Suchergebnis

Spurlos in Marseille

ARD-Thriller lässt Samstagabend-Shows weit hinter sich

Mit dem Thriller „Spurlos in Marseille“ hat das Erste am Samstagabend die Fernsehkonkurrenz weit hinter sich gelassen. Im Schnitt 5,42 Millionen Menschen schalteten zur besten Sendezeit ab 20.15 Uhr ein, was einem Marktanteil von 20,5 Prozent entsprach.

Auf Platz zwei folgte die Musikshow „Willkommen bei Carmen Nebel“ im ZDF: 3,48 Millionen Zuschauer interessierten sich hierfür - das ergab eine Quote von 14,2 Prozent. Mit 2,44 Millionen Zuschauern (9,5 Prozent) schnitt auch Sat.

Forscher: Hinweise auf Leben auf der Venus

Forscher: Hinweise auf Leben in der Venus-Atmosphäre

In der Atmosphäre unseres Nachbarplaneten Venus haben Astronomen das Gas Monophosphan entdeckt. Die Verbindung aus einem Phosphor- und drei Wasserstoffatomen (PH3) entsteht auf der Erde vor allem durch biologische Prozesse, die unter Ausschluss von Sauerstoff stattfinden.

Der Nachweis in der Venus-Atmosphäre sei allerdings kein belastbarer Beleg für eine biologische Quelle auf unserem Nachbarplaneten, schreibt das Team um Jane Greaves von der Universität Cardiff im Fachblatt „Nature Astronomy“.