Suchergebnis

Der Klavier-kabarettist Bodo Wartke war mit seinem Programm „Wandelmut“ am Freitagabend in der Stadthalle Tuttlingen zu erleben

Früherer Krähe-Publikumspreisträger Bodo Wartke begeistert mit Witz und Wortspielereien

Man hat ihm die Freude angemerkt, endlich wieder live auftreten zu können und sein Publikum war begeistert: Der Klavier-Kabarettist Bodo Wartke ist mit seinem Programm „Wandelmut“ am Freitagabend in der Stadthalle Tuttlingen zu Gast gewesen.

Seine Songs sind teils schon eineinhalb Jahre alt, aber faktisch neu – wegen Corona - , betonte der Gewinner des Publikumspreises der Tuttlinger Krähe 2001. Der Name ist Programm: Die ganze Welt ist im Wandel, so auch seine Lieder im Wechselspiel von Stetigkeit und Wandel.

Alfonso Cuarón

Vielseitiger Regisseur: Alfonso Cuarón wird 60

Alfonso Cuarón ist vor 60 Jahren (28.11.) in der mexikanischen Millionenmetropole Mexiko-Stadt zur Welt gekommen. Als kleiner Junge hatte er zwei große Zukunftsträume.

Neben dem Regisseur-Beruf fand er auch - wahrscheinlich wie jedes Kind - den des Astronauten anziehend. Doch mit einem Geburtstagsgeschenk, nämlich einer Kamera, war mit zwölf Jahren dann doch recht schnell klar, in welche Richtung die Reise gehen würde.

Seine Liebe zur Heimat brachte der exzentrische Künstler 2018 mit dem Meisterwerk «Roma» zum Ausdruck.

Stuttgarter Comic- und Fantasymesse zum Auftakt gut besucht

Die Stuttgarter Comic- und Fantasymesse «Comic Con» hat zum Auftakt trotz der Corona-Pandemie zahlreiche Besucher angezogen. Vor Beginn der zweitägigen Messe hatte Veranstalterin Melanie Eisele noch gesagt: «Auch wenn wahrscheinlich weniger Besucher kommen, dann soll es trotzdem für die wenigen ein schönes Wochenende werden.» Genaue Besucherzahlen sollten am Montag veröffentlicht werden.

Als Messegäste wurden unter anderem einige Nebendarsteller aus der «Harry Potter»-Filmreihe eingeladen - zum Beispiel Bonnie Wright, die als Ginny ...

TV Ausblick ARD - Der Flensburg-Krimi: Der Tote am Strand

ARD-„Flensburg-Krimi“ holt Quotensieg

Die ARD hat sich mit dem «Flensburg-Krimi» am Donnerstagabend zur besten Sendezeit den Quotensieg gesichert. Um 20.15 Uhr sahen im Ersten 6,21 Millionen Zuschauer die Folge «Der Tote am Strand». Das entspricht einem Marktanteil von 20,7 Prozent.

Das ZDF lag dahinter mit der Serie «Die Bergretter», hier schalteten 5,42 Millionen (18,1 Prozent) ein. RTL kam mit einer Spezialsendung zur Corona-Pandemie auf 2,46 Millionen Zuschauer (8,2 Prozent).

Messe «Comic Con» in Stuttgart

Stuttgarter Comic- und Fantasymesse in kleinerem Rahmen

Auf der Stuttgarter Comic- und Fantasymesse «Comic Con» an diesem Wochenende werden wegen der Corona-Pandemie deutlich weniger Besucher erwartet als ursprünglich geplant. Von den rund 40.000 Tickets sind unmittelbar vor Beginn erst die Hälfte verkauft. «Auch wenn wahrscheinlich weniger Besucher kommen, dann soll es trotzdem für die wenigen ein schönes Wochenende werden», sagte die Veranstalterin Melanie Eisele. Zuletzt sei die Nachfrage aber gestiegen.

Niantic

„Pokémon Go“: Niantic mit neun Milliarden Dollar bewertet

Die Entwicklerfirma hinter dem populären Smartphone-Spiel «Pokémon Go» hat eine Gesamtbewertung von neun Milliarden Dollar erreicht.

Niantic aus San Francisco holte sich in der jüngsten Finanzierungsrunde 300 Millionen Dollar (rund 267 Mio Euro) von der Investmentfirma Coatue. Das Geld soll für bisherige und neue Spiele sowie den Ausbau der technischen Plattform dahinter verwendet werden, wie Niantic in der Nacht zum Dienstag mitteile.

Niantic versucht in seinen Spielen, digitale Figuren und Objekte auf dem Bildschirm in ...

 Wer Lust hatte, konnte seine eigene Maske gestalten.

Harry Potters Zauberwelt

Für 66 Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren war es sicher eine tolle Woche im Spielehaus. In den Herbstferien drehte sich alles um die Zauberwelt von Harry Potter. Mit Hexenhüten, magischen Schlüsselanhängern, Zaubererumhängen und magischen Tieren machten sich die Kinder auf die Reise nach Hogwarts.

Glücklicherweise konnten wieder Ausflüge vorgenommen werden. Besondere Erlebnisse für die Kinder waren die Ausflüge in eine Gärtnerei, ins Zeppelin Museum und auf den Bauhof.

20 Jahre nach Harry Potter Kinostart

20 Jahre nach Kinostart: Der Zauber von Harry Potter bleibt

Pünktlich zur Adventszeit steckt Harry Potter hinter einem der 24 Türchen. Der dänische Steinchen-Konzern Lego bringt jedes Jahr einen Adventskalender mit Figuren und Utensilien aus dem Potter-Universum auf den Markt.

Im Dezember startet in Hamburg auch das Potter-Theaterstück. Und in China hat ein neuer Vergnügungspark mit einem großen Hogwarts-Bereich gerade eröffnet. 20 Jahre nach dem Kinostart von «Harry Potter und der Stein der Weisen» (in Deutschland am 22.

20 Jahre nach Harry Potter Kinostart

20 Jahre nach Kinostart: Der Zauber von Harry Potter bleibt

Pünktlich zur Adventszeit steckt Harry Potter hinter einem der 24 Türchen. Der dänische Steinchen-Konzern Lego bringt jedes Jahr einen Adventskalender mit Figuren und Utensilien aus dem Potter-Universum auf den Markt.

Im Dezember startet in Hamburg auch das Potter-Theaterstück. Und in China hat ein neuer Vergnügungspark mit einem großen Hogwarts-Bereich gerade eröffnet. 20 Jahre nach dem Kinostart von «Harry Potter und der Stein der Weisen» (in Deutschland am 22.

Konferenz Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin

Großes Interesse an Corona-Sondersendungen

Die Sondersendungen zu verschärften Lage in der Corona-Krise sind am Donnerstagabend auf großes Zuschauerinteresse gestoßen.

6,16 Millionen (20,3 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr im Ersten das «ARD extra» zu den Beratungen von Bund und Ländern und den neuesten Entwicklungen ein. Das «RTL Aktuell Spezial» zum Thema sahen zeitgleich 3,48 Millionen (11,6 Prozent). Die gemeinsame Sondersendung «Corona. Spezial» verfolgten bei ProSieben 1,21 Millionen (4,0 Prozent) und 880.