Suchergebnis

Zwei Männer stehen vor zwei Gebäuden

Kneipen bleiben zu – Speiselokale dürfen mit Auflagen öffnen

Ein Teil der Aalener Gastronomiebetriebe darf am Montag wieder seine Pforten öffnen. Allerdings nur Lokale, die als Speisegaststätte angemeldet sind. Kneipen und Bars müssen geschlossen bleiben, Eisdielen und Bäckereien ohne Gaststättenerlaubnis dürfen weiterhin nur außer Haus verkaufen.

Für sie ist selbst das Betreiben der Außengastronomie verboten. Und das stößt den Inhabern sauer auf. Gedämpft ist die Euphorie angesichts der Auflagen der Landesregierung auch bei manchen Inhabern von Speiselokalen.

Da schien alles noch in Ordnung zu sein. Der Trossinger Künstler Frank Golischweski in Havanna.

Wie ein Trossinger Künstler versucht, seinem verzweifelten Ehepartner in Kuba zu helfen

Der Trossinger Bühnenstar Frank Golischewski hat seine zweite Heimat in Kuba gefunden. Er ist mit einem Kubaner verheiratet. Das Paar wollte dort seien Hochzeit nachfeiern und geriet in die Wirren der Corona-Krise.

„Wir wollen unsere Hochzeit nachfeiern in Baguanos, Provinz Holguín, aus der mein Mann Nelson stammt. Unser Freund Michael Ebling, der Mainzer Oberbürgermeister, hat am 21. September 2018 den Kubaner mit galizischen Wurzeln Nelson Pupo Leyva mit dem Deutschen polnisch-weissrussicher Wurzeln Frank Golischewski getraut.

 Ein Bild der Zerstörung im April 2016 auf der Bundesstraße 523.

Interpol eingeschaltet: Verzweifelte Suche nach Unfallverursacher

Vier Jahre ist es her, dass ein 48-Jähriger auf der B 523 einen schrecklichen Verkehrsunfall mit zwei Toten verursachte. Kurz vor dem Prozessbeginn tauchte er unter. Auch wenn die Ermittlungsbehörden Hinweise auf seinen Aufenthaltsort haben, sind ihnen weiterhin die Hände gebunden.

Wo sich der Beschuldigte derzeit aufhält, ist nicht bekannt.

Leitender Oberstaatsanwalt Johannes-Georg Roth

Es war ein sonniger Frühlingstag, der an jenem 16.

 Der schnellste Mann der Welt: Der US-Amerikaner Charley Paddock gewann 1920 den 100-Meter-Lauf in 10,8 Sekunden (oben).

Olympia: Fünf Ringe und eine schöne Utopie

Weitere Ereignisse jenes denkwürdigen Tages aus anderen Städten: In Berlin fordert die USPD die Entwaffnung aller Gegenrevolutionäre. In Köln stürmt die Polizei eine als skandalös erachtete Ausstellung der Dadaisten Hans Arp und Max Ernst. In München wird Hitler 31.

Der 20. April 1920 ist aber auch jener Tag, an dem im Eispalast von Antwerpen Eiskunstläufer ihre ersten Runden drehen – als Auftakt zu den VII. Olympischen Sommerspielen, in denen auch noch andere Wintersportdisziplinen wie Eishockey auf dem Programm stehen.

Wolfgang Uhlmann

Promi-Geburtstag vom 29. März 2020: Wolfgang Uhlmann

Ein Schachtisch mit Marmorplatte von Fidel Castro, ein fein geschnitztes Zigarrenkästchen als Geschenk von Che Guevara, acht Duelle mit dem Exzentriker Bobby Fischer und Reisen um die weite Welt - das Schachspiel hat den Sachsen Wolfgang Uhlmann zum Weltbürger gemacht.

Der Dresdner sitzt zehn Weltmeistern gegenüber, fünf kann er besiegen. Er ist in der DDR ein Exot in einer exotischen Sportart, sieht die Philippinen, darf nach Argentinien reisen, auch nach England.

Kubanische Ärzte

Kubas wichtigster Export: Mediziner helfen in Corona-Krise

Kubas größte Exportschlager sind nicht etwa Rum oder Zigarren, sondern etwas, was in der Corona-Krise umso mehr zur Geltung kommt: Ärzte und Pfleger.

Deren Entsendung ins Ausland ist die wichtigste Einnahmequelle des Karibikstaates - im Jahr 2018 waren es rund 6,4 Milliarden US-Dollar (etwa 5,9 Milliarden Euro).

Seit dem Wochenende sind 52 kubanische Mediziner in der Lombardei, um dem am schlimmsten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Land Italien zu helfen.

Leere Stühle vor einem Lokal

Aalener Gastronomen bangen um ihre Existenz

Ein harter Schlag für die Aalener Gastronomieszene. Wegen der Corona-Pandemie mussten alle Wirte ihre Kneipen und Bars schließen. Noch geöffnet haben Speiselokale, allerdings unter Auflagen.

Der Schaden, den Covid-19 anrichtet, ist immens, sagt Stefanie Winter, Inhaberin des Café Podium. Sollte die Verordnung der Landesregierung wie angekündigt erst am 15. Juni außer Kraft treten, bedeute dass das Aus sämtlicher Gaststätten.

Die Umsätze seien bereits Anfang vergangener Woche eingebrochen.

Baustelle - Ratiopharm Arena in Neu-Ulm an der Ecke Memmingerstrasse/Europastrasse

Ausnahmezustand wegen Coronavirus – hier bleiben jetzt die Plätze frei

In der Region setzt der Ausnahmezustand ein: In Bayern sind Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen zunächst bis einschließlich 19. April untersagt. In Baden-Württemberg gilt – noch – lediglich eine Empfehlung von Absagen. So oder so. Die konkreten Folgen werden auch bei uns immer deutlicher spürbar.

++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in der Region in unserem Newsblog ++

Ratiopharm Ulm: Die ganze Basketball-Bundesliga hat jetzt ein riesiges Problem.

 Die Notenfurzer aus Waldhausen waren eine von acht Guggenmusik-Gruppen, die bei der Aalener Straßenfastnacht spielten.

Aalener Straßenfastnacht: Guggenmusiker lassen Helferstraße beben

Gumpendonnerstag in Aalen heißt Rathaussturm und seit einigen Jahren auch Straßenfastnacht. Acht Guggenmusik-Gruppen haben es in der Helferstraße so richtig krachen lassen. Sehr zur Freude der zahlreich gekommenen Narren und Schaulustigen, die in unterschiedlichsten Verkleidungen kamen.

Zum sechsten Mal fand die Sause in der Aalener Helferstraße auf Betreiben der Oschtalb Ruassgugga und den Gastronomen des Hobel und der Havanna Bar in Zusammenarbeit mit dem Innenstadtverein „Aalen City aktiv“ statt.

 Das Musical weckt bei vielen Besuchern in der Sigmaringer Stadthalle die Lust, zu tanzen.

Heiße Rhythmen gegen den Winterblues

Das karibische Tanzmusical „Havana Nights“ hat am Dienstagabend in Sigmaringen gastiert. Heiße Rhythmen, feurige Tänze, atemberaubende Akrobatik, schillernde Farben und ungebremstes Temperament brachten karibisches Flair in die nicht ganz ausverkaufte Stadthalle und entfachten bei den Besuchern ein Feuerwerk der Lebensfreude. Stehende Ovationen und ein mittanzendes Publikum zeigten, dass die Show den (Tanz)Nerv der Sigmaringer getroffen hat.

Die Geschichte des Musicals ist schnell erzählt: Luca, ein junger Mann, reist das erste Mal ...