor Biberach in Ingerkingen zu Gast.

Autos hier, Fußgänger dort

Auf dem Vorplatz der im Umbau befindlichen Gemeindehalle in Hochdorf soll es Kurzzeitparkplätze geben, die Flächen für Autos und Fußgänger jedoch aus Sicherheitsgründen klar getrennt werden. Dies ist das wichtigste Ergebnis der Debatte im Gemeinderat. Mit dieser Maßgabe soll der Planer Max Huchler aus Schweinhausen nun Entwürfe fertigen.

Der Umbau der Halle schreitet für jeden sichtbar voran. Der Rat hat jetzt entschieden, den Bühnenboden neu auszuschreiben: Die bisherigen Angebote waren ihm deutlich zu teuer.

 Bei den Herren wird das Viertelfinale am 1. Dezember ausgetragen.

Drei Bezirksliga-Duelle im Viertelfinale

Im Viertelfinale des Fußballbezirkspokals Riß der Herren bleiben die sechs Bezirksligisten unter sich. Wie die Auslosung bei der Schiedsrichterschulung in Schwendi vergangenen Freitag ergab, treffen die einzigen beiden verbleibenden A-Ligisten, die SGM Rot/Haslach und die SGM Muttensweiler/Hochdorf, im direkten Duell aufeinander. In den anderen drei Begegnungen spielt der SV Dettingen gegen den SV Reinstetten, der SV Eberhardzell gegen den SV Baltringen und die SGM Warthausen/Birkenhard gegen den VfB Gutenzell.

 Die SGM Baltringen/Schemmerhofen und der TSV Hochdorf trennten sich 2:2.

SV Mietingen II ist der erste Tabellenführer

Der SV Mietingen II ist der erste Tabellenführer der Frauenfußball-Bezirksliga Riß. Der SVM II besiegte den FC Wacker Biberach mit 3:1. Auch die SGM Bellamont/Rot/Dietmanns II und der SV Laupertshausen punkteten dreifach. Die SGM Baltringen/Schemmerhofen und der TSV Hochdorf trennten sich 2:2.

SV Reinstetten II – SV Laupertshausen 1:2 (0:1). Die Gäste nutzten in der Anfangsphase eine Unaufmerksamkeit von Reinstetten und erzielten dadurch das 0:1.

 Die Polizei prüft, ob das an der Unfallstelle gefundene Kennzeichen zum Verursacher des Schadens führt.

Kennzeichen liegt an Unfallstelle auf B 30

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonntag auf der Bundesstraße 30 bei Hochdorf mehrere Leitpfosten beschädigt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Verursacher auf der B 30 in Richtung Ravensburg und kam bei Appendorf nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto fuhr etwa 100 Meter auf dem Seitenstreifen und beschädigte mehrere Pfosten. Der Fahrer fuhr weiter und kümmerte sich nicht um den Schaden. Er ließ einen Schaden von mehreren Hundert Euro zurück.

Goeth hält Bildvortrag über Neuguinea

Der Verein Lebensqualität Hochdorf veranstaltet am Dienstag, 17. September, einen Bildvortrag „Neuguinea - Eindrücke vom Leben der Korowai“ mit Marlene Goeth Beginn ist um 1930 Uhr im katholischen Gemeindehaus Hochdorf.

Neuguinea ist eine der wenigen ursprünglichen Regionen der Erde mit überwiegend unberührter Natur. Im Westen der Insel leben die Korowai, ein indigenes Volk, das von jeher in Baumhäusern hoch über den Baumkronen lebt. Die Biberacherin Marlene Goeth hat auf ihrer Reise im Herbst 2018 WestPapua besucht und durfte beim ...

 Der SV Mittelbuch (links Luca Ruedi) bezwang den SV Winterstettenstadt (hier Fabio Christ).

Rot/Haslach gewinnt Derby in Ellwangen

Der SV Mittelbuch hat in der Fußball-Kreisliga A I gegen Winterstettenstadt das bessere Ende für sich gehabt. Ummendorf kam gegen Unterschwarzach zum ersten Sieg. Auch der FC Bellamont gewann sein erstes Spiel gegen die SGM Muttensweiler/Hochdorf. Dettingen II verlor klar gegen den FV Biberach II.

SV Dettingen II – FV Biberach II 1:4 (0:1). Einen schwarzen Tag erwischte der SV Dettingen II. Von der ersten Minute an gelang der Heimelf nicht viel gegen den keineswegs übermächtigen Gegner.

 Ein Duo ist noch verlustpunktfrei in der Kreisliga B II.

Duo bleibt verlustpunktfrei

In der Fußball-Kreisliga B II bleiben der Tabellenführer, Schemmerhofen/Ingerkingen, und der Dritte, Türkspor Biberach, der aber eine Partie weniger ausgetragen hat, auch nach dem fünften Spieltag weiterhin verlustpunktfrei.

SV Rissegg – SGM Schemmerhofen/Ingerkingen 0:2 (0:1). Die Platzherren hielten selbst in Unterzahl gut dagegen und hatten mehrere hochkarätige Chancen, den frühen Rückstand auszugleichen. Erst mit dem 2:0 machte die SGM den Sack zu.

Doris Gerster

TSV Hochdorf ist Titelfavorit

Mit acht Mannschaften startet am Sonntag die neue Spielzeit in der Frauenfußball-Bezirksliga Riß. In der vergangenen Saison sind es noch zehn Teams gewesen, am Ende stiegen der SV Mietingen I und der TSV Warthausen in die Regionenliga VI auf. Als Titelfavorit geht der TSV Hochdorf ins Rennen. Das ist das Ergebnis der SZ-Umfrage in der Sommerpause gewesen. Viermal wurde der TSV von den Konkurrenten als kommender Meister genannt, dreimal der SV Mietingen II und einmal die SGM Baltringen/Schemmerhofen.