Suchergebnis

Hockey-Teams des TC RW Tuttlingen auf Endrunden-Kurs

Die Hockeymannschaften des TC RW Tuttlingen sind erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Mehrere Mannschaften liegen auf Endrunden-Kurs.

Die erste Mannschaft der männlichen Jugend B (2002/03) erkämpfte sich in der Oberliga bei Gastgeber Bietigheim sieben Punkte aus drei Partien und damit die sichere Endrunden-Teilnahme. Die Partien gegen die SV Böblingen (4:3) und den Tabellenführer VfB Stuttgart (3:3) waren kräftezehrend und mitunter von fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen geprägt.

Mehr Schülerinnen und Schüler als erwartet kamen am Freitag zur Aktion für eine andere Klimapolitik. Die Schulen bewerten die St

Schwänzen fürs Klima: So reagieren die Schulen

Sie schwänzten für das Klima – doch für die Schülerinnen und Schüler in der Region, die am Freitag an der Streikaktion in Ulm teilgenommen haben, dürfte die Aktion glimpflich abgehen. Zwar hatte Bayerns Kultusminister Michael Piazzolo (Freie Wähler) kurz zuvor noch daran erinnert, dass die Schulpflicht gelte, aber es den Schulleitern überlassen, wie sie damit umgehen, wenn Schüler lieber auf die Straße gehen, als die Schulbank zu drücken. Bei denen gehen die Ansichten darüber auseinander, wie mit dem Thema umzugehen ist.

Bernd Berkhahn

Deutscher Schwimm-Verband stellt neue Führung vor

Mit einem neuen Bundestrainer-Duo will der Deutsche Schwimm-Verband die nächste Nullnummer im Olympia-Becken verhindern.

Der DSV stellte am 21. Januar die sportliche Leitung vor, die die Nationalmannschaft nach dem Rücktritt von Chefbundestrainer Henning Lambertz im vergangenen Jahr zu WM-Medaillen und Sommerspiel-Erfolgen führen soll.

Erste Bewährungsprobe sind die Weltmeisterschaften vom 12. bis 28. Juli im südkoreanischen Gwangju, weitaus wichtiger aber die Ergebnisse ein Jahr später in Tokio.

 In Bad Waldsee ist 2019 keine Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Gemeinderäte geplant.

Gemeinderäte in Aulendorf und Bad Waldsee bekommen nicht mehr Geld

Vor der Kommunalwahl im Mai erhöhen offenbar einige Gemeinderäte im Land noch einmal ihre Aufwandsentschädigungen. Das berichtet die Deutsche Presse-Agentur (dpa). Während beispielsweise im benachbarten Ravensburg bald über eine Anhebung der Gelder für Kommunalpolitiker entschieden werden soll, ist das in Bad Waldsee und Aulendorf nicht geplant. Im Vergleich zu anderen Städten sind die Aufwandsentschädigungen in beiden Kommunen niedrig.

Kommunalpolitiker opfern viel Freizeit für ihr Ehrenamt.

 Die TG Bad Waldsee (Simon Bergmann) hat in der Regionalliga zu Hause die SG BEG United klar in drei Sätzen bezwungen.

TG-Volleyballer nutzen den Heimvorteil

In einem spannenden Regionalliga-Spiel haben sich die Volleyballer der TG Bad Waldsee gegen die Spieler der SG BEG United aus Breisach mit 3:0 (25:20, 25:19, 25:20) durchgesetzt. Das zumindest optisch klare Ergebnis spiegelt dabei allerdings nicht annähernd den spannenden Spielverlauf wider. In der Eugen-Bolz-Halle in Bad Waldsee wurde den rund 120 Zuschauern 90 Minuten lang beste Abendunterhaltung geboten.

Die Bad Waldseer führten im ersten Satz zunächst deutlich mit 16:9.

 Trainer Frieder Henne.

SG MADS Ostalb erstmals ohne Satzgewinn

Beim heimstarken Tabellenvierten der Regionalliga TG Heidelberg-Rohrbach starteten die Volleyballer der SG MADS Ostalb ohne die zwei aus beruflichen Gründen abwesenden Stammspieler Nico Seitzer und Felix Kraft mit sicherem Spielaufbau und platzierten Aufschlägen in den ersten Satz, bevor später eine 0:3-Niederlage stand.

Eine Aufschlagserie von Tim Stephan zwang die Gastgeber zu hohen Pässen über außen, der MADS-Block mit Patrick Michel und Jürgen Anciferov stand goldrichtig, die Gäste konnten sich einen 11:7-Vorsprung erspielen.

 Zufrieden: Museumsleiterin Monika Boosen und ihr Stellvertreter Joachim Haller.

2100 Besucher sehen die Pleuer-Ausstellung

Im abgelaufenen Jahr zählten das Museum und die Galerie im Prediger zusammen mit dem Silberwarenmuseum Ott-Pauser 23 800 Besuche. „Dieses Ergebnis lässt uns auf ein gutes Ausstellungsjahr zurückblicken“, so Museumsleiterin Monika Boosen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 2,3 Prozent. „Die Zahlen unterstreichen die Zugkraft der städtischen Museums- und Ausstellungseinrichtungen“, ergänzt ihr Stellvertreter Joachim Haller.

Im Einzelnen verzeichnete das Museum mit der ständigen Sammlungspräsentation und den ...

Totale Mondfinsternis

Totale Mondfinsternis: Roter Mond für Frühaufsteher

Früh aufstehen lohnt sich: Wer Montagmorgen noch vor Sonnenaufgang aus dem Bett krabbelt, kann den Vollmond rötlich schimmern sehen - wenn das Wetter mitspielt. Von 5.41 Uhr an wird der Mond etwa eine Stunde lang komplett im Kernschatten der Erde liegen.

Da er gerade auf einem besonders erdnahen Abschnitt seiner in etwa elliptischen Bahn ist, erscheint er zudem besonders groß. Die besten Wetterverhältnisse gibt es wohl in der Mitte Deutschlands.

Baden-Württemberg ist Funkloch-Land

Nirgends gibt es so viele Orte mit schlechter Netzqualität wie in Baden-Württemberg. Das hat eine Analyse des Vergleichsportals Verivox ergeben. So schneiden in insgesamt 240 deutschen Ortschaften alle drei Netzbetreiber bei Sprachverbindungen mit „mangelhaft“ ab. Allein 63 dieser Gemeinden liegen im Südwesten. Danach folgt Bayern mit 52 Orten. In Sachsen-Anhalt werden zum Vergleich nur zwei Gemeinden mit mangelhaft bewertet, in Thüringen vier.

„Während mit 5G der nächste Mobilfunkstandard in den Startlöchern steht, ist die ...

Erinnerungsstücke von Fritz Walter werden versteigert

Der Nachlass des 1954er Weltmeisters Fritz Walter soll versteigert werden. Unter dem Titel „Memorabilien-Nachlass einer deutschen Fußball-Legende“ sollen private Erinnerungsstücke des 2002 gestorbenen früheren Nationalmannschaftskapitäns verkauft werden. Die Auktion in Heidelberg ist für den 16. Februar angesetzt, wie das Auktionshaus „Kunst&Kuriosa“ der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag bestätigte. Zunächst hatte die „Rhein-Neckar-Zeitung“ darüber berichtet.