Suchergebnis

Manuel Neuer

Stockender FCB-Vertragspoker: Gekränkter Neuer klagt an

Manuel Neuer kämpft nach Raffgier-Vorwürfen um sein Image. Der verärgerte Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und sein Berater Thomas Kroth weisen Spekulationen über einen geforderten Fünfjahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 20 Millionen Euro als falsch zurück.

„Mir ist doch völlig klar, dass es utopisch ist, den Verein auf einen Fünfjahresvertrag, wie er angeblich im Raum steht, festzunageln“, sagte Neuer der „Bild am Sonntag“. Die kolportierten Zahlen seien „schlichtweg falsch“, betonte Kroth.

Torwart Manuel Neuer von München klatscht Beifall nach dem Spiel

Stockender Vertragspoker mit Bayern: Neuer klagt an

Manuel Neuer kämpft nach Raffgier-Vorwürfen um sein Image. Der verärgerte Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und sein Berater Thomas Kroth weisen Spekulationen über einen geforderten Fünfjahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 20 Millionen Euro als falsch zurück. „Mir ist doch völlig klar, dass es utopisch ist, den Verein auf einen Fünfjahresvertrag, wie er angeblich im Raum steht, festzunageln“, sagte Neuer der „Bild am Sonntag“. Die kolportierten Zahlen seien „schlichtweg falsch“, betonte Kroth.

 Miteinander verbunden: Die U 19 einzeln und zusammen.

Kein Spaziergang bei der VfR-U 19

Es tutet, doch keiner geht ran. Doch kurz danach klingelt das Handy. Daniel Güney kann – vorbildlich – kurzerhand zurückrufen, obwohl wir ihn beim aktuellen Volkssport Nummer eins erwischen. Während man den buchstäblich begeht, kann man mal locker zum Handy greifen. Also: Telefonat beim Spaziergang.

Die Liebe zum Spaziergang, wenn es denn je eine war, haben Millionen Deutsche wiederentdeckt in Zeiten der Corona-Krise. Eine leichte Krise erlebt derzeit auch Güneys Muskulatur.

Manuel Neuer

Koan Neuer oder neuer Vertrag?

Eine schnelle Einigung zwischen Manuel Neuer und dem FC Bayern ist nicht in Sicht. In schwierigen Tagen der Coronavirus-Krise sind die Verhandlungen über eine Verlängerung des im kommenden Sommer auslaufenden Vertrags nicht leichter geworden.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister und sein Weltklassetorhüter sollen sich sowohl über die Laufzeit als auch über die finanziellen Konditionen nicht einig sein. Was bei Trainer Hansi Flick und Vorzeigebayer Thomas Müller reibungslos klappte, entpuppt sich beim Kapitän als schwieriges Projekt.

Spieler Miroslav Klose (r) geht zu Hansi Flick

„Kicker“: Für Klose Jobprofil als Assistent möglich

Für den Fall einer Beförderung von Miroslav Klose zum Co-Trainer beim FC Bayern soll ihm Hansi Flick dem „Kicker“ zufolge auch schon den potenziellen Aufgabenbereich vorgestellt haben. Wie das Fachmagazin am Dienstag berichtete, soll sich der aktuelle U17-Coach des deutschen Fußball-Rekordmeisters auf die Schulung der Stürmer spezialisieren, auf Torabschlüsse und Standards. Quellen nannte das Magazin nicht. Klose (41) will ab Juni am nächsten Lehrgang für den Fußball-Lehrer teilnehmen.

Manuel Neuer

„Kicker“: Fronten zwischen Neuer und Bayern verhärtet

Die Verhandlungen zwischen Manuel Neuer und dem FC Bayern über einen neuen Vertrag dürften sich dem „Kicker“ zufolge hinziehen.

Wie das Fachmagazin schrieb, könnte es bis zu einer „definitiven Entscheidung“ noch Wochen oder sogar Monate dauern. „Die Fronten sind derzeit allzu sehr verhärtet.“ Allerdings seien der Nationaltorwart und der deutsche Fußball-Rekordmeister grundsätzlich zu einer Vertragsverlängerung bereit. Offizielle Stellungnahmen der beiden Parteien lagen zunächst nicht vor.

Torwart Manuel Neuer wärmt sich auf

„Kicker“: Schwierige Verhandlungen zwischen Neuer und Bayern

Die Verhandlungen zwischen Manuel Neuer und dem FC Bayern über einen neuen Vertrag dürften sich dem „Kicker“ zufolge hinziehen. Wie das Fachmagazin am Dienstag schrieb, könnte es bis zu einer „definitiven Entscheidung“ noch Wochen oder sogar Monate dauern. „Die Fronten sind derzeit allzu sehr verhärtet.“ Allerdings seien der Nationaltorwart und der deutsche Fußball-Rekordmeister grundsätzlich zu einer Vertragsverlängerung bereit. Offizielle Stellungnahmen der beiden Parteien lagen zunächst nicht vor.

Hansi Flick

Bayern-Stars müssen nach freien Ostertagen wieder ran

Nach zwei freien Ostertagen will der FC Bayern an diesem Dienstag wieder das Training aufnehmen. „Wir haben am Samstag noch einmal trainiert“, sagte Trainer Hansi Flick am Wochenende. Den Sonntag und Montag ließ er die Mannschaft um Kapitän Manuel Neuer durchschnaufen.

„Die Jungs sollen auch mal zwei Tage komplett abschalten - ohne irgendwelche Vorgaben des Trainerteams, weil sie in den letzten Wochen trotz der schwierigen Umstände wirklich super gearbeitet und mitgezogen haben“, schilderte Flick.

Hansi Flick

Bayern-Stars müssen Dienstag wieder ran

Nach zwei freien Ostertagen will der FC Bayern an diesem Dienstag wieder das Training aufnehmen. „Wir haben am Samstag noch einmal trainiert“, sagte Trainer Hansi Flick am Wochenende.

Den Sonntag und Montag ließ er die Mannschaft um Kapitän Manuel Neuer durchschnaufen. „Die Jungs sollen auch mal zwei Tage komplett abschalten - ohne irgendwelche Vorgaben des Trainerteams, weil sie in den letzten Wochen trotz der schwierigen Umstände wirklich super gearbeitet und mitgezogen haben“, schilderte Flick.

Martin Demichelis

Demichelis über Klose: „Eines Tages Profitrainer“

Bayern Münchens U19-Coach Martin Demichelis (39) traut seinem früheren Teamkollegen Miroslav Klose eine Karriere als Profitrainer zu. „Wir kennen uns schon so lange und hatten schon als Mitspieler eine gute Beziehung, jetzt auch als Trainer. Wir haben manchmal verschiedene Ideen, aber das muss auch so sein. Er war Stürmer, ich Verteidiger. Er ist Deutscher, ich Argentinier. Wir lernen beide voneinander“, sagte Demichelis dem TV-Sender Sport1 im Interview über den derzeitigen U17-Coach des FC Bayern.