Suchergebnis

Zwergstatue zeigt den Hitlergruß, Ulmer Münster

„Ich bin kein Rechtsradikaler“: Mann zeigt Hitlergruß vor dem Ulmer Münster

Weil er am helllichten Tag vor dem Ulmer Münster den Hitlergruß gezeigt hat, ist ein 30-Jähriger vor dem Ulmer Amtsgericht verurteilt worden. An die Aktion selbst mochte er sich vor Gericht nicht mehr erinnern. Einzig daran, dass er am nächsten Tag in einer Ausnüchterungszelle aufgewacht ist. Auch der Staatsanwalt zeigte sich mit dem Urteil zufrieden. Doch auch er war der Auffassung: Um einen Neonazi handelte es sich im vorliegenden Fall nicht.

Der Angeklagte selbst, der ohne Anwalt vor dem Amtsgericht erschienen war am Donnerstag, ...

Blaulicht einer Polizeistreife

Polizei: Bahnmitarbeiter und Bundespolizisten attackiert

Innerhalb weniger Tage sind in München nach Angaben der Polizei mehrere Bahn-Mitarbeiter und Bundespolizisten attackiert worden. Nach Angaben der Bundespolizeiinspektion München vom Sonntag schlug ein 22-Jähriger, der in einer S-Bahn eingeschlafen war, am Donnerstag auf einen Sicherheitsmitarbeiter ein, der ihn zuvor geweckt haben soll. Bundespolizisten überwältigten ihn den Angaben zufolge. Auch die Beamten habe der Mann zu schlagen versucht.

Am Tag danach beleidigte nach Polizeiangaben ein betrunkener 53-Jähriger, der 3,42 ...