Suchergebnis

 Mit dem Lustspiel „Das begehrte Hochzeitsgeschenk“ hat die Theatergruppe des Liederkranzes Schwabsberg für beste und kurzweilig

Alles, was ein echtes Dorftheater braucht

Rainau-Schwabsberg - Das neueste Bühnenstück der Theatergruppe des Liederkranzes Schwabsberg mit dem Titel „Das begehrte Hochzeitsgeschenk“ lässt die Lachmuskeln des Publikums nicht zur Ruhe kommen. Zwischendurch gibt es immer wieder Szenenapplaus für die schauspielerische Leistung der Darsteller. Das Ensemble der Theatergruppe wurde in Teilen verjüngt.

Der Erfolg eines Bühnenstücks steht oder fällt nicht zuletzt mit der schauspielerischen Leistung seiner Darsteller.

Die ehemalige Adlerwirtin Hilde Schneider ist 98 Jahre alt.

Gasthof Adler im Umbruch

Es tut sich derzeit einiges im Bereich des Alte-Schmiede-Platzes in Meckenbeuren und so rückt auch der markante Gasthof Adler immer wieder ins Licht der Öffentlichkeit. Grund genug für die „Schwäbische Zeitung“, die Geschichte des Adlers als Gaststätte etwas zu beleuchten.

Eine Postkarte von 1908 in dem von Karl Jäger verfassten Büchlein „Meckenbeuren in alten Ansichten“ zeigt die schon damals ortsbildprägende Situation beim Adler und der alten Schmiede.

Die Holzsägekünstlerin Hilde Diemer zeigt den Stödtlener Kindern im Rahmen des Kunstprojektes, wie eine Skulptur entsteht.

Die Grundschule Stödtlen macht Kunst

Das Kunstprojekt der Grundschule Stödtlen setzt die Fantasie der Kinder frei. Das Ergebnis ist unter anderem ein bunt bemalter Pausenhof mit vielen Spielmöglichkeiten.

Schulrektorin Rosemarie Arnold staunt nicht schlecht, als sie die Ergebnisse des einwöchigen Schulprojekts mit eigenen Augen sieht. „Das ist richtig toll geworden“, meint Arnold und deutet von den Treppen hinunter auf den Pausenhof. Dort spielen Kinder aller Altersstufen miteinander.

Ehrungen bei der DJK Ellwangen, von links: Nikolaus Hurler, Albert Rüger, Kristina Neumann (zweite Vorsitzende), Norbert Lang, G

Mitgliederehrungen bei der DJK Ellwangen

Bei der jüngsten Hauptversammlung der DJK Ellwangen im Jeningenheim hat die Ehrung zahlreicher verdienter und sportlich erfolgreicher Mitglieder im Mittelpunkt gestanden

Die zweite Vorsitzende Kristina Neumann gab eingangs der Versammlung einen Überblick über die Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr. Insbesondere erwähnte sie die Beteiligung der DJK an dem Kunstrasenplatzprojekt im Waldstadion und berichtete über die Herausforderung, die das neue Datenschutzgesetz an die Vereinsführung und Geschäftsstelle des Vereins stellen würde.


Zahlreiche Mitglieder sind bei der Mitgliederversammlung des DJK Wasseralfingen geehrt worden.

Hoher Besuch und viele Ehrungen

Zur Mitgliederversammlung der DJK-SG Wasseralfingen hat Thomas Venus, Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit, viele Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste begrüßen können. Unter ihnen Domkapitular Andreas Rieg, von der Diözese Rottenburg / Stuttgart. Er war zu Gast in seiner Funktion als geistlicher Beirat des DJK-Diözesansportverbandes.

Pastoralreferent Michael Fürst, der geistliche Beirat der DJK-SG Wasseralfingen, sprach in seinem Grußwort über die Begriffe Jubel, Feier oder Trost, die im Glauben wie auch im Sport eine wichtige ...

Sportnotizen

Anlauf Abiturienten des Kreisgymnasiums Riedlingen

122 Bewerbern wurde die allgemeine Hochschulreife zuerkannt. Fünf der Abiturienten erhielten die Traumnote 1,0: Teresa Baur, Tanja Tanita Raffensdorfer, Daniel Reichert, Florian Reichert und Tamara Stotz.

Armbruster Anne, Zwiefalten; Baier Julia, Ittenhausen; Baur Teresa, Oberwachingen; Bayer Franziska, Zwiefalten; Berner Simone, Riedlingen;

Bortfeldt Laurens, Hayingen;

DJK ehrt treue und verdienstvolle Mitglieder

Zahlreiche Mitglieder hat die DJK-Sportgemeinschaft Ellwangen bei ihrer Hauptversammlung für langjährige Treue geehrt. Zudem gab es Auszeichnungen für sportliche Erfolge und langjährige Tätigkeit im Verein.

Für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden: Claudia Bacher, Michael Bacher, Peter Bacher, Heike Baier, Beate Balle, Rolf Brenner, Paulus Bruder, Harry Burger, Helmut Diemer, Jutta Diemer, Margot Dollmaier, Ralf Dostal, Thilo Dostal, Ute Dostal, Joachim Eiberger, Bernhard Fritsch, Anton Grimm, Wolfram Grupp, Dr.

DJK ehrt treue und verdienstvolle Mitglieder

Zahlreiche Mitglieder hat die DJK-Sportgemeinschaft Ellwangen bei ihrer Hauptversammlung für langjährige Treue geehrt. Zudem gab es Auszeichnungen für sportliche Erfolge und langjährige Tätigkeit im Verein.

Für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden: Claudia Bacher, Michael Bacher, Peter Bacher, Heike Baier, Beate Balle, Rolf Brenner, Paulus Bruder, Harry Burger, Helmut Diemer, Jutta Diemer, Margot Dollmaier, Ralf Dostal, Thilo Dostal, Ute Dostal, Joachim Eiberger, Bernhard Fritsch, Anton Grimm, Wolfram Grupp, Dr.

DJK ehrt treue und verdienstvolle Mitglieder

Zahlreiche Mitglieder hat die DJK-Sportgemeinschaft Ellwangen bei ihrer Hauptversammlung für langjährige Treue geehrt. Zudem gab es Auszeichnungen für sportliche Erfolge und langjährige Tätigkeit im Verein.

Für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden: Claudia Bacher, Michael Bacher, Peter Bacher, Heike Baier, Beate Balle, Rolf Brenner, Paulus Bruder, Harry Burger, Helmut Diemer, Jutta Diemer, Margot Dollmaier, Ralf Dostal, Thilo Dostal, Ute Dostal, Joachim Eiberger, Bernhard Fritsch, Anton Grimm, Wolfram Grupp, Dr.

180 Sportler zeigen Akrobatik in großer Vielfalt

LAUCHHEIM - Alle Erwartungen hat hat die Sportgala am Samstagabend in der Alamannenhalle übertroffen. 180 Akteure haben über 350 Besucher begeistert. Dem Förderverein Wettkampfbahn C hat sie außerdem einen Motivationsschub gegeben, sein Ziel im Auge zu behalten.

Von unserem Mitarbeiter Franz Mayer

Sportakrobatik in verschiedensten Versionen war angesagt und verlangte von den Akteuren zu ihrer sportlichen Disziplin sich auf den sehr begrenzten Aktionsradius der Alamannenhalle zu beschränkten.