Suchergebnis

Herbert Hainer

Hainer zu anderem WM-Rhythmus: Übersättigung droht

Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat bekräftigt, dass der deutsche Fußball-Rekordmeister Pläne ablehnt, Weltmeisterschaften zukünftig alle zwei Jahre auszutragen. «Wir beim FC Bayern sind klar dagegen», sagte Hainer dem «Kicker» (Donnerstag-Ausgabe). Die Fans auf der ganzen Welt seien mit dem bisherigen Vier-Jahres-Rhythmus zufrieden, er habe sich über viele Jahrzehnte bewährt.

Den WM-Rhythmus angesichts des ohnehin vollen Kalenders zu steigern, mache einfach keinen Sinn, betonte der 67-Jährige und verwies auf die Gesundheit ...

Bayern-Präsident

Hainer zu anderem WM-Rhythmus: Übersättigung droht

Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat bekräftigt, dass der deutsche Fußball-Rekordmeister Pläne ablehnt, Weltmeisterschaften zukünftig alle zwei Jahre auszutragen.

«Wir beim FC Bayern sind klar dagegen», sagte Hainer dem «Kicker». Die Fans auf der ganzen Welt seien mit dem bisherigen Vier-Jahres-Rhythmus zufrieden, er habe sich über viele Jahrzehnte bewährt.

Den WM-Rhythmus angesichts des ohnehin vollen Kalenders zu steigern, mache einfach keinen Sinn, betonte der 67-Jährige und verwies auf die Gesundheit der ...

Gianni Infantino

DFB „zufrieden“ mit Verzicht auf FIFA-Kongress im WM-Streit

Der hitzige Streit über eine Fußball-WM alle zwei Jahre wird für Gianni Infantino zum langwierigen Ringen um Zustimmung für sein aktuelles Lieblingsprojekt.

Nach dem energischen Veto aus Europa und dem Verzicht des FIFA-Councils auf ein Votum vor Weihnachten klammerte sich der Präsident des Weltverbands an die Hoffnung auf eine gemeinsame Lösung. Er deutete bereits ein mögliches Einlenken an. «Wir möchten diesen Konsens erreichen. Wie dieser aussieht, das werden wir sehen», sagte Infantino in Zürich.

Lucas Hernández

Bayerns Experten in Leverkusen gefordert - Hernández dabei

Ein tatendurstiger Julian Nagelsmann hätte am liebsten nur über den Reiz des prickelnden Topspiels seiner Bayern in Leverkusen geredet. Der Erste gastiert beim punktgleichen Zweiten - mehr geht nicht in der Bundesliga.

Doch natürlich konnte sich der Münchner Coach dem Thema Lucas Hernández beim verbalen Warm-Up für das große Fußball-Duell an diesem Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) nicht entziehen. Der 34-Jährige löste die knifflige Aufgabe jedoch mit der reinen Konzentration auf den sportlichen Aspekt.

Herbert Hainer

Hainer: Denke, wir werden gegen Leverkusen gewinnen

Der FC Bayern blickt dem Bundesliga-Gipfel bei Bayer Leverkusen voller Zuversicht entgegen. «Ich finde es klasse. Derjenige, der die Regie gemacht hat im Spielplan, hätte es nicht besser machen können. Das wird ein tolles Spiel», sagte Präsident Herbert Hainer. «Es gibt diese Rivalität zwischen Leverkusen und Bayern. Jetzt sind beide vorne, beide punktgleich - und dann kommt am Sonntag dieses Spiel. Ich freue mich riesig drauf.»

Die Münchner führen die Tabelle vor der punktgleichen Werkself wegen der besseren Tordifferenz an.

Herbert Hainer

Bayern-Präsident Hainer glaubt an Sieg gegen Bayer

Der FC Bayern blickt dem Bundesliga-Gipfel bei Bayer Leverkusen voller Zuversicht entgegen. «Ich finde es klasse. Derjenige, der die Regie gemacht hat im Spielplan, hätte es nicht besser machen können. Das wird ein tolles Spiel», sagte Präsident Herbert Hainer.

«Es gibt diese Rivalität zwischen Leverkusen und Bayern. Jetzt sind beide vorne, beide punktgleich - und dann kommt am Sonntag dieses Spiel. Ich freue mich riesig drauf.» Die Münchner führen die Tabelle vor der punktgleichen Werkself wegen der besseren Tordifferenz an.

Der FC Bayern München weiht neues Clubheim ein

Der FC Bayern München hat sein neues Clubheim eingeweiht. Die Vereinsgaststätte «*1900» soll Treffpunkt für Anhänger des deutschen Fußball-Rekordmeisters werden. «Wir freuen uns sehr, unseren Fans nun diese neue Begegnungsstätte bieten zu können - das Clubheim *1900 soll ein FC Bayern-Treff für Leib und Seele sein, ein Wohnzimmer, in dem sich alle wohlfühlen», sagte Präsident Herbert Hainer am Donnerstag am FC Bayern Campus im Norden Münchens in Anwesenheit des Vorstands um dessen Vorsitzenden Oliver Kahn.

Lucas Hernández in Aktion

Bayern-Star Hernández droht in Spanien Haft: „Private Dinge“

Der FC Bayern München will sich zu den juristischen Problemen von Abwehrspieler Lucas Hernández nicht im Detail äußern und sichert dem französischen Fußball-Nationalspieler seine Unterstützung zu. «Zunächst mal sind das private Dinge von Lucas Hernández, das will ich auch nicht bewerten», sagte Vereinspräsident Herbert Hainer am Donnerstagabend bei der Einweihung der neuen Vereinsgaststätte «1900». «Er geht nächste Woche da runter und dann wird das verhandelt und dann sehen wir weiter.

Muss er ins Gefängnis? Bayern-Verteidiger Lucas Hernández droht eine sechsmonatige Haftstrafe.

Die Welt aus den Fugen: Was eine mögliche Haftstrafe für Lucas Hernández und den FC Bayern bedeutet

Noch am vergangenen Sonntag war die Welt im Hause Hernández allem Anschein nach in Ordnung. Die Brüder Theo und Lucas Hernández hielten nach dem 2:1-Erfolg mit der französischen Nationalmannschaft über Spanien im Nations-League-Finale stolz und glücklich ihre Siegermedaillen in die Kameras, posierten mit dem silbernen Pokal. Obwohl er im Finale von Mailand keine einzige Minute zum Einsatz gekommen war, strahlte Bayern-Profi Lucas (25) genauso wie sein anderthalb Jahre jüngerer Bruder Theo (24), der die vollen 90 Minuten gespielt hatte.

Ballon dOr

Nagelsmann und Hainer hoffen auf Ballon d'Or für Lewandowski

Nach Ansicht Julian Nagelsmann soll es für Weltfußballer Robert Lewandowski weitere Ehrungen geben.

«Den Ballon d'Or hätte er verdient - und in meinen Augen muss er die Auszeichnung auch gewinnen, da er in den letzten drei Jahren so unglaublich konstant wie im Grunde kein anderer gespielt hat», sagte der Trainer des FC Bayern in einem Interview der «Abendzeitung» in München.

Die französische Sportzeitschrift «France Football» verzichtete im Vorjahr erstmals in der Geschichte auf die Vergabe des Ballon d'Or.