Suchergebnis

«Ocean-Cleanup»

„Ocean-Cleanup“ will Plastik aus Ozeanen weiterverarbeiten

Das Projekt „The Ocean Cleanup“ zur Säuberung der Weltmeere will eingesammelten Plastikmüll zu Produkten verarbeiten und mit dem Verkaufserlös die Umweltinitiative weiter finanzieren.

Der Leiter der Organisation, der Niederländer Boyan Slat, präsentierte am Donnerstag im kanadischen Vancouver bei der Vorstellung der Pläne 60 große, mit Plastikmüll gefüllte Säcke. Dies seien die ersten Ergebnisse ihrer Säuberungsaktion mit einem Plastikmüllfänger im Pazifik.

 Die Läufer von der Laichinger Alb.

Läufer der Laichinger Alb meistern Marathon auf Hawaii

5 Uhr morgens: Der 47. Honolulu-Marathon startet mit einem imposanten Feuerwerk. Mit dabei: Laichinger, Nellinger und Westerheimer Läufer. Die 15-köpfige Gruppe von der Laichinger Alb hatte sich ein gemeinsames Ziel gesetzt: ankommen.

„Unsere Läufer haben alle gefinished, und sind sehr froh, es geschafft zu haben“, schreibt Sandra De Vita aus Laichingen in einer Mail an die „Schwäbische Zeitung“ – mit einem „Aloha“ der ganzen Gruppe nach Laichingen.

Schüsse auf US-Militärstützpunkt

Spurensuche nach Angriff auf US-Militärbasis

Nach den tödlichen Schüssen eines Soldaten der saudischen Luftwaffe auf einem US-Militärstützpunkt läuft die Suche nach den Motiven des Täters.

Der Mann hatte am Freitag auf der Militärbasis Pensacola im US-Bundesstaat Florida drei Menschen getötet und weitere verletzt, bevor er von Einsatzkräften erschossen wurde. Fragen warf eine zuvor auf Twitter verbreitete anti-amerikanische Botschaft auf, die möglicherweise von dem Schützen stammen könnte.

Schüsse auf Militärstützpunkt in Pearl Harbor

Schüsse auf Militärstützpunkt in Pearl Harbor

Ein Angehöriger der US-Marine hat auf dem Militärstützpunkt Pearl Harbor-Hickam auf Hawaii auf Zivilangestellte geschossen und zwei von ihnen getötet.

Anschließend erschoss sich der Matrose, teilte Konteradmiral Robert Chadwick am Mittwoch (Ortszeit) mit. Eine weitere Person sei verletzt und in stabilem Zustand, hieß es. Der Zwischenfall ereignete sich in der Nähe eines Trockendocks auf dem weitläufigen Stützpunkt. Über die Hintergründe lagen keine Angaben vor.

Schüsse auf Militärstützpunkt in Pearl Harbor - Ein Toter

Honolulu - Ein Angehöriger der US-Marine hat auf dem Militärstützpunkt Pearl Harbor-Hickam auf Hawaii auf Zivilangestellte geschossen und drei von ihnen verletzt. Anschließend erschoss sich der Matrose, twitterte das Militär. Der Vorfall werde von der Navy untersucht. Unmittelbar nach den Schüssen wurde die gesamte Anlage abgeriegelt. Mittlerweile wurde die Sperre wieder aufgehoben. Das Werftgelände, auf dem sich der Zwischenfall ereignete, liegt in der Nähe der Nationalen Gedenkstätte, auf der an den japanischen Angriff auf Pearl Harbor am 7.

Verletzte durch Schüsse auf Militärstützpunkt Pearl Harbor

Im US-Militärstützpunkt Pearl Harbor-Hickam auf Hawaii hat ein Unbekannter um sich geschossen und dabei mindestens drei Menschen verletzt. Der Gesundheitszustand von zwei Opfern sei kritisch, berichten örtliche Medien. Der Schütze selbst sei tot, hieß es beim Sender Hawaii News Now unter Berufung auf Augenzeugen. Die Lage sei inzwischen unter Kontrolle. Der Stützpunkt sei vorerst abgeriegelt worden, twitterte das Militär.

Klimawandel

Das Ozonloch haben wir im Griff - den Klimawandel also auch?

Gegen den Klimawandel muss man etwas unternehmen, logisch. Das mit der Ozonschicht haben wir doch auch hinbekommen. Ist der Optimismus berechtigt?

BEHAUPTUNG: Das Ozonloch ist wieder verschwunden - so wird es auch mit dem Klimawandel sein.

BEWERTUNG: Der Klimawandel hat ein deutlich größeres Ausmaß. Zudem sind Kohle, Öl und Gas für den Menschen viel bedeutender als die Ozon-Zerstörer FCKW.

FAKTEN: Wir haben ein Problem, ein riesiges Problem!

Ausgezeichnet: Eric Diener und Katharina Möller (Triathletin des Jahres) bei der Preisverleihung im Stuttgarter Waldau-Park.

Eric Diener ist Triathlet des Jahres

Bei einer Triathlon-Gala im Stuttgarter Waldau-Park hat der baden-württembergische Triathlonverband seine erfolgreichsten Athleten der vergangenen Saison geehrt. Dabei wurde Eric Diener von den Tuttlinger Sportfreunden eine besondere Ehre zuteil: er wurde zu Baden-Württembergs Triathlet des Jahres 2019 gewählt.

Dabei ließ Diener so prominente Namen wie Sebastian Kienle, Dritter bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii, und den Deutschen Meister auf der Sprintdistanz, Valentin Wernz – der ebenfalls von den Tuttlinger ...

Der Solist Christian Bertsch sorgte an der Tuba für einen besonderen Konzert-Höhepunkt.

Baustetter Musiker reißen das Publikum von den Sitzen

2020 kann der traditionsreiche Musikverein „Harmonie“ Baustetten sein 100-jähriges Bestehen feiern. Den Auftakt zu diesem runden Geburtstag bildet bereits am 10. Januar ein Festabend. Doch vor den Jubiläumsfeierlichkeiten hatte der Verein am Samstagabend in die Mehrzweckhalle zum jährlichen Herbstkonzert eingeladen.

Die 350 Besucher in der restlos gefüllten Halle – es musste sogar nachgestuhlt werden – hatten ihre helle Freude an dem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm, gestaltet von der glänzend disponierten ...

Angelique Kerber

Kerber holt Kindlmann als Coach - Saisonstart auf Hawaii

Dieter Kindlmann soll Angelique Kerber nach dem Frust-Jahr 2019 wieder zu alten Tennis-Erfolgen führen. Die deutsche Nummer eins gab die Zusammenarbeit mit dem 37 Jahre alten Coach aus Bayern bekannt, der schon mit Spielerinnen wie Maria Scharapowa und Madison Keys gearbeitet hat.

Kindlmann wird Nachfolger von Rainer Schüttler, von dem sich Kerber nach dem Zweitrunden-Aus in Wimbledon im Sommer getrennt hatte. Danach war die 31-Jährige einige Zeit ohne festen Coach unterwegs.