Suchergebnis

In wenigen Tagen wird der Narrenbaum in Hefigkofen wieder aufgestellt. Im vergangenen Jahr stellte die Gilde diese Aktion vor ke

Mit dem Narrenbaumstellen beginnt die Fasnet

„’S goht degege“: Mit dem Narrenbaumstellen leiten die Rechbergböcke und die Schalmeien der Narrenzunft Hefigkofen die heiße Phase der diesjährigen Fasnet ein. Am kommenden Samstag, 23. Februar, ein. Ab 13.30 Uhr trifft sich das närrische Volk zusammen mit befreundeten Zünften in der Hainwinkelstraße, um mit dem Baum unter musikalischer Begleitung der Lumpenkapelle Taldorf, einer Abordnung der Teuringer Trachtenkapelle, und weiteren Lumpenkapellen zum Hof der Familie Kopp in der Kornstraße zu ziehen.

Die Teuringer-Tal-Schule wie sie mit dem Dorf gewachsen ist, wird bald Geschichte sein. Gestiegene Schülerzahlen und erweiterte

Tennisplätze müssen der Schule weichen

Der Gemeinderat Oberteuringen hat am Donnerstag einstimmig beschlossen, für die Teuringer-Tal-Schule einen Neubau am Standort der jetzigen Tennisplätze zu bauen. Es fiel den Räten nicht leicht, sich für die zunächst am teuersten erscheinende Lösung zu entscheiden. Zur Diskussion standen eine kombinierte Um- und Neubauvariante am bisherigen Standort Augustin-Bea-Straße (gut 6 Mio Euro) sowie die alternativen Flächen an der Richard-Wagner-Straße (7,2 Mio Euro) und das gemeindeeigene Gelände an der Rotach, wo bisher die Tennisabteilung des ...

Der Brand im Gasthaus erforderte großen Einsatz der Feuerwehr.

Stromausfall und Verkehrschaos nach Gasthausbrand

Der Brand in einem Gasthaus in Oberteuringen-Hefigkofen am Dienstagnachmittag, 12. Februar, hat langwierige und aufwendige Löscharbeiten nach sich gezogen. Wie Polizei und Feuerwehr berichten, waren die Einsatzkräfte bis zum nächsten Morgengrauen schwer beschäftigt.

Infolge des Küchenbrands, der rasch vom Eigentümer selbst gelöscht werden konnte, kam es mutmaßlich über den Schacht des Dunstabzugs zu einer massiven Brandausbreitung in die darüber liegenden Geschosse und bis in die Dachhaut.

 In dieser Gaststätte brach das Feuer aus.

Feuerwehreinsatz wegen Brand in Gaststätte

Im Gasthof Adler in Hefigkofen hat es am Dienstagnachmittag gebrannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehr als 500 000 Euro und hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

Um 16.15 erreichte die Freiwillige Feuerwehr Oberteuringen der Notruf mit der Bezeichnung F2. Dabei handelt es sich um einen mittleren Brand. In der Küche das Gasthauses war Feuer ausgebrochen, dass der Eigentümer zunächst noch selbst eindämmen konnte.

Nachdem der Pachtvertrag mit der Gemeinde geschlossen wurde, steht den Baumaßnahmen beim Musikverein Oberteuringen nichts mehr i

Der Pachtvertrag ist in trockenen Tüchern

Der Musikverein Oberteuringen möchte in und an seinem Musikerheim Baumaßnahmen durchführen lassen. Die Baugenehmigung wurde bereits erteilt, aber um als Bauherr und Eigentümer auftreten zu können, fehlte bisher ein Pachtvertrag über das Gelände, das die Gemeinde dem Musikverein seit 1975 zur Verfügung stellt.

Der vorgesehene Standardvertrag wurde dem Gemeinderat bereits im September vorgelegt. Er enthielt Passagen, die Fragen aufwarfen und mittlerweile in Gesprächen zwischen Vertretern des Gemeinderats, der Gemeindeverwaltung und ...

Telekommunikationsfirmen wollen das Glasfaserkabelnetz aus wirtschaftlichen Gründen nicht komplett aufbauen. Die Politik steuert

Breitbandausbau kostet Oberteuringen 8,5 Millionen

Schnelles Internet, die Verbindung zum World Wide Web wird für die meisten Menschen immer wichtiger. Die Technik mit sogenannten Glasfaserkabeln gilt dabei als entscheidend für die Zukunft. Das Problem ist aber, dass die großen Telekommunikationsfirmen diese Infrastruktur aus wirtschaftlichen Gründen nicht komplett aufbauen wollen und deshalb viele Haushalte abgehängt sind. Die Politik steuert jetzt auch im Bodenseekreis dagegen. Das Beispiel Oberteuringen zeigt, wie das funktionieren könnte.

 Mit schweren Verletzungen ist eine 54-jährige Fahrradfahrerin nach einem Verkehrsunfall vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebr

Fahrradfahrerin verletzt sich schwer

Mit schweren Verletzungen ist eine 54-jährige Fahrradfahrerin nach einem Unfall am Samstag gegen 14 Uhr ins Krankenhaus gebracht worden. Die Frau war nach Hefigkofen unterwegs, als sie an einer kleinen Steigung stürzte und sich schwer verletzte, berichtet die Polizei.


 Der Motrorradfahrer musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Motorradfahrer kollidiert mit Lkw

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Lkw kam es am Samstagnachmittag um 15.45 Uhr auf der L 204 / Lupinenstraße in Höhe der Einmündung Ziegenmüllerstraße, teilt die Polizei mit.

Der Motorradfahrer bog von der Ziegenmüllerstraße nach links in die Lupinenstraße ein und missachtete hierbei die Vorfahrt eines Lkw mit Anhänger, der in Richtung Hefigkofen unterwegs war. Der 71-jährige Motorradfahrer wurde durch die Kollision lebensgefährlich verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum ...


 So sehen Sieger aus: Vorstand Thomas Stoll gratuliert dem zweiten Ritter Albert Gresser, Schützenkönig Werner Wetzel und dem e

Ortsbaumeister hat die ruhigste Hand

Der Oberteuringer Schützenverein hat kürzlich zum Königsschießen unter den aktiven Vereinsmitgliedern und zum Preisschießen für jedermann auf seine Anlage in Hefigkofen eingeladen. Schützenkönig wurde der Ortsbaumeister der Gemeinde, Werner Wetzel. Ihm zur Seite stehen als erster Ritter Michael Vögtlin und als zweiter Ritter Albert Gresser. Die Ehrenscheibe für die Gäste holte sich Stefan Amann.

Da war ganz schön was los: 3357 Schüsse und mehr als 250 Starts an zwei Wettkampftagen waren notwendig, bis beim 33.