Suchergebnis

 Der Alkoholtest ergab 1.9 Promille.

Unfall unter Alkoholeinfluß

Mit rund 1,9 Promille verursachte ein 20-jähriger Autofahrer laut Polizeibericht am Samstag gegen 00.30 Uhr einen Verkehrsunfall in der Hergensweiler Straße. Der junge Mann kam vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Holzgeländer auf Höhe eines Kinderspielplatzes und kam schlussendlich in einem abschüssigen Bankett zum Stehen. Zu Fuß begab er sich zu einem Bekannten, der sein Fahrzeug mit einem Traktor barg und es in einem Wohngebiet am Straßenrand abstellte.

<p>Glücklicherweise befanden sich keine Personen zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in den Wohnungen. Ein Großaufgebot an Feuerweh

Großbrand in Hergensweiler zerstört zwei Wohnungen

Glücklicherweise befanden sich keine Personen zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in den Wohnungen. Ein Großaufgebot an Feuerwehren kämpft darum, das Feuer trotz starkem Windes in den Griff zu bekommen. Fotos: Christian Flemming


Für die Sanierung des alten Bahnhofs sind 570.000 Euro eingeplant.

Die wichtigsten Investitionen in Hergensweiler

Viele Projekte will die Gemeinde Hergensweiler 2017 in Angriff nehmen. Das zeigt sich auch am Haushaltsplan, der rund vier Millionen Euro für Investitionen enthält. In unserer Bildergalerie finden Sie die wichtigsten Posten.

Laternensprung bei Sonnenschein

Hergensweiler - 1100 Narren und wohl nochmal so viele Besucher feierten am Samstag den 14. Laternensprung in Hergensweiler bei Frühlingstemperaturen und Sonnenschein. Unsere LZ-Fotografin Susi Donner mischte sich mit ihrer Kamera unters närrische Volk und hielt viele schöne Momente fest.

Woodstockenweiler wird zum Sommertraum

Hergensweiler – Der Wettergott hat es extrem gut gemeint mit dem zweiten Woodstockenweiler. Bei über 30 Grad, strahlendem Sonnenschein und unter dem Motto „ „Let’s blow this place till kingdom comes“ rockten am Samstag acht Profi-Bands die Bühne. Auch einige Nachwuchsmusiker aus der Region als „special guests“ erfreuten die rund Tausend Besucher bis in die späte Nacht. Das Festival auf der grünen Wiese und für die ganze Familie wurde vom jungen Verein Woodstockenweiler e.

Katholiken lassen Blumen sprechen

Katholiken haben das Hochfest des Leibes und Blutes Christi begangen. Bei gutem Wetter ziehen an Fronleichnam die Gläubigen, angeführt von Kreuz und Fahnen, dem Pfarrer mit der Monstranz unterm Baldachin in feierlicher Prozession durch die Straßen. Der Prozessionszug macht an verschiedenen Stationen mit Altären halt. Die Gottesdienstplätze sind mit Blumenteppichen geschmückt. Unser Fotograf Christian Flemming hat aus Bodolz, Ober- und Unterreitnau, Wasserburg, Bösenreutin, Hergensweiler einige Impressionen mitgebracht.