Suchergebnis

„Gas-Alarm“ wegen Winter: Ernst der Lage schon erkannt? - Schwäbische.de-Leser reden Klartext

Russland drosselt Gaslieferungen durch Nord Stream 1. Die EU entwickelt einen Notfallplan. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) mahnt: „Wir sind in einer ernster Situation. Es wird Zeit, dass das alle verstehen.“ Haben es aber alle schon verstanden? Diese Frage haben wir auf Schwäbische.de gestellt.

Vertreter von EU-Staaten haben sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auf einen Notfallplan zur Senkung des Gaskonsums verständigt.

 Firmgruppe mit Firmspender, Ortspfarrer und Gemeindereferentin.

Firmung in der Pfarreiengemeinschaft Weißensberg

Am 16. Juli wurde in der Pfarreiengemeinschaft Weißensberg das Sakrament der Firmung gespendet. 53 Jugendliche aus den fünf Pfarreien Bösenreutin, Niederstaufen, Hergensweiler, Sigmarszell und Weißensberg ließen sich in der Kirche St. Markus in Weißensberg von Domkapitular Harald Heinrich firmen. Der festliche Gottesdienst wurde vorbereitet vom Team der Pfarreiengemeinschaft und musikalisch umrahmt vom Chor „Surprise“. Beim anschließenden Stehempfang konnte auf die Firmlinge angestoßen werden.

Tolle Schauspielerinnen und Schauspieler, Balletttänzerinnen und anspruchsvolle Musik: Das Rutentheater 2022 enttäuschte nicht.

Am Ende siegt das Gute

Bodo Klose sei ein Regisseur, der seine Schauspieler zu Höchstleistungen motivieren könne. Dieses dicke Lob kam vom Vorsitzenden der Rutenfestkommission Dieter Graf. Wer am Freitag die erste Aufführung des Rutentheaters 2022 gesehen hat, konnte dem nur zustimmen. Denn obwohl von „Rutentheater light“ gesprochen wurde, tat das der Darstellung keinerlei Abbruch. Aber der Reihe nach.

Wir erinnern uns: 2020 kamen schon im März alle Vorbereitungen fürs Rutentheater zum Erliegen.

Stirbt Schwäbisch aus? - Schwäbische.de-Leser schwätzen Klartext

Schon vor vier Jahren hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) das Problem erkannt. Immer mehr Menschen im Südwesten sprechen keinen Dialekt mehr. Grund für die damalige Landesregierung, Geld für eine „Dialektinitiative“ in die Hand zu nehmen. 

Aus den Fördermitteln wurde nun die Arbeitsstelle „Sprache in Südwestdeutschland“ an der Universität Tübingen finanziert, die sich mit der Frage beschäftigte, wie viel Dialekt können Grundschüler heute in Baden-Württemberg noch sprechen.

Weil der Gemeinderat vergangenes Jahr ausgesetzt hat, werden dieses Jahr die Kindergartengebühren doppelt erhöht.

Eltern zahlen in Spaichingen bis zu 500 Euro für Kinderkrippe

Eigentlich ist es eine Grundsatzfrage, die an anderer Stelle behandelt werden müsste: Nach einem Jahr ausgesetzter Kindergartenbeitragserhöhungen müssen die Eltern jetzt einen größeren Schritt machen. Je nach Betreuungsangebot in unterschiedlicher Höhe.

Das sahen die meisten Räte so, aber nicht alle. Walter Thesz (SPD) plädierte erneut dafür, die Beiträge für die Familien nicht zu erhöhen und stattdessen das Stadtsäckel mehr zu belasten.

 Dieses Haus war für das Hotelprojekt nicht mehr zu nutzen – zu baufällig und vor allem zu niedrige Decken. Jetzt wird es abgeri

Stadtbaumeister weist Verdacht Leo Grimms zu Baumfällungen deutlich zurück

Das Gebäude Hauptstraße 95 soll bis Ende August abgerissen sein. Der Rat vergab dafür die Arbeiten für 72000 Euro an die Firma Forster, Renquishausen, die die günstigste Bieterin war. Doch das war nicht der Aufreger bei diesem Tagesordnungspunkt.

Dieses Gebäude, das der Stadt gehört, ist baufällig und konnte in das Hotelprojekt der Gebäude 91 und 93 nicht einbezogen werden, weil die Decken zu niedrig sind und die Substanz sich nicht eigneten.

 Mit die ältesten Häuser - hinten auch die alte Mühle - der ganzen Stadt stehen in der Spaichinger Mühlgasse. Im hinteren Bereic

Mühlgasse soll ihren Charakter behalten

Abgelehnt hat der Gemeinderat unter der Leitung von Bürgermeister-Stellvertreter Werner Reisbeck für den erkrankten Bürgermeister, den Antrag auf Abweichung vom Bebauungsplan Mühlgasse I. Statt zweier Baufenster für zwei Einfamilienhäuser mit Satteldach und einer Neigung zwischen 28 und 32 Grad wollte ein Bauherr drei Einfamilienhäuser mit Flachdach, das Absenken der Erdgeschoss-Fußbodenhöhe sowie die Überschreitung der Traufgesimshöhe.

Christian Frank vom Baurechtsamt stellte das Vorhaben vor und sagte auch, dass die Verwaltung ...

 Das Bild zeigt zwei der für 70 Jahre Chorgesang geehrten Jubilare. Vordere Reihe von links: Hermann Lang, Liederkranz Ellwangen

Eugen-Jaekle-Chorverband ehrt rund 130 langjährige Sängerinnen und Sänger

Rund 130 Sängerinnen und Sänger, Chorleiter und Vorsitzende hat der Eugen-Jaekle-Chorverband in der Gemeindehalle Unterschneidheim-Zöbingen geehrt. Ausgezeichnet wurden die Mitglieder aus den Bezirken Ellwangen und Bopfingen. Den passenden Rahmen hat der Frauenchor „Stella Maris“ Zöbingen mit ihrer Vorsitzenden Thekla Schmidt geschaffen. Sie sorgten auch für das leibliche Wohl.

Mit ihrem inspirierten Chorgesang leitete „Stella Maris“ den Ehrungsnachmittag ein.

 Von links: Dieter Heim, Gerd Schmidt, Marlies Lösel, Bernd Maier, Evi Gräble, Harald Lösel und Heinrich Klug.

Pokale für die Sieger der Jahreszielfahrt

Die Jahreshauptversammlung des Motorradclub Tuttlingen wurde durch den 1. Vorsitzenden Manfred Hintermeister eröffnet. In seinem Bericht ging er auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres ein. Coronabedingt waren dies nur wenige Aktivitäten. Er konnte auch vermelden, dass die Saison wieder unfallfrei verlief.

Der Bericht des Kassierers Bernd Maier wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen. Die Kassenprüfer Karin Brentle und Dieter Heim bescheinigten eine einwandfrei geführte Kasse.

 Ob mit oder ohne Fraktion: Alle gewählten Vertreter haben nach wie vor auch Sitze in einem beschließenden Ausschuss.

Spaichinger Gemeinderat: Grimm wirft Merkt Egomanie vor

Einen kleinen Nachhall früherer kontroverser Zeiten hat es am Montag im Gemeinderat gegeben. Dabei sind Leo Grimn, Marcel Aulila und Heinrich Staudenmayer mit einem Antrag Leo Grimms zwar deutlich gescheitert und letztlich blieb alles beim alten, trotzdem forderte Staudenmayer seinen Ratskollegen Zdenko Merkt auf, er möge zurücktreten falls er Charakter habe.

Was genau hat diese massive Forderung ausgelöst? Der Austritt Merkts aus der Fraktion der Grünen.