Suchergebnis

Hardy Krüger

Weltstar Hardy Krüger wird 90

Am liebsten würde er gar nicht über sich und seine Filmerfolge reden, sagt Hardy Krüger lächelnd. Sondern viel eher über sein neues literarisches Werk („Ein Buch von Tod und Liebe“, Verlag Hoffmann und Campe).

Der Band mit Erzählungen, die er bereits vor Jahren verfasst und nun neu zusammengestellt hat, spiegele ohnehin all das, was sein Leben geprägt habe: den Zweiten Weltkrieg sowie seine wohl daraus resultierende Sehnsucht nach Freiheit und Freundschaft, Abenteuer und Liebe.

 Gretchen und Rudi Dutschke am 22. Dezember 1970 in London: In Großbritannien durften sie aus politischen Gründen nicht bleiben.

Gretchen Dutschke kämpft für eine bessere Welt

Gretchen Dutschke ist in den vergangenen Wochen nicht allzu oft zu Hause gewesen in ihrer kleinen Wohnung in Berlin-Friedrichhain. Wenn doch, dann hatte sie Besuch von einem Fernsehteam oder gab Zeitungsjournalisten große Interviews. Vor zehn Jahren, zum 40. Jahrestag des Attentats auf Rudi Dutschke, mussten sie noch in Vietnam anrufen, wenn sie wissen wollten: Was macht eigentlich Gretchen Dutschke? Man erreichte sie damals in Hanoi, wo sie als Englischlehrerin arbeitete, „in einem schweinekalten Zimmer ohne Heizung im kältesten Winter seit ...

Am Heiligabend 1982 wird das Wrack des zerschellten Helikopters im Lippachtal geborgen. Diese seltene Aufnahme aus dem Stadtarch

Helikopter stürzt vor Heiligabend ab

Der Absturz eines französischen Militärhubschraubers in Mühlheim hat am 23. Dezember 1982 für Betroffenheit gesorgt. Die Maschine war in eine Hochspannungsleitung geraten und im Lippachtal zerschellt. Beide Piloten kamen dabei ums Leben.

Ludwig Henzler, Stadtarchivar in Mühlheim, kann sich noch genau an den 23. Dezember 1982 erinnern. Der Tag vor Heiligabend war „heiter, sonnig, schön“. So hatte er es in seinem kleinen Wettertagebüchlein eingetragen, das er seit den 1970er Jahren führt.

Rick Parfitts posthum erschienenenes Album „Over And Out“ ist die beste Platte, die Status Quo nie gemacht haben.

Rick Parfitts rockendes Vermächtnis

Mit posthum veröffentlichten Platten ist es so eine Sache. Der Verdacht, dass noch einmal Geld mit dem großen Namen gemacht werden soll, liegt auf der Hand. Bei Rick Parfitts erstem und letztem Soloalbum „Over And Out“ (EarMusic) liegen die Dinge jedoch anders. Zwar war der Engländer wahrscheinlich einer der besten Rhythmusgitarristen der Welt, doch wirklich bekannt war eigentlich nur seine Band: Status Quo. Gut 50 Jahre Rock der klassischen Schule stehen auf Quos Habenseite.

Vor der Polizeizentrale in Latina

Mutmaßliche Komplizen von Attentäter Amri in Italien gefasst

Mehr als ein Jahr nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt sind in Italien mehrere mutmaßliche Komplizen des Terroristen Anis Amri verhaftet worden.

Gegen fünf Verdächtige wurden in der Gegend um Rom und der nahe gelegenen Stadt Latina Haftbefehle vollstreckt. Die Ermittler haben aber keine Hinweise darauf, dass die Verdächtigen Amri bei seinem Anschlag direkt geholfen hätten oder der Attentäter sie auf seiner Flucht in Italien aufsuchen wollte.

Monty Python

Monty Python-Mitglied Eric Idle wird 75

In der Bibel-Persiflage „Monty Python’s Life of Brian“ stimmt er seinen bekanntesten Hit an, während er am Kreuz hängt: „Always Look On The Bright Side Of Life“.

Der Song hat inzwischen ein Eigenleben entwickelt. „Es ist das Lied, das am häufigsten bei Beerdigungen gewünscht wird. Also das ist ziemlich nett“, sagte Eric Idle dem „San Francisco Chronicle“. „Es ist ein ironisches Aufmunterungslied, aber dann ist es auch für Leute geschrieben worden, die gekreuzigt werden, also kann man es nicht in einem großartigen tieferen ...

Der Flohmarkt zieht stets Schnäppchenjäger aus der ganzen Region an.

Förderverein Ruine Hornstein legt sei Jahresprogramm vor

Der Förderverein Ruine Hornstein hat sein Jahresprogramm vorgelegt. Die Mitgliederversammlung fand Anfang März statt, und nun geht es los. Ein Höhepunkt ist wie in jedem Jahr das Burgfest zum Monatswechsel Juni/ Juli. „Wir haben das Programm in diesem Jahr etwas abgespeckt“, sagt Simone Napierala, Vorstandsmitglied des Fördervereins.

Es gebe etliche Dinge im Hintergrund, die man im Verein aufarbeiten müsse, und deshalb werde man vorübergehend kürzer treten.


Durch das Engagement der Familie Broichmann wird der Kreuzbergfriedhof in Weingarten an den höchsten Feiertagen nun länger geöf

Nach Bürgerprotest: Stadt passt Öffnungszeiten der Friedhöfe an

Gute Nachrichten für alle Friedhofsbesucher. In Abstimmung mit der Kirche hat die Stadtverwaltung die Öffnungszeiten für die beiden Weingartener Friedhöfe an den höchsten kirchlichen Feiertagen verlängert. So können die Bürger künftig an Christi-Himmelfahrt, Allerheiligen, Allerseelen und Weihnachten bis 22 Uhr auf den Marien- oder Kreuzbergfriedhof gehen. Allerdings reagierte die Stadtverwaltung erst, als sich SZ-Leser Herbert Broichmann im Januar dieses Jahres an die „Schwäbische Zeitung“ wendete und durch einen Artikel öffentliche ...


Die kleine Elisa, ihre große Schwester Mia und ihre Eltern Christina und Frank sind glücklich: Viele Spender und Unterstützer h

Schicksal der dreijährigen Elisa berührt eine ganze Region

Das Schicksal der dreijährigen Elisa Stannecker aus Haiterbach, die an einer schweren Form der seltenen genetisch bedingten Krankheit SMA (Spinale Muskelatrophie) leidet, berührt. Umso dankbarer sind ihre Eltern Christina und Frank, der gebürtig aus Wurmlingen kommt, über die große Hilfsbereitschaft, die sie nun erfahren durften.

Elisa ist ein kleiner Sonnenschein mit großen braunen Augen und einem fröhlichen Wesen, das umso mehr beeindruckt, wenn man von ihrem Schicksal erfährt: Spinale Muskel Atrophie bedeutet, vereinfacht ...


An Heiligabend 2016 kam es zu einer Schlägerei, für die sich nun einer der Angeklagten vor dem Amtsgericht Spaichingen verantwo

Weihnachtsschlägerei vor Gericht

Eigentlich hätte es am Dienstagmorgen zwei Angeklagte im Spaichinger Amtsgericht geben sollen, die wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung angeklagt sind. Erschienen war aber nur einer, der andere ist nämlich derzeit unauffindbar. Er sei seit 10. Oktober letzten Jahres an der bisherigen Trossinger Adresse abgemeldet, und eine neue kenne man nicht, so Richterin Beate Philipp.

Bliebe also einer der Männer übrig, die sich am Heiligabend 2016 nach einer Geburtstagsfeier mit reichlich Cognac – von drei Flaschen erzählte der ...