Suchergebnis

Museum Folkwang

Folkwang-Museum stellt Programm 2023 vor

Im Jahr nach den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen steht das Museum Folkwang in Essen ganz im Zeichen des Folkwang-Gedankens «Kunst für alle». Das sagte Museumsdirektor Peter Gorschlüter am Donnerstag bei der Präsentation des Programm 2023.

Drei große Ausstellungen prägen das kommenden Jahr, das in dem Essener Haus bereits am 2. Dezember (bis 5. März 2023) mit der Retrospektive der amerikanischen Malerin Helen Frankenthaler (1928-2011) unter dem Titel «Malerische Konstellationen» beginne.

Eine Frau betrachtet während der Vorbesichtigung der Ausstellung „Gurlitt – eine Bilanz“ im Kunstmuseum Bern Papierbögen an eine

Bern zieht die Gurlitt-Bilanz: Ein deutscher Skandal

Eigentlich war es eine läppische Summe. Aber wenn einer über die Schweizer Grenze fährt und 9500 Euro im Handgepäck hat, wird der Zoll hellhörig – auch bei einem harmlosen alten Herrn. Der Rentner brauchte Geld und hatte deshalb in der Schweiz ein Kunstwerk verkauft. Als die Steuerfahnder schließlich in München seine Wohnung durchsuchten, überschlugen sich die Ereignisse plötzlich.

Die Gurlitt-Sammlung schien NS-Raubkunst zu sein„Nazi-Schatz in Milliardenhöhe“ titelten die Zeitungen – und mancher hoffte, dass mit dem „Schwabinger ...

Heidi Goëss-Horten

Kunstsammlerin Heidi Goëss-Horten gestorben

Über Jahrzehnte hatte sie eine bedeutende Kunstsammlung zusammengetragen, doch erst in den vergangenen Jahren machte Heidi Goëss-Horten diese auch der Öffentlichkeit zugänglich.

Anfang Juni wurde in Wien das Privatmuseum «Heidi Horten Collection» eröffnet. Nur wenige Tage später ist die Sammlerin und Milliardärin, Witwe des früheren deutschen Kaufhaus-Königs Helmut Horten (1909-1987), am Sonntag im Alter von 81 Jahren überraschend gestorben.

Alle Kitas in Mannheim bis Ostern geschlossen

Steigende Geburtenzahlen erfordern Kinderhaus-Anbau

Mit dem Zitat „Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen“ des französischen Malers und Bildhauers Henri Matisse hat Hauptamtsleiterin Anja Sauer losgelegt, als sie den kommunalen Bedarfsplan für die Kindertagesbetreuung in Heroldstatt für das Kindergartenjahr 2021/2022 dem Gemeinderat präsentierte. Ihren Ausführungen nach besteht Handlungsbedarf, um allen Jungen und Mädchen unter sechs Jahren einen Platz im Kinderhaus anbieten zu können.

 Der Kunstverein Ellwangen zeigt in seinen Räumen im Ellwanger Schloss bis 23. August Aquarelle des Xantener Malers Thomas Schie

Künstlergespräch als nachgeholte Vernissage

Unter dem Titel „Punta Pagoda“ zeigt der Kunstverein Ellwangen in seinen Räumen im Ellwanger Schloss eine Ausstellung mit großformatigen Aquarellen des Xantener Künstlers Thomas Schiela. Die Schau ist bis zum 23. August zu sehen. Im Marschallsaal des Schlosses fand ein Künstlergespräch mit Thomas Schiela, Ulrich Brauchle und Cyprian Brenner statt.

Das Künstlergespräch war quasi die nachgeholte Vernissage der „Ausstellung des langen Atems“, wie der Kunstvereinsvorsitzende Roland Hasenmüller in seiner Begrüßung betonte.

 Das Programm der Volkshochschule Bad Waldsee im Februar und März

Picasso, Zaubern und Wirbelsäulengymnastik

Die Volkshochschule Bad Waldsee bietet nach eigenen Angaben im Februar und März folgende Fortbildungsmöglichkeiten an:

Ferienprogramm: Zaubern lernen mit Diplom. Für junge Zauberlehrlinge von 7 - 16 Jahren. Durch das „Zaubern Lernen“ wird die Kreativität der Kinder gefördert sowie das Selbstbewusstsein positiv gesteigert. Mit der Schritt-für-Schritt-Methode und anschaulicher Unterweisung sowie einer umfangreichen Zauberbroschüre sind die Zaubertricks eingängig und leicht nachvollziehbar.

 Die Journalistin und Kunsthistorikerin Marie-Theres Scheffczyk lockte viele Zuhörerinnen in die Linse.

Frauen interessiert Picassos Blick auf Frauen

Marie-Theres Scheffczyk ist vielen Kunstinteressierten in der Region gut bekannt – als Journalistin und im Besonderen als Kunsthistorikerin. Seit mehr als 25 Jahren hält sie Vorträge über Klassiker der Moderne. Das Kulturzentrum Linse hat am Sonntag ein neues Format mit Scheffczyk gestartet. Es nennt sich „Eine Art Matinée“ und den Auftakt machte „Picasso und die Frauen“. Der Titel mag überholt klingen – Scheffczyks Vortrag war jedoch alles andere als das.

 Peter Berger stellte beim Neuen Ravensburger Kunstverein Skurriles aus. Unter anderem dieses Modell mit dem Bähnle. Vorne die A

Jazznacht kombiniert Musik mit Kunst

Eine gelungene Bereicherung der Musik- und der Ausstellungsszene in Ravensburg war die von Jazztime Ravensburg innerhalb des Landesjazzfestivals 2019 initiierte Jazznacht „Jazz meets Art“ an fünf Kunst-Orten. In der Kreissparkasse fand die offizielle Eröffnung statt.

Eine samtweiche Trompete und Keyboardbegleitung des Münchners Julian Hesse und des Chilenen Sebastián Castro zu den traumschönen Großformaten auf Japanpapier von Barbara Ehrmann – es könnte poetischer nicht sein.

 Die Kunsthistorikerin Barbara Honecker bei ihrem Vortrag über Matisse im Kaplaneihaus in Riedlingen.

Ästhetik des Dekorativen

Der Kunstkreis 84 Riedlingen führt zusammen mit der Volkshochschule Donau-Bussen am Samstag, 26. Oktober, eine Kunstfahrt nach Mannheim zur Ausstellung „Inspiration Matisse“ durch. Darauf vorbereitend, hat die Kunsthistorikerin Barbara Honecker in einem Vortrag in Riedlingen Leben und Werk des Künstlers erläutert.

Drei Aspekte beleuchtet die Ausstellung: Künstler, die Henri Matisse beeinflusst haben – wie Paul Cezanne oder Vincent van Gogh -, die von ihm inspiriert wurden – so André Derain, Georges Braque oder Ernst Ludwig Kirchner ...

 Zur Eröffnung des neuen Kunstmuseums zeigt die Stadt Lindau eine umfassende Sammlung von Werken des österreichischen Künstlers

Fahrt zum „Traumfänger einer schöneren Welt“

Friedensreich Hundertwasser gilt als einer der bekanntesten Künstler des 20. Jahrhunderts. Der Kunstkreis 84 Riedlingen bietet die Gelegenheit, die Ausstellung „Hundertwasser - Traumfänger einer schöneren Welt“ im Kunstmuseum Lindau zu besuchen.

Berühmt sind neben dem malerischen und druckgrafischen Werk Hundertwassers nicht nur seine Bibel-Illustration, sondern auch Gebäude, die er mit seinen Malereien gestaltet hat, wie das Hundertwasser-Haus in Wien, aber auch Häuser in Deutschland, so in Plochingen, in Japan und Neuseeland.