Suchergebnis

Kommunal- und Europawahlen 2019.

Das sind die Endergebnisse der Kommunalwahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm

Nach der Europawahl am Sonntagabend laufen derzeit nach und nach die vorläufigen Endergebnis aus den Städten und Gemeinden im Alb-Donau-Kreis ein. Auch das Ergebnis des Kreistages liegt seit Montagnachmittag vor. Das Ergebnis der Gemeinderatswahl in Ulm steht noch aus. 

Fortlaufend alle bisherigen Ergebnisse und Ereignisse rund um die Europa- und Kommunalwahlen. Hier finden Sie auch zahlreiche Namen der neuen Gemeinderatsmitglieder im Alb-Donau-Kreis.

 Erstrahlt in neuem Glanz: die MS Oesterreich

90 Jahre alt: Das erste Motorschiff des Bodensees läuft erneut vom Stapel

Große Freude am Bodensee: Die 90 Jahre alte MS Oesterreich, das erste Motorschiff auf dem Bodensee und das letzte überlebende Schiff der Art déco-Epoche als direktem Nachfolger des Jugendstils, ist jetzt zum dritten Mal vom Stapel gelaufen. In einer feierlichen Zeremonie segnete der Feldkircher Bischof Benno Elbs die MS Oesterreich – und weihte die im vergangenen Jahr wiederaufgetauchte Schiffsglocke des 1913 gebauten Schaufelraddampfers Hohentwiel.


89 Abiturienten der drei gymnasialen Profile Biotechnologie, Ernährungswissenschaft und Sozialwissenschaft haben ihren Abschlus

Matthias-Erzberger-Schule: 89 Abiturienten feiern ihren Erfolg

Unter dem Motto „SchwABI – Koscht ja nix“ haben die Abiturienten der drei gymnasialen Profile Biotechnologie, Ernährungswissenschaft und Sozialwissenschaft an der Matthias-Erzberger-Schule (MES) im Kreisberufsschulzentrum Biberach ihren Abiball gefeiert.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung widersprach die Schulleiterin der MES, Hildegard Ostermeyer, auf humorvolle Weise dem Slogan „Koscht ja nix“, indem sie eine Rechnung aufmachte, was ein Abiturient die Allgemeinheit kostet und was dafür nun von der Gesellschaft als Gegenleistung ...


Grün ist Trumpf auf der Bachritterburg am Wochenende.

Kräuter- und Pflanzentag auf der Burg

Endlich Frühling! Viel Lust auf Garten und Natur dürfte der Tag rund um Kräuter und Pflanzen auf der Bachritterburg am kommenden Sonntag, 22. April, bereiten, bei dem auch manch neue Inspiration lockt.

Die Gärtnerei „Morgengrauen“ der Kooperative Dürnau wird mit Jungpflanzen, Stauden, Blumen, frisch geerntetem Frühjahrsgemüse und Kräutern anreisen. Auch die Gärtnerei „Feine Pflanzen“ aus Aulendorf mit fleischfressenden Pflanzen, mediterranen und subtrobischen Kübelpflanzen, kleinwüchsigen Obstbäumen und mit Beerenobst ist wieder ...

Zweimal pro Jahr ehrt der „Medizin Campus Bodensee“ seine langjährigen Mitarbeiter für 25- beziehungsweise 40-jährige Betriebszu

Medizin Campus ehrt Mitarbeiter

„Ich bin stolz und glücklich darüber, dass ich seit 40 Jahren im Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten arbeite“, erwiderte Krankenschwester Hildegard Hartmann auf die Gratulation zu ihrem Dienstjubiläum im Rahmen der Feier des „Medizin Campus Bodensee“ (MCB) in der Mitarbeitercafeteria des Klinikums Friedrichshafen. Das kann man einer Pressemitteilung der MCB entnehmen.

Der MCB ehrte mit einer kleinen Feier seine langjährigen Mitarbeiter.


Christa Heydrich gibt nach 15 Jahren ihren Vorsitz beim Gesprächskreis Pflegende Angehörige ab, hält der Organisation aber stel

Christa Heydrich gibt nach 15 Jahren ihre Leitung ab

Insgesamt 15 Jahre hat Christa Heydrich den Gesprächskreis Pflegende Angehörige geleitet, ein Angebot des DRK-Ortsvereins Bad Wurzach. Im Januar übergab die 78-Jährige ihr Amt an Susanne Boos ab, hält aber der Organisation nach wie vor als Stellvertreterin die Treue.

Zum Gesprächskreis kam Heydrich im Jahre 2003 durch ihren Mann Frank Heydrich, ehemaliger Chefarzt im Moorsanatorium und jahrelanger Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Bad Wurzach.


Nur wenige von vielen Geehrten beim SV Ingoldingen - Muttensweiler - Steinhausen: Der Turngau-Präsident Rüdiger Borchert (von l

Burkhard Richter zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Bei der Hauptversammlung des Sportvereins Ingoldingen - Muttensweiler - Steinhausen ist Burkhard Richter nach neun Jahren als Stellvertreter und 14 Jahren als Vorsitzender einstimmig zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden. Neuer Vorsitzender ist Josef Gleinser.

Die Abteilungsleiter und die Vorstandsmitlgieder überraschten den scheidenden Vorsitzenden mit einem Lied für seine jahrelange gute Arbeit. Richter bedankte sich für die Zusammenarbeit und das Vertrauen und sicherte zu, seinen Nachfolger Gleinser einzuarbeiten.

Grün, grün, grün steht ganz im Mittelpunkt des Kräuter- und Pflanztags.

Grün ist Trumpf auf der Bachritterburg

Viel Lust auf Garten und Natur dürfte der Tag rund um Kräuter und Pflanzen auf der Bachritterburg am Sonntag, 23. April, bereiten.

Die Gärtnerei „Morgengrauen“ der Kooperative Dürnau wird mit Jungpflanzen, Stauden, Blumen und Kräutern anreisen. Auch die Gärtnerei „Feine Pflanzen“ aus Aulendorf ist mit fleischfressenden Pflanzen, mediterranen und subtrobischen Kübelpflanzen, kleinwüchsigen Obstbäumen und mit Beerenobst dabei. Blumen Eppler aus Zwiefalten bereichert das Angebot mit Tomaten- und Gurkenpflänzchen, Blumen und Kräutern.

Die ausgezeichneten Sportler des Jahres der TG Biberach: Links die Landesliga-Handballer, die Schwimmerin Anna Trützschler, die

TG ehrt ihre Sportler des Jahres

Seit einigen Jahren nutzt die TG Biberach die Jahreshauptversammlung, um die anwesenden Mitglieder die Sportler des Jahres der TG wählen zu lassen. Gewählt wird in vier Kategorien: Frauen, Männer, Mannschaft und Jugend. Bei der Jugend setzte sich die auch schon von den Lesern der „Schwäbischen Zeitung“ zur Sportlerin des Jahres gewählte Taekwondo-Kämpferin Viktoria Ribitsch durch. Die 14-Jährige gewann die Wahl deutlich vor der Trampolin-Turnerin Mara Ickenstein und der Tennisspielerin Kristina Birst.


Pflegedienstleiterin Hildegard Hartmann (Mitte) erhält die Auszeichnung von Landesgeschäftsführer Hans Heinz; links Landessozia

DRK-Pflegedienst Bad Wurzach ausgezeichnet

Der DRK-Pflegedienst Bad Wurzach hat vom Landesverband Baden-Württemberg das „Qualitätssiegel Ambulante Pflege“ erhalten. Beim Pflegetag überreichte Landesgeschäftsführer Hans Heinz der Bad Wurzacher Pflegedienstleiterin Hildegard Hartmann die Auszeichnung.

„Mit der Vergabe der Qualitätssiegel setzen DRK-Pflegedienste und der Landesverband ihre erfolgreiche Arbeit zu besserem Qualitätsmanagement in der Pflege konsequent fort“, teilt der Verband dazu mit.