Suchergebnis

Richterhammer

Kind ausgewichen: Kein Schmerzensgeld für Rennradfahrer

Beim Ausweichen vor einer Dreijährigen ist ein Rennradfahrer gestürzt - Anspruch auf Entschädigung hat er dafür aber nicht. Man habe die Klage des Mannes auf Schadenersatz und Schmerzensgeld abgewiesen, teilte das Landgericht Heidelberg am Montag mit (Az.: 3 O 80/18). Die Richter begründeten das damit, dass der Fahrradfahrer eine Mitschuld an dem Unfall trage und das Verhalten des Kleinkindes und seiner Mutter angemessen gewesen sei.

Der Kläger war im Mai 2017 in Nußloch (Rhein-Neckar-Kreis) mit seinem Rennrad gestürzt, weil er dem ...


VfB-Urgestein Thilo Späth-Westerholt.

Hallen-Profis gewinnen Beach Cup

Die Zuschauer auf den Tribünen der Beach Arena an der Seepromenade in Friedrichshafen sind von ihren Sitzplätzen aufgestanden. Nervös drückt eine Frau beide Daumen. „Mach es, Thilo“, ruft sie, als Thilo Späth-Westerholt, Libero des VfB Friedrichshafen, zum Aufschlag bereit steht. 20:17: Matchball für Späth-Westerholt und seinen Mannschaftskollegen Philipp Collin. Späth-Westerholt schlägt den Ball übers Netz, der Ball kommt zurück und landet im Aus.

Blaulicht

Mann wegen des Diebstahlverdachts in Untersuchungshaft

Ein 32 Jahre alter Mann wird verdächtigt, in zwei Geschäften in Heidelberg jeweils Parfüm im Wert von rund 500 Euro gestohlen zu haben. Er sitzt deswegen nach Auskunft der Polizei vom Sonntag in Untersuchungshaft. Nach seiner Festnahme wehrte er sich auf dem Weg zum Transportfahrzeug der Polizei und versuchte, zwei Beamte mit Kopfstößen zu verletzen und sie zu treten. Zudem soll er die Beamten mehrfach beleidigt haben.

PM

Blaulicht

Fahrzeug rast mit 78-Jährigem am Steuer in Grundstück

Ein 78 Jahre alter Autofahrer hat mit seinem Fahrzeug in Heidelberg einen Zaun durchbrochen und ist im abschüssigen Gelände auf der Beifahrerseite liegend zum Stehen gekommen. Zwischendrin streifte es einen Baum und eine Gartenhütte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die beiden Insassen konnten sich nicht selbst aus dem Auto befreien. Die Feuerwehr musste dazu das Dach abnehmen. Beide erlitten neben einem Schock leichtere Verletzungen. Vermutlich hatte der Fahrer an dem Automatikfahrzeug das Bremspedal mit dem Gaspedal verwechselt.

Millionengewinne

Eurojackpot-Millionengewinne bei Heidelberg und am Bodensee

Zwei baden-württembergische Tipper haben bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitagabend Millionengewinne abgesahnt - komplett steuerfrei. Die noch unbekannten Glückspilze aus der Nähe von Heidelberg und Radolfzell am Bodensee freuen sich über je 2,17 Millionen Euro aus der europäischen Lotterie, wie die Staatliche Toto-Lotto am Samstagmorgen meldete. Der 90 Millionen-Jackpot blieb unangetastet und stehen nächsten Freitag (29. Juni) zum sechsten Mal in Folge zur Auslosung.


Drei Jahre lang war er Landesvorsitzender der Jusos – jetzt gibt Leon Hahn sein Amt ab.

Scheidender Juso-Chef Hahn fordert von SPD „mehr Haltung“

Er hat die Jusos in Baden-Württemberg geprägt – zuerst als Vizechef, die vergangenen drei Jahre als Vorsitzender. Dieses Ehrenamt gibt er am Wochenende beim Juso-Landeskongress in Rastatt ab. Aber vorher hat er noch einen Appell an die SPD: „Wir müssen uns wieder mehr Haltung zutrauen.“

Seit Anfang des Monats hat Hahn einen Job, einen jenseits der Politik. Der 27-Jährige arbeitet in Reutlingen als Unternehmensberater für betriebliche Altersvorsorge.

Leon Hahn

Bernickel neue Landesvorsitzende der Jusos

Stephanie Bernickel aus Ehingen (Alb-Donau-Kreis) ist am Samstag mit 61,80 Prozent der Stimmen zur neuen Landesvorsitzende der Jusos Baden-Württemberg gewählt worden. Bisher war die 29-jährige eine der Stellvertreterinnen von Leon Hahn. Er trat nach drei Jahren nicht erneut an. Bei der Wahl in Rastatt setzte sich Bernickel gegen Chiara Breiner (21) aus Heidelberg durch.

„Die SPD kann unglaublich viel erreichen. Aber dafür müssen wir die SPD endlich aus dem Dornröschen-Schlaf wecken.

Wohnungsbau

Beim Wohnungsmangel ist so schnell keine Besserung in Sicht

Die Suche nach bezahlbaren Wohnungen ist mittlerweile für viele Menschen in Baden-Württemberg zu einem großen Problem geworden — nicht nur in Stuttgart. Besonders dramatisch ist die Entwicklung bei den Sozialwohnungen. Lange hatte das Thema in der Politik nicht die höchste Priorität. Mit dem Flüchtlingszuzug und dem Aufkommen von Rechtspopulisten ändert sich das langsam.

Wie viele Wohnungen fehlen in Baden-Württemberg?

Laut der Studie der Prognos AG im Auftrag des Landes von Herbst 2017 entstanden in den Jahren 2011 ...

Sind schon beim Aufbau von der Strandatmosphäre in der Beach-Arena begeistert: VfB-Präsident Wunibald Wösle, Veranstalter Markus

Volleyballprofis duellieren sich an Häfler Uferpromenade

Sport am Strand – und das mitten in Friedrichshafen: Seit Dienstag finden am Gondelhafen die „Stadtwerk am See Beach Days“ statt. Jeder Tag ist dabei einer speziellen Beach-Sportart gewidmet. So können sich Hobbysportler in Beachvolleyball, Beachhandball und Beachsoccer ausprobieren und bei Turnieren gegeneinander antreten. Der Höhepunkt der „Beach Days“ ist der „Cashflow Beach Cup“ am Wochenende.

Das Häfler Turnier ist Teil der baden-württembergischen Beach Tour.

«G8» und «G9» auf einer Tafel

Eltern fordern Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium

Vor drei Monaten haben Corinna Fellner aus Amtzell im Kreis Ravensburg und Anja Plesch-Krubner aus Heidelberg ihre Petition „G9 jetzt BW“ gestartet. Zur Halbzeit ihrer Kampagne riefen die beiden Mütter die Landespolitiker am Donnerstag in Stuttgart dazu auf, sich einer ernsthaften Debatte über die Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium zu stellen.

Mehr als 25 000 Unterzeichner haben die Initiatorinnen der Petition bereits gesammelt. „Natürlich wünschen wir uns ein flächendeckendes Angebot von G 9“, sagte Fellner.