Suchergebnis

Waffenhersteller Heckler & Koch

Außerplanmäßige Aktionärsversammlung bei Heckler & Koch

Beim hoch verschuldeten Waffenhersteller Heckler & Koch hat der Hauptaktionär Andreas Heeschen überraschend ein außerplanmäßiges Treffen durchgesetzt. Wie aus einer Mitteilung im Bundesanzeiger hervorgeht, soll die Hauptversammlung am 19. Dezember in Rottweil eine Anhebung der Aufsichtsratsvergütung bei der H&K AG beschließen - die drei Kontrolleure sollen zusammen pro Jahr 262 500 Euro bekommen. Zugleich sollen dieselben Kontrolleure für eine Tätigkeit bei einer anderen Firma, der operativ tätigen H&

Waffenhersteller Heckler & Koch steht zum Verkauf

Beim hoch verschuldeten Waffenhersteller Heckler & Koch bahnt sich ein Eigentümerwechsel an. Das Unternehmen aus Oberndorf in Baden-Württemberg teilte mit, dass man Kenntnis habe von einem Übernahmeantrag beim Bundeswirtschaftsministerium. Es soll sich um einen Investor handeln, der schon jetzt in kleinerem Umfang an der Firma beteiligt ist und der die Mehrheit haben will. Eine Änderung der bisherigen Firmenstrategie sei nicht zu erwarten, betonte die Firma.

Waffenhersteller Heckler & Koch steht zum Verkauf

Waffenhersteller Heckler & Koch steht zum Verkauf

Beim hoch verschuldeten Waffenhersteller Heckler & Koch bahnt sich ein Eigentümerwechsel an. Das Unternehmen aus Oberndorf in Baden-Württemberg teilte mit, dass man Kenntnis habe von einem Übernahmeantrag beim Bundeswirtschaftsministerium.

Es soll sich um einen Investor handeln, der schon jetzt in kleinerem Umfang an der Firma beteiligt ist und der die Mehrheit haben will. Eine Änderung der bisherigen Firmenstrategie sei nicht zu erwarten, betonte die Firma.

Waffenhersteller Heckler & Koch

Waffenhersteller Heckler & Koch soll verkauft werden

Der hoch verschuldete Waffenhersteller Heckler & Koch steht zum Verkauf. Das Unternehmen aus Oberndorf in Baden-Württemberg teilte am Freitag mit, dass man Kenntnis habe von einem Übernahmeantrag beim Bundeswirtschaftsministerium. Es soll sich um einen Investor handeln, der schon jetzt an der Firma beteiligt ist und der die Mehrheit übernehmen will. Eine Änderung der bisherigen Firmenstrategie sei nicht zu erwarten, betonte die Firma.

Bisher gehört H&

Waffenhersteller Heckler & Koch

Waffenhersteller Heckler & Koch verbucht kleinen Gewinn

Sturmgewehr-Bestellungen aus Frankreich, Litauen und den USA sowie weitere Order haben den Waffenhersteller Heckler & Koch zurück in die Gewinnzone gehievt. Wie die Firma am Mittwoch bekanntgab, verbuchte sie in den ersten drei Quartalen 2019 einen Gewinn von 1,3 Millionen Euro - nach einem Verlust von vier Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz kletterte um rund 13 Prozent auf 186 Millionen Euro. Auch das Gesamtjahr soll mit schwarzen Zahlen abgeschlossen werden.

Logo des Waffenherstellers Heckler & Koch

Bundeswehr: Heckler & Koch liefert Granatmaschinenwaffen

Der Waffenhersteller Heckler & Koch hat einen vier Millionen Euro schweren Auftrag von der Bundeswehr bekommen. Die bestellten Granatmaschinenwaffen sollen 2021 ausgeliefert werden, wie das Unternehmen aus Oberndorf am Neckar am Donnerstag mitteilte. Solche Waffen sehen etwas aus wie große klobige Maschinengewehre. Als Munition dienen Granaten vom Kaliber 40 Millimeter mit einer Reichweite von 1,5 Kilometern. Die fernbedienbaren Waffen sollen auf Aufklärungsfahrzeugen installiert werden.

Polizist schießt mit Maschinenpistole im Mannschaftswagen

Ein Berliner Polizist hat aus Versehen in einem Mannschaftswagen einen Schuss aus einer Maschinenpistole abgefeuert. Der Vorfall ereignete sich im Ortsteil Gropiusstadt, teilte die Polizei mit. Niemand wurde getroffen. Allerdings wurden elf weitere Polizisten in der Nähe erschreckt, konnten aber ihren Dienst fortsetzen. Die Kugel aus der Maschinenpistole MP5 des Herstellers Heckler & Koch durchschlug eine Wand des Mannschaftswagens und beschädigte ein weiteres Polizeiauto.

Maschinenpistole vermisst

Nach Inventur: Berliner Polizei vermisst Maschinenpistole

Die Berliner Polizei vermisst seit mehreren Monaten eine Maschinenpistole. Eine Polizeisprecherin bestätigte entsprechende Informationen der Zeitungen „Bild“ und „B.Z.“.

Am 1. November 2018 sei im Rahmen einer „anlassunabhängigen“ Bestandsprüfung aufgefallen, dass eine Maschinenpistole in einer Lagerstätte fehlte. „Mit der Maschinenpistole fehlten auch Munition und Zubehörteile“, sagte die Sprecherin.

Die Behördenleitung sei „unverzüglich“ informiert worden.

Waffenhersteller Heckler & Koch

Großauftrag: Heckler & Koch modernisiert Sturmgewehre der britischen Armee

Der hoch verschuldete Waffenhersteller Heckler & Koch (H&K) hat einen wichtigen Großauftrag an Land gezogen. Man habe einen bis zu 65 Millionen Pfund (73 Millionen Euro) schweren Vertrag mit dem Verteidigungsministerium Großbritanniens abgeschlossen, wie das Unternehmen aus Oberndorf in Baden-Württemberg am Freitag mitteilte.

Neuer Griff, neues Gehäuse, mehr Sicherheit Es geht um eine Modernisierung - ein „Upgrade“ - der Sturmgewehre der britischen Armee.

Waffenhersteller Heckler & Koch

Heckler & Koch modernisiert britische Sturmgewehre

Der hoch verschuldete Waffenhersteller Heckler & Koch (H&K) hat einen wichtigen Großauftrag an Land gezogen.

Man habe einen bis zu 65 Millionen Pfund (73 Millionen Euro) schweren Vertrag mit dem Verteidigungsministerium Großbritanniens abgeschlossen, wie das Unternehmen aus Oberndorf in Baden-Württemberg mitteilte. Es geht um eine Modernisierung - ein „Upgrade“ - der Sturmgewehre der britischen Armee. Erneuert werden den Angaben zufolge der Griff und ein Gehäuseteil, zudem gibt es weitere Sicherheitsfunktionen.