Suchergebnis

 Landesliga-Staffelleiter Andreas Schele hofft auf eine baldige Entscheidung durch den Württembergischen Fußball-Verband (WFV).

Landesliga spricht sich für Alternative aus

38 Spieltage, sechs davon unter der Woche - auf die die Landesliga, Staffel 4, kommt eine kräftezehrende Saison 2020/2021 zu. So plant der Württembergische Fußball-Verband (WFV) derzeit noch die Spielzeit der Liga, in der mit dem FC Mengen, dem FC Ostrach, dem TSV Riedlingen und dem FV Bad Schussenried auch vier Vereine des Bezirks Donau vertreten sind. Doch es gäbe eine Alternative. Deshalb hat Landesliga-4-Staffelleiter Andreas Schele einen entsprechenden Brief an den WFV verfasst, der der „Schwäbischen Zeitung Bad Saulgau“ vorliegt.