Suchergebnis

Ein Fußball fliegt ins Netz

Trotz Personalsorgen: Mannheim baut Auswärtsserie aus

Die Vorzeichen waren schlecht, doch der SV Waldhof Mannheim hat seine beeindruckende Serie auch über die Corona-Pause hinweggerettet. Durch den 1:0-Sieg beim FC Hansa Rostock ist der Fußball-Drittligist inzwischen seit 32 Ligaspielen auf fremden Plätzen ungeschlagen und hat durch den achten Auswärtssieg der laufenden Spielzeit weiter beste Chancen, als Aufsteiger den Durchmarsch in die Zweite Liga zu schaffen.

„Unsere Serie bleibt, die wollten wir halten“, sagte Maurice Deville nach dem knappen Erfolg an der Ostsee durch ein ...

Hansa Rostock - SV Waldhof Mannheim

Waldhof zieht gleich - Haching verpasst Sprung an Spitze

Der SV Waldhof Mannheim hat im Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga seine Ambitionen mit einem Sieg gewahrt.

An der Ostsee setzten sich die Mannheimer mit 1:0 (0:0) durch. Dank des verwandelten Elfmeters von Arianit Ferati (85. Minute) sind die Waldhöfer seit über zwei Jahren auf fremden Platz unbesiegt. Der Aufsteiger teilt sich mit jetzt 47 Zählern Platz zwei mit der SpVgg Unterhaching, die punkt- und torgleich ist. Auch Spitzenreiter MSV Duisburg hat 47 Punkte.

Korbinian Vollmann (l-r) und Marcel Hofrath in Aktion

SV Waldhof mit Sieg in Rostock

Der SV Waldhof Mannheim hat trotz großer personeller Sorgen seine imposante Auswärtsserie ausgebaut. Der Fußball-Drittligist gewann am Dienstagabend beim FC Hansa Rostock mit 1:0 (0:0). Durch die 32. Partie hintereinander ohne Auswärtsniederlage schoben sich die Mannheimer in der Tabelle vor. Der Aufsteiger teilt sich mit jetzt 47 Zählern Platz zwei mit der SpVgg Unterhaching, die punkt- und torgleich ist. Auch Spitzenreiter MSV Duisburg hat 47 Punkte.

Waldhof-Stürmer Sulejmani zieht sich Muskelfaserriss zu

Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim muss im Aufstiegsrennen zunächst auf Stürmer Valmir Sulejmani verzichten. Der 24-Jährige hat sich bei der 1:2-Niederlage gegen den KFC Uerdingen einen Muskelfaserriss zugezogen, wie die Mannheimer am Sonntag mitteilten. Sulejmani werde dem Team von Trainer Bernhard Trares damit für zwei bis vier Wochen fehlen. Für den SVW geht es schon am Dienstag (20.30 Uhr) bei Hansa Rostock weiter.

Kader SV Waldhof Mannheim

Spielplan SV Waldhof Mannheim

Tabelle der 3.

SV Waldhof Mannheim Eckfahne mit Vereinswappen

Nach verpatztem Neustart: Waldhof will Wiedergutmachung

Nach dem verpatzten Neustart in der 3. Liga sah Waldhof-Mittelfeldspieler Marco Schuster in dem viel kritisierten engen Spielplan einen Vorteil. „Das Schöne an dieser Zeit ist, dass wir direkt die Chance bekommen, die Niederlage wiedergutzumachen“, sagte er. Schon am Dienstag (20.30 Uhr) treten die Waldhöfer bei Hansa Rostock an, einem der vielen Konkurrenten um die Topplätze. Es blieb kaum Zeit, das 1:2 gegen den KFC Uerdingen aufzuarbeiten.

Bis zum 5.

Niederlage

Abbruch-Befürworter in Not: Mannheim und Magdeburg verlieren

Die Aufstiegskandidaten MSV Duisburg und Waldhof Mannheim haben einen ernüchternden Wiederbeginn in der 3. Fußball-Liga erlebt.

Beim 2:3 bei Verfolger TSV 1860 München verspielte Tabellenführer Duisburg am Sonntag nach gut zwölf Wochen Corona-Pause eine 2:0-Führung. Mannheim präsentierte sich ebenfalls nicht zweitligareif und verlor 1:2 gegen den KFC Uerdingen. Wie Waldhof hatte sich auch der 1. FC Magdeburg vehement für einen Abbruch ausgesprochen und rutschte nach dem 0:1 gegen den 1.

3. Liga

3. Liga startet wieder: Bei vielen lebt der Aufstiegstraum

Wochenlang wurde um den Neustart gestritten, nun rollt nach 82 Tagen Pause auch in der 3. Fußball-Liga wieder der Ball. Mit sieben Begegnungen wird der 28. Spieltag an diesem Samstag um 14.00 Uhr eröffnet.

Dabei will der Tabellenzweite SV Waldhof Mannheim mit einem Heimsieg gegen den KFC Uerdingen seinen Aufstiegsplatz und die eigene Serie von 13 ungeschlagenen Spielen verteidigen. Bei den Gästen feiert Stefan Krämer sein Comeback auf der Uerdinger Trainerbank.

DFB-Bundestag

Gespaltene 3. Liga kämpft wieder um Punkte

Das Schmierentheater ist beendet, die Kritiker verstummen: Die 3. Fußball-Liga legt wieder Wert auf den sportlichen Wettstreit.

Mit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs am Samstag mit sieben Partien des 28. Spieltags geht die zwölfwöchige Leidenszeit mit Abbruchforderungen, gegenseitigen Schuldzuweisungen, politischen Ränkespielchen zu Ende. Einige Clubs bringen sich dennoch für ein juristisches Nachspiel in Stellung.

Der Tabellen-Zweite Waldhof Mannheim, der am Samstag (14.

Jari Litmanen

Jari Litmanen übersteht Corona-Erkrankung

Finnlands Fußball-Legende Jari Litmanen hat eine Erkrankung mit dem Coronavirus überstanden.

„Ich habe mich wohl noch nie in solch einer schlechten körperlichen Verfassung befunden“, sagte der 49-Jährige in einem Podcast eines finnischen Wettanbieters.

Darin berichtete er von vier aufreibenden Wochen, die er an Covid-19 erkrankt in seinem Haus in der estnischen Hauptstadt Tallinn verbringen musste. „Das war Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Atemnot, alles Mögliche“, resümierte der Ex-Profi von Ajax Amsterdam, der ...

3. Liga

Schicksal der dritten Liga in der Hand der Politik

Die Ansage der Politik war unmissverständlich. Soll neben den Bundesligen auch die 3. Liga ihre Saison mit Geisterspielen fortsetzen dürfen, müsse der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dafür „tragfähige Zukunftskonzepte“ entwickeln.

Während DFB-Präsident Fritz Keller hofft, dass die Öffnung der Bundesligen auch für die Profiligen des Verbandes gelte, untersagten zwei Bundesländer Wettkämpfe bis Ende Mai. Ob es in der 3. Liga weitergeht, ist damit fraglicher geworden, zumal die Probleme vielschichtig sind.