Suchergebnis

Heimsieg

Haaland trifft schon wieder - BVB vor Achtelfinal-Einzug

Dank Tormaschine Erling Haaland und Kunstschütze Jadon Sancho hat Borussia Dortmund Kurs auf das Achtelfinale der Champions League genommen.

Die beiden Jungstars leiteten mit ihren sehenswerten Treffern in der 18. und 45. Minute das 3:0 (2:0) über den FC Brügge ein. „Wir haben heute einen großen Schritt nach vorne gemacht“, sagte BVB-Lizenzspielerchef Sebastian Kehl bei DAZN.

Mit dem dritten Vorrundenerfolg in Serie festigte der BVB (9 Punkte) am Dienstag im leeren Dortmunder Stadion die Tabellenführung und kann schon mit ...

Youssoufa Moukoko

Moukoko im BVB-Kader - Fünf Änderungen in der Startelf

Das Dortmunder Fußballtalent Youssoufa Moukoko hat die Chance auf einen weiteren historischen Rekord. Vier Tage nach seinem 16. Geburtstag steht der Angreifer im Aufgebot des BVB für das Champions-League-Spiel gegen den FC Brügge (21.00 Uhr/DAZN).

Sollte der zunächst für die Reservebank vorgesehene Moukoko eingewechselt werden, wäre er der jüngste bisher in der Königsklasse eingesetzte Profi. Bisheriger Rekordhalter ist Céléstine Babayaro, der am 23.

Bruno Labbadia

Labbadia an Hertha-Profis: „Mehr aus sich herausholen“

Trainer Bruno Labbadia hat nach dem enttäuschenden Saisonstart die Profis von Fußball-Bundesligist Hertha BSC in die Pflicht genommen.

„Es muss jeder Spieler mehr aus sich herausholen, das ist ganz entscheidend“, sagte der 54-Jährige am Dienstag in einer Online-Medienrunde: „Wir haben eine Mannschaft, die noch vieles lernen muss.“ In entscheidenden Situationen nehme sich „zu oft jemand raus“, bilanzierte Labbadia vor dem neunten Spieltag, an dem es für die Berliner am Sonntag (15.

Vedad Ibisevic

Schalke trennt sich von Reschke & Ibisevic – Duo suspendiert

Der Tabellenletzte FC Schalke 04 hat in seiner Dauerkrise personelle Konsequenzen gezogen.

Auf die Sieglos-Serie von 24 Spielen am Stück und einigen Turbulenzen zuletzt reagierte der Fußball-Bundesligist am Dienstag mit der Trennung von Kadeplaner Michael Reschke und dem gerade erst verpflichteten Stürmer Vedad Ibisevic. Nabil Bentaleb an seinem 26. Geburtstag und Amine Harit wurden wieder einmal suspendiert und sollen fortan individuell trainieren.

Pascal Köpke in Aktion

Nürnberger Stürmer Köpke fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Stürmer Pascal Köpke vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg fällt wegen eines Kreuzbandrisses lange aus. Der 25-Jährige hatte sich beim 4:1-Sieg des „Clubs“ am Montagabend auswärts gegen den VfL Osnabrück in der Anfangsphase verletzt. Nach weiteren Untersuchungen am Dienstag folgte die Diagnose eines Risses des vorderen Kreuzbands im rechten Knie. Köpke werde „dem FCN mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen“, hieß es in der Mitteilung. An diesem Mittwoch soll er in Augsburg operiert werden.

Pascal Köpke

Kreuzbandriss: Lange Pause für FCN-Stürmer Köpke

Stürmer Pascal Köpke vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg fällt wegen eines Kreuzbandrisses lange aus.

Der 25-Jährige hatte sich beim 4:1-Sieg des „Clubs“ auswärts gegen den VfL Osnabrück in der Anfangsphase verletzt. Nach weiteren Untersuchungen am Dienstag folgte die Diagnose eines Risses des vorderen Kreuzbands im rechten Knie.

Köpke werde „dem FCN mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen“, hieß es in der Mitteilung. An diesem Mittwoch soll er in Augsburg operiert werden.

Hansi Flick

Trotz Ausfällen: Achtelfinale „absolutes Ziel“ für FC Bayern

Sorgen waren Hansi Flick nicht anzusehen. Doch der Münchner Erfolgscoach muss beim Titelverteidiger einige knifflige Personalfragen beantworten, bevor er mit dem FC Bayern durch den nächsten Sieg der Rekordserie vorzeitig in die K.o.-Runde einziehen kann.

„Es ist absolut unser Ziel, dass wir den Achtelfinal-Einzug perfekt machen“, sagte Flick. Auf die Frage nach personellen Varianten angesichts von fünf Ausfällen gegen RB Salzburg lächelte Flick und schüttelte den Kopf.

Borussia Dortmund

BVB hofft auf Vorentscheidung gegen Brügge

Borussia Dortmund will die große Chance nutzen und schon am vierten Gruppenspieltag der Champions League für eine Vorentscheidung sorgen.

Mit einem Sieg (21.00 Uhr/DAZN) über den FC Brügge wäre das Achtelfinale für den Tabellenführer zum Greifen nahe. Nach dem 5:2-Kantersieg in der Bundesliga am Samstag zuvor bei Hertha BSC mit dem Viererpack von Erling Haaland herrscht prächtige Stimmung. Dazu trug auch das Debüt Jungstar Youssoufa Moukoko bei, der am Dienstag erneut Fußball-Geschichte schreiben könnte.

Reinier

BVB-Profi Reinier positiv getestet

Borussia Dortmunds Profi Reinier ist positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte der Verein mit.

Alle weiteren Testergebnisse von Spielern und Staff seien einen Tag vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Brügge negativ gewesen. Der brasilianische U21-Nationalspieler stand am Wochenende beim 5:2-Erfolg des BVB gegen Hertha BSC in Berlin nicht im Kader des Fußball-Bundesligisten. Der 18-Jährige bestritt in der vergangenen Woche für sein Heimatland unter anderem in Kairo gegen Ägypten und gegen Südkorea Länderspiele.

Youssoufa Moukoko

BVB-Talent Moukoko für Champions League nachgemeldet

Borussia Dortmunds Sturmtalent Youssoufa Moukoko könnte für eine weitere Bestmarke sorgen und zum jüngsten Spieler der Champions-League-Historie werden.

Wie der Fußball-Bundesligist bestätigte, wurde der Deutsch-Kameruner für das Gruppenspiel gegen den FC Brügge am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) fristgerecht über die B-Liste der UEFA nachgemeldet. Ob Moukoko mit einem Einsatz rechnen kann, ließ Lucien Favre jedoch offen: „Wir werden sehen, wir sind vorne sehr viele“, sagte der BVB-Trainer mit Bezug auf das große Angebot an ...