Suchergebnis

Bürgerpreis in Heidenheim verliehen

Bürgerpreis in Heidenheim verliehen

Zum achten Mal ist gestern Abend in der VOITH-Arena der Bürgerpreis für den Landkreis Heidenheim vergeben worden. Verliehen wird er von der Hanns-Voith-Stiftung und die Kreissparkasse Heidenheim. Das dies jährige Motto lautet „Starke Bande für die Gesellschaft: Ja zur Familie und Nachbarschaft, ja zum Zusammenhalt.“ Die Jury hatte sich zwischen mehr als 200 Bewerbungen und Vorschlägen in den Kategorien „U 21“, „Alltagshelden“, „Engagierte Unternehmer“ und „Lebenswerk“ zu entscheiden.

Windsurfer aus Heidenheim: Maximilian Räuchle fegt übers Wasser

Windsurfer aus Heidenheim: Maximilian Räuchle fegt übers Wasser

Wer an Sport und Heidenheim denkt, landet automatisch beim 1. FC Heidenheim. Aber die Brenzstadt hat auch Sportler zu bieten, die man so nicht in der Region vermuten würde. Maximilian Räuchle ist 17 Jahre und aufstrebender Windsurfer. Dieses Jahr hat er zum ersten Mal am World Cup in Kroatien teilgenommen und dabei gleich den 12. Platz belegt. Mit dem Training wird es in Heidenheim natürlich schwer, deshalb fährt er öfters an den Gardasee. Momentan bereitet er sich auf sein Abitur vor.

FCH empfängt zum Saisonauftakt Eintracht Braunschweig

FCH empfängt zum Saisonauftakt Eintracht Braunschweig

Der 1. FC Heidenheim startet in die neue Saison. Am Sonntag ist Aufsteiger Eintracht Braunschweig zu Gast in der Voith Arena in Heidenheim. Nach der letzten, überragenden Saison, die dann mit der enttäuschenden Niederlage in der Aufstiegsrelegation endete, wäre mancherorts die Erwartungshaltung sehr hoch. Nicht so beim FCH: Die Heidenheimer haben Leistungsträger der letzten Saison abgegeben und müssen für die kommende Spielzeit zu einem neuen Team geformt werden.

DFB-Pokal: Heidenheim und Ulm vor ihrem ersten Spiel

DFB-Pokal: Heidenheim und Ulm vor ihrem ersten Spiel

Dieses Wochenende startet die erste Runde des DFB-Pokals. Mit dabei sind auch zwei Vereine aus der Region. Der 1. FC Heidenheim verpasste in der letzten Saison nur knapp den Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga und muss sich jetzt neuformieren. Der Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball hat sich erst vor kurzem selbst große Ziele gesetzt und möchte innerhalb der nächsten 3 Jahre in die die 3. Liga aufsteigen. Eins haben beide Vereine aber gemeinsam: Kein leichtes Los als ersten Gegner.

Baseball-Derby: Heidenheim Heideköpfe gegen IT sure Falcons Ulm

Baseball-Derby: Heidenheim Heideköpfe gegen IT sure Falcons Ulm

Für die beiden Baseball-Bundesliga Teams aus der Region könnte die aktuelle Saison nicht unterschiedlicher laufen können. Während die Heidenheim Heideköpfe erst ein Spiel verloren haben und mit einem Bein schon in den Playoffs stehen, konnten die IT sure Falcons Ulm noch keinen Sieg einfahren. Am Wochenende treffen die Teams jetzt aufeinander.

Letzter Test für den FCH vor dem Pflichtspielstart

Letzter Test für den FCH vor dem Pflichtspielstart

Der Zweitligist 1. FC Heidenheim steht am Ende der Vorbereitung für die neue Saison und absolvierte am vergangenen Wochenende die letzten Testspiele vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal gegen Wehen-Wiesbaden. Am Freitagabend gab es beim Drittligisten FC Ingolstadt einen 2-1 Sieg. Am Samstag folgte im Rahmen des Max Liebhaber Pokals ein Heimspiel in der Voith Arena gegen den schweizerischen Vizemeister FC St. Gallen.

Heidenheimer Philip Matas rappt für „Seine City“ gegen Vandalismus

Heidenheimer Philip Matas rappt für „Seine City“ gegen Vandalismus

Seit 2019 versucht die Stadt Heidenheim mit einer Kampagne gegen Vandalismus und Verschmutzung vorzugehen. Als im Juni die Scheibe der neuen Stadtbibliothek eingeworfen wird, ist klar: das reicht nicht aus. Mit dem jungen Heidenheimer Philip Matas alias PM will die Stadt die junge Generation jetzt mit einer neuen Idee davon überzeugen, „dass Vandalismus lame“ ist.

Sommerliches Feeling - Sandskulpturen in den Schloss Arkaden Heidenheim

Sommerliches Feeling - Sandskulpturen in den Schloss Arkaden Heidenheim

In den Schloss Arkaden Heidenheim fühlt man sich im Moment ein bisschen wie am Strand. Dort stehen 3 Sandskulpturen, die von den Künstlern innerhalb einer Woche kreiert wurden und die aus rund 19 Tonnen Sand geformt wurden. Und nur wenige Meter entfernt, auf dem Eugen Jaekle-Platz entsteht das Schloss Hellenstein. Ebenfalls aus Sand geformt. Dafür verantwortlich sind Benno Lindel und seine Kollegen.

1. FC Heidenheim beginnt mit dem Mannschaftstraining

1. FC Heidenheim beginnt mit dem Mannschaftstraining

Der 1. FC Heidenheim ist vergangenen Samstag wieder ins Mannschaftstraining gestartet. Nach mehr als vier Wochen Trainingspause will sich die Mannschaft auf die neue Fußball-Saison 20/21 vorbereiten. Konkrete Ziele nennt Cheftrainer Frank Schmidt allerdings noch nicht. Er wolle eine Mannschaft formen, die gut in die 2. Bundesliga und in den DFB-Pokal startet. Auf das Team und die Neuzugänge wie Andreas Geipl, Marvin Rittmüller und Dzenis Burnic, der von Borussia Dortmund wechselt, warten in den nächsten Tagen und Wochen bis zu drei ...

Trotz Corona: So lernen Kinder wie sie sicher Radfahren

Trotz Corona: So lernen Kinder wie sie sicher Radfahren

Auf den Straßen in der Region ist ganz schön viel los – umso wichtiger ist es, dass Kinder und Jugendliche schon früh lernen, wie sie sich - gerade mit dem Fahrrad - im Straßenverkehr verhalten sollen. Weil die Radfahrausbildung, die eigentlich alle Grundschüler durchlaufen, wegen Corona nicht im gewohnten Umfang stattfinden können, hat in Biberach eine 90-minütige Schulung für Eltern und Betreuer stattgefunden – sie sollen das Wissen dann an die Kinder weitergeben.