Suchergebnis

Ratlos

FCB-Herbst-Krise: Mentalitätsdebatte und Personalsorgen

Nachdem die bedienten Bosse mit finsteren Mienen die Münchner Kabine verlassen hatten, äußerte Kapitän Manuel Neuer einen kurzen Wunsch.

Auf die Frage, ob der FC Bayern nach dieser selbst verschuldeten 2:2-Enttäuschung beim FC Augsburg wieder in eine Herbst-Krise stürzt, antwortete der Torwart: „Ich hoffe nicht.“

Dabei spricht fast alles dafür: Der schlechteste Saisonstart seit neun Jahren, Mentalitätsprobleme, ein weiterhin frustrierter Thomas Müller und zu allem Überfluss der Kreuzbandriss bei Abwehrchef Niklas Süle.

FCB-Sportdirektor

Sprüche zum 8. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 8. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengetragen.

„Das kann ich nicht erklären. Der Trainer hat sich für die andere Option entschieden. Und das hat ganz gut funktioniert. Deswegen ist das halt so.“

(Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic auf die Frage nach einer Erklärung, warum Thomas Müller zum sechsten Mal nacheinander nicht in der Münchner Startformation stand)

„In Italien wird der Spieler viel mehr respektiert.

FC Augsburg - Bayern München

Augsburg entreißt Bayern Derbysieg - Süle am Knie verletzt

Als Thomas Müller nach dem Derby-Schock in Augsburg frustriert beim Auslaufen über den Rasen trabte, hatte Niklas Süle mit dick bandagiertem Knie das Stadion auf Krücken längst verlassen.

Nach diesem vermaledeiten Tag mit einem völlig unnötigen 2:2 (1:1) beim FC Augsburg war der FC Bayern restlos bedient. „Wir sind enttäuscht“, sagte Trainer Niko Kovac zu der Partie, fügte aber sofort an, dass „das Schlimmste“ nicht der verpasste Sieg sei.

Lars Lukas Mai

FC Bayern verlängert mit einem seiner „größten Talente“

Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München hat den Vertrag mit Nachwuchsspieler Lars Lukas Mai vorzeitig bis Juni 2022 verlängert. Der 19 Jahre alte Abwehrspieler war im Sommer 2014 aus Dresden nach München gekommen. Ursprünglich lief der Kontrakt von Mai bis zum 30. Juni 2021. Im April 2018 spielte er zweimal unter Trainer Jupp Heynckes für die Profis in der Bundesliga.

„Lukas ist ein guter Junge und eines unserer größten Talent“, erklärte Sportdirektor Hasan Salihamidžić am Freitag in einer Vereinsmitteilung.

FC Bayern München

FC Bayern stattet Nachwuchszentrum mit Fußballsimulator aus

Der FC Bayern München stattet sein Nachwuchsleistungszentrum mit einem Fußballsimulator aus. Das sogenannte „Skills.Lab“ soll laut Mitteilung vom Dienstag die fußballspezifische Leistungsfähigkeit eines Spielers messtechnisch erfassen und bewerten. Man werde damit die „Ausbildungsqualität auf dem Campus erhöhen“, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. „Unser Ziel ist es, die Leistung jedes unserer Talente zu erfassen und damit zusätzliche Grundlagen für die individuelle Förderung zu schaffen.

Thomas Müller

„Kein Notnagel“: Bayern will in Causa Müller beruhigen

Nach den jüngsten Zukunftsdebatten um Thomas Müller ist Bayern München um eine Beruhigung der Situation bemüht.

„Das Verhältnis zwischen Thomas und dem FC Bayern ist total intakt. Er wird ein wichtiger Bestandteil unseres Clubs bleiben“, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge der „Welt am Sonntag“.

Trainer Niko Kovac hatte für Aufsehen gesorgt mit der Aussage, der Fußball-Weltmeister von 2014 werde Einsätze in der Startelf bekommen, wenn „Not am Mann“ sei.

Hasan Salihamidzic

Rummenigge will Vertragsverlängerung mit Salihamidzic

Karl-Heinz Rummenigge will Sportdirektor Hasan Salihamidzic längerfristig beim FC Bayern München halten. „Hasan macht seinen Job gut, und ich wünsche mir, dass sein im nächsten Sommer auslaufender Vertrag verlängert wird“, sagte der Vorstandschef des deutschen Fußball-Rekordmeisters der „Welt am Sonntag“.

Salihamidzic ist seit August 2017 FCB-Manager. Er will Sportvorstand werden und sagt, dass er unter jemand anderem in dieser Position nicht arbeiten würde.

Hasan Salihamidzic

Rummenigge wünscht sich Salihamidzic-Vertragsverlängerung

Karl-Heinz Rummenigge will Sportdirektor Hasan Salihamidzic längerfristig beim FC Bayern München halten. „Hasan macht seinen Job gut, und ich wünsche mir, dass sein im nächsten Sommer auslaufender Vertrag verlängert wird“, sagte der Vorstandschef des deutschen Fußball-Rekordmeisters der „Welt am Sonntag“.

Salihamidzic ist seit August 2017 FCB-Manager. Er will Sportvorstand werden und sagt, dass er unter jemand anderem in dieser Position nicht arbeiten würde.

Münchens Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt

Ärger um Einsatz von Hernández: Mail von Müller-Wohlfahrt

Der Ärger um einen möglichen Einsatz von Bayern-Rekordeinkauf Lucas Hernández in Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft hält an. Nach dpa-Informationen hat Münchens Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt eine Mail an die Franzosen geschrieben und dringend davor gewarnt, den Innenverteidiger nach seinen jüngsten Knieproblemen spielen oder unter Wettkampfbedingungen trainieren zu lassen. Viel zu groß sei die Gefahr einer erneuten Verletzung. Zuerst hatten die „tz“ und die „Bild“ darüber berichtet.

Lucas Hernández

Mail von Müller-Wohlfahrt: Ärger um Hernández-Einsatz

Der Ärger um einen möglichen Einsatz von Bayern-Rekordeinkauf Lucas Hernández in Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft hält an.

Nach dpa-Informationen hat Münchens Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt eine Mail an die Franzosen geschrieben und dringend davor gewarnt, den Innenverteidiger nach seinen jüngsten Knieproblemen spielen oder unter Wettkampfbedingungen trainieren zu lassen. Viel zu groß sei die Gefahr einer erneuten Verletzung.