Suchergebnis

 Der Wettbewerbsleiter Roland Renner, Jurymitglied Peter Anders, Projektleiterin von Jugend forscht Carmen Butsch sowie der Leit

Jugend forscht startet mit Teilnehmerrekord

Schon jetzt ist es ein Erfolg: Der siebte Regionalwettbewerb von Jugend forscht im kommenden Jahr stellt neue Rekorde auf. Die Anzahl der Teilnehmer ist gestiegen, genauso die Zahl der Projekte, die ins Rennen gehen.

Unter dem Motto „Schaffst Du!“ duellieren sich 134 Jungforscher mit insgesamt 70 Arbeiten im kommenden Jahr, was laut der Projektleiterin von Jugend forscht, Carmen Butsch, eine „stolze Zahl“ sei. „Wer an Jugend forscht teilnimmt, stellt sich bewusst einer Herausforderung.

SpVgg Trossingen gewinnt Auswärtsspiel bei Zimmern II 4:0

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald hat Tabellenführer SV Villingendorf gegen die SG Deißlingen/Lauffen 6:1 gewonnen und damit Platz eins vor Verfolger SpVgg Trossingen, der sich beim SV Zimmern II mit 4:0 durchsetzte, verteidigt. Auch der Tabellendritte SV Winzeln holte durch ein 3:0 gegen Schlusslicht SV Renquishausen die volle Punktzahl. Bereits am Samstag gewann die SG Bösingen II/Beffendorf das Derby beim FV 08 Rottweil 4:0. Auch der 5:1-Sieg des SC Wellendingen gegen die FSV Schwenningen war in dieser Höhe nicht zu erwarten.

Lächelnd durch den Sommer-Grand-Prix: Agnes Reisch in Hinterzarten.

Skispringerin Agnes Reisch blüht im Schwarzwald auf

Wenn die deutschen Skisprungfrauen der Frauen Anfang Dezember zum Weltcup-Saisonauftakt ins norwegische Lillehammer aufbrechen, wird erstmals auch Agnes Reisch als festes Teammitglied dabei sein. Fast vier Jahre hat sie gebraucht, um seit ihrem Weltcupdebüt in Oberstdorf an diesen Punkt zu kommen. Den entscheidenden Schub bekam Reisch im vergangenen Frühjahr – durch ihren Wechsel in den Schwarzwald.

Agnes Reisch liebt ihre Allgäuer Heimat.

„Zfriede“: Auch im kommenden Winter könnte Skispringer Karl Geiger öfter Grund zum Jubeln haben.

Der Plan für Karl Geiger: Im Wettkampf auf eine noch höhere Stufe

„Da ich kein Mensch der großen Worte bin, halt’ ich mich kurz: I bi zfriede.“

(Saisonfazit von Karl Geiger am 24. März 2019 bei Facebook. Der 26-Jährige hatte im vorangegangenen Winter die Weltcup-Skispringen in Engelberg, Willingen und (im Team) in Zakopane gewonnen, wurde Gesamtweltcup-Zehnter, Vierschanzentournee-Elfter, WM-Zweiter von der Großschanze, außerdem Weltmeister im Mannschafts- sowie im Mixed-Teamwettbewerb.)

„Mir geht’s echt sehr gut.

Kreisliga: Möhringen kommt nicht über ein 1:1 hinaus

Einige spannende Partien gab es in den Ligen des Badischen Schwarzwaldes:

Bezirksliga Bad. Schwarzwald

FV Marbach - SV Geisingen 4:2 (1:2). Der FVM festigte durch den Sieg seine Tabellenführung. Doch zunächst baute Geisingen viel Druck auf und ging früh in Führung. Die Gastgeber fanden aber im Laufe der ersten Halbzeit besser ins Spiel und glichen unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff zum 1:1 aus. Damit war die Hälfte aber noch nicht rum.

FV Möhringen wünscht sich weiteres Déjà-vu-Erlebnis

In drei der südbadischen Fußballligen mit Beteiligung aus dem Kreis Tuttlingen startet bereits an diesem Wochenende die Rückrunde. Bezirksligist SV Geisingen hat nach dem Spiel in Marbach noch ein weiteres Spiel der Hinrunde vor sich. A-Liga-Tabellenführer FV Möhringen trifft zum dritten Mal in der Saison auf den SV Hinterzarten. In der Bodensee-Staffel der Kreisliga A 2 ist das Kreis-Derby des Hattinger SV in Buchheim ein Verfolgerduell. Für die SG Liptingen/Emmingen und den FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen stehen in derselben Liga Heimspiele ...