Suchergebnis

«Die Bergretter»

Glück und Drama in den Alpen - „Die Bergretter“ sind zurück

Es ist wieder «Bergretter»-Zeit: draußen trübes, graues Novemberwetter, auf dem Bildschirm sonnige Urlaubsatmosphäre vor eindrucksvoller Alpenkulisse.

Die 13. Staffel der erfolgreichen Familienserie beginnt am Donnerstag (18. November) um 20.15 Uhr im ZDF. Die erste Folge mit dem Titel «Keine Lügen mehr» hat es in sich. Das Team um Chef-Bergretter Markus Kofler (Sebastian Ströbel) muss erst einen Familienstreit durchschauen, um drei Vermisste in den Bergen finden zu können.

Simone Barth (stehend) mit Sonja Ratzinger am Klavier und der Begleitband von „Music meets friends“ in Bad Buchau.

Lieder sind die Sprache der Seele

„Eine Kirche ist nicht nur ein Ort der Besinnung, sondern bietet auch die Möglichkeit, sich an geistlichen Konzerten zu erfreuen“, hat Pfarrer Martin Dörflinger als Prolog für eine Stunde „Musik fürs Herz“ betont. Gerade heutzutage müsse man sich Zeit nehmen, um schöne Momente wahrzunehmen.

So waren alle coronamäßig möglichen Plätze in der Kirche besetzt, als Simone Barth auch im Auftrag von Sonja Ratzinger die Zuhörer auf eine Stunde „Musik mit Herz“ einstimmte.

Helene Fischer

„Persönlich wie nie“: Helene Fischers neues Album „Rausch“

Helene Fischers neues Album heißt «Rausch» und so ähnlich müssen sich die vergangenen Tage und Wochen auch für all jene angefühlt haben, die ihr Leben mit einer gewissen Neugier verfolgen.

Schlag auf Schlag rauschten die Meldungen herein: ein geplantes, gigantisches Konzert vor rund 150.000 Menschen in München, Medienberichte über eine Schwangerschaft, eine angekündigte Zusammenarbeit mit Show-Altmeister Stefan Raab (54). Was in all der Zeit fast übersehen werden konnte, war die Maschine, die Fischers Karriere am Laufen hält: neue ...

Helene Fischer

Hunderttausende klicken Helene Fischers neues Video an

Pop-Sängerin Helene Fischer (37) hat sich nach einer längeren Auszeit mit Dance-Beat und Latino-Klängen zurückgemeldet. Am Freitagabend stellte sie vor den RTL-Hauptnachrichten erstmals das Video zu ihrer neuen Single «Vamos a Marte» (übersetzt: «Lass uns zum Mars fliegen») vor.

Darin singt Fischer mit Luis Fonsi («Despacito»). «Freut euch auf Sommervibes», sagte sie im Fernsehen vor dem Start des Clips, der als Werbesendung gekennzeichnet war.

Helene Fischer

Hunderttausende sehen sich Helene Fischers neues Video an

Pop-Sängerin Helene Fischer (37) hat sich nach einer längeren Auszeit mit Dance-Beat und Latino-Klängen zurückgemeldet. Am Freitagabend stellte sie vor den RTL-Hauptnachrichten erstmals das Video zu ihrer neuen Single «Vamos a Marte» (übersetzt: «Lass uns zum Mars fliegen») vor.

Darin singt Fischer mit Luis Fonsi («Despacito»). «Freut euch auf Sommervibes», sagte sie im Fernsehen vor dem Start des Clips, der als Werbesendung gekennzeichnet war.

 Haben allen Grund zur Freude: Die Absolventen der Helene-Weber-Schule Bad Saulgau.

Viele Preise zum Abschluss

Dass dieser Abi-Ball der Helen-Weber-Schule den außergewöhnlichen Pandemie-Zeiten entspricht, zeigte sich schon daran, dass alle Abiturientinnen und Abiturienten vor dem eigentlichen Festakt vom Roten Kreuz getestet wurden, und die Festlichkeit als private Feier organisiert wurde, wodurch die geltenden Hygienevorgaben erfüllt werden konnten, das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Herausragend waren die zahlreichen Preise, die Marco Buck mit einem Schnitt von 1,2 entgegennehmen durfte.

Vin Diesel

Mit Vin Diesel durch die Zeiten rasen

Diese Filme sind einfach Kult. Seit 20 Jahren geht es in der Reihe «Fast & Furious» um schnelle Autos, Straßenrennen, Überfälle, Agenten, spektakuläre Fluchten und quietschende Reifen. Im Mittelpunkt Vin Diesel als Dominic «Dom» Toretto, charismatischer und Chef einer Bande von Straßenrennfahrern.

Seit Donnerstag ist der nunmehr neunte Teil im Kino. Wer die anderen Teile nicht mehr im Kopf hat, kann sich auf den Kinobesuch vorbereiten: Sky zeigt aktuell alle acht Filme, in denen auch Stars wie Eva Mendes, Luke Evans, Charlize ...

Andreas Hilz beerbt Helene Sleiers als Hauptgeschäftsführer des Bethel Trossingen.

Bethel hat neuen Hauptgeschäftsführer und investiert 7,5 Millionen Euro

Helene Sleiers, Hauptgeschäftsführerin des Bethel Trossingen, hat am Dienstag nach insgesamt 14 Jahren ihren letzten Arbeitstag gehabt und sich von den Mitarbeitern verabschiedet. Zum 1. Juli geht sie in den Ruhestand. Ihr Nachfolger kommt aus dem Haus: es ist Andreas Hilz, seit 2016 Einrichtungsleiter des Seniorenzentrums. Mehrere wegen der Pandemie verzögerte Erweiterungsprojekte für insgesamt 7,5 Millionen Euro sollen in Angriff genommen werden.

Florian Silbereisen

Nach Corona: Florian Silbereisen über Liebesszenen

Am Ostersonntag (20.15 Uhr) schippert Florian Silbereisen im ZDF als Kapitän Max Parger auf dem «Traumschiff» durch den Indischen Ozean. In Wahrheit aber waren er und die Crew wegen der Corona-Pandemie ganz woanders.

Gedreht wurde teils im winterlichen Emden - mit ein paar Tricks, wie Silbereisen im Interview der Deutschen Presse-Agentur verrät. Frage: Haben Sie sich inzwischen an Dreharbeiten unter Corona-Bedingungen gewöhnt? Antwort: Erstmal bin ich dankbar, dass wir überhaupt ein bisschen arbeiten und für das «Traumschiff» wieder ...

Thomas Vosseler, Geschäftsführer von Univent Medical, präsentiert im Dezember vergangenen Jahres die Maskenproduktion des Untern

Univent Medical wartet auf positives Urteil

Etwa acht Millionen Schutzmasken laufen bei Univent Medical im VS-Schwenninger Industriegebiet normalerweise monatlich vom Band. Doch momentan steht die Produktion still. Geschäftsführer Thomas Vosseler erklärt, wieso das so ist und wann es weitergeht.

„Mit Einschränkung geeignet“ ist laut Stiftung Warentest die „atemious pro“-Maske des Schwenninger Herstellers Univent Medical. Grundlage des Urteils ist ein durch die Prüfgesellschaft Dekra durchgeführter Test, bei dem zehn verschiedene FFP2-Maskenmodelle – auch die „atemious ...