Suchergebnis

«Fauler Pelz» in Heidelberg

Stadt Heidelberg klagt im Streit um „Faulen Pelz“ gegen Land

Mit dem Streit zwischen Land und Stadt Heidelberg um die Nutzung des früheren Gefängnisses «Fauler Pelz» muss sich nun auch ein Gericht auseinandersetzen. Die Stadt hat nach eigenen Angaben von Donnerstag eine Klage gegen das Land beim Verwaltungsgericht Karlsruhe eingereicht.

Anlass für den Schritt ist ein sogenannter Zurückstellungsbescheid, mit dem der Bauantrag des Landes für die Umwandlung des Ex-Knasts ein Jahr aufgeschoben werden soll.

VORSCHLAG Baby

Trotz Pandemie: Höchste Geburtenrate in Baden-Württemberg seit 50 Jahren

In Krisenzeiten kommen normalerweise weniger Kinder zur Welt, in Baden-Württemberg war dies im «Corona-Jahr» 2021 aber anders: Es wurde die höchste Geburtenrate der vergangenen 50 Jahre verzeichnet, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte.

Rund 113 500 Kinder wurden lebend geboren und damit rund 5500 mehr als 2020. Die durchschnittliche Kinderzahl je Frau lag im Jahr 2021 bei 1,63 - ein Wert, der seit 1972 noch nie so hoch gewesen sei, hieß es.

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Unfallstelle

19 Verletzte: Ermittlungen nach Busunglück laufen

Einen Tag nach dem Heidelberger Unglück mit einem fahrerlosen Bus läuft die Ursachensuche. «Es wird ermittelt, ob menschliches Versagen oder ein technischer Defekt ursächlich waren», sagte am Donnerstag ein Polizeisprecher. Bei dem Unfall am Mittwoch wurden 19 Fahrgäste verletzt, eine Frau schwerst.

Der tonnenschwere Linienbus war auf abschüssiger Strecke etwa 100 Meter führerlos gerollt und in ein Haus gekracht. Zuvor war der Fahrer ausgestiegen, um nach einem Türdefekt zu schauen.

Elefant Tarak

Wechsel bei den Elefanten im Heidelberger Zoo

Ein Rüsseltier geht, ein anderes kommt: Im Heidelberger Zoo wechseln die Elefanten. Auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms für Asiatische Elefanten zieht Elefant Tarak in diesem Monat nach zwölf Jahren in den Kölner Zoo, wie eine Sprecherin des Heidelberger Zoos am Mittwoch mitteilte. In Köln soll Tarak als Zuchtbulle leben.

Dafür gibt es aber einen neuen tierischen Mitbewohner in Heidelberg. Der fünfjährige Elefant Minh-Tan kommt als Neuzugang aus dem Zoo Osnabrück.

 Nikolas Weber

Festspiele Wangen: Nikolas Weber stand schon mit 17 Jahren im Rampenlicht

Auf dem Spielplan der Festspiele Wangen stehen in diesem Sommer „Kleiner Mann, was nun?“ nach dem Roman von Hans Fallada und „Des Kaiser neue Kleider“ nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Schwäbische.de stellt die Akteure vor. Heute Schauspieler Nikolas Weber.

Er spielt mit dem „Pinneberg“ und dem „Kaiser“ die beiden männlichen Hauptrollen. Das heißt für Nikolas Weber: jede Menge Text lernen. Er wollte es nicht darauf ankommen lassen und legte eine Fleißarbeit hin: „Ich habe schon deutlich vor dem Probenstart damit ...

Gesperrte Straße

Lastwagenfahrer schwer verletzt

Ein Lastwagen ist auf der Autobahn 5 bei Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis) ungebremst auf einen anderen gefahren und sein Fahrer in eine Klinik gebracht worden. Polizeiangaben zufolge wurde der 65 Jahre alte Mann bei dem Unfall am Dienstag in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und schwer verletzt. Die genaue Ursache war zunächst unklar. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Heidelberg zeitweise voll gesperrt.

Pressemitteilung

Zweite Pressemitteilung

© dpa-infocom, dpa:220705-99-918224/3

Blaulicht

Diebe stehlen tonnenschwere Baggerschaufel

Schwere Beute haben Diebe in Heidelberg gemacht: Die Täter stahlen eine zweieinhalb Tonnen schwere Baggerschaufel von einer Baustelle. Wegen des Gewichts ging die Polizei am Dienstag davon aus, dass die Diebe sie mit einem Lastwagen oder Anhänger abtransportierten. Den Angaben nach war die Schaufel zwischen 500 und 700 Euro wert. Die Diebe schlugen zwischen vergangenem Donnerstag und Montag zu.

Pressemitteilung

© dpa-infocom, dpa:220705-99-916354/2

Unfall

Unfall mit drei Fahrzeugen: Autobahn zeitweise voll gesperrt

Nach einem Unfall mit drei Fahrzeugen auf der Autobahn 656 zwischen dem Kreuz Heidelberg und Edingen-Neckarhausen (Rhein-Neckar-Kreis) sind drei Menschen in Kliniken gekommen. Die Autobahn wurde am Dienstag kurzzeitig voll gesperrt, teilte die Polizei mit. Ersthelfer hatten den Unfallverursacher aus seinem umgekippten Kleinlaster befreit. Die Schwere der Verletzungen war zunächst unklar. Der Mann hatte wohl ein Stauende zu spät bemerkt und fuhr auf einen Kastenwagen, der wiederum auf einen Transporter geschoben wurde.

Stadt Walldorf

Katzen-Arrest: Hinweis kam von Haubenlerchen-Beobachtern

Grundlage für das erste Zwangsgeld wegen Verstößen gegen das bundesweit einzigartige Ausgangsverbot für Katzen sind laut dem Rhein-Neckar-Kreis Angaben einer Firma gewesen. Diese soll den Bestand seltener Haubenlerchen in Walldorf kontrollieren. Mitarbeiter seien im Auftrag der Stadt regelmäßig zum Monitoring der Vögel unterwegs, teilte eine Sprecherin des Landratsamts in Heidelberg am Dienstag mit. Falls sie Hinweise über verbotenerweise streunende Katzen erhalten - durch persönliche Sichtung oder Aufnahmen der Wildkamera - geben sie die ...

Katze

Erstes Zwangsgeld wegen Katzen-Ausgangsverbots verhängt

Wegen Verstößen gegen das bundesweit einzigartige Ausgangsverbot für Katzen in Walldorf hat der Rhein-Neckar-Kreis erstmals ein Zwangsgeld von 500 Euro verhängt. Die betroffene Katze sei nach Veröffentlichung der Allgemeinverfügung mehrfach innerhalb des Gefahrenbereichs der Haubenlerchen gesichtet worden, teilte eine Sprecherin des Landratsamts am Montag in Heidelberg mit - zuletzt in der Nähe der Brut.

Da diese Katze öfters im fraglichen Bereich jagend beobachtet wurde, geht die Untere Naturschutzbehörde den Angaben nach von einer ...