Suchergebnis

 Heinz Surek zeigt sein neuestes Werk in die Kamera.

Geschichtsverein Laichinger Alb bringt neues Werk heraus

Heinz Surek trägt einen cremefarbenen Blazer, er greift zum Mikrofon. Seine Stimme ist fest. Von Aufregung fehlt jede Spur. Heinz Surek stellt vor, worin er Experte geworden ist: sein Buch „Die Laichinger Alb im Mittelalter“. Herausgeber ist der Geschichtsverein Laichinger Alb. Im Gasthaus Rössle wird es voll. Viele Interessierte sind gekommen – aus Neugierde, geschichtlichem Interesse und der Würdigung Heinz Sureks, der in jahrzehntelanger Arbeit ältere und neue Literatur heranzog, im Baden-Württembergischen Landesarchiv nach Quellen suchte ...

Kreistag: Schlappe für Steinestel und Surek

Laichingen - Statt von neun, wird die Laichinger Alb in den kommenden fünf Jahren nur noch von sieben Kreisräten vertreten. Stark das Abschneiden von Laichingens Bürgermeister Klaus Kaufmann. Er holte die mit Abstand meisten Stimmen im Wahlkreis 6. Ernüchterung bei seinem Kollegen Franko Kopp: Er gehört dem Gremium nicht mehr an.Mit diesem Zuspruch dürfte Klaus Kaufmann selbst in seinen hoffnungsvollsten Träume nicht gerechnet haben: Die Wähler zwischen Heroldstatt und Westerheim gaben dem Laichinger Bürgermeister ganze 7592 Stimmen, rund 6000 ...